Menger, Beckmann, Zachariae, Buchna: Darkside Park 1- Ankunft in Porterville

Guck bloß nicht in den Kühlschrank!

Dieses Buch reißt mit. Und es wird von Seite zu Seite gruseliger. Am Ende hatte ich schon Angst vor unserem eigenen Kühlschrank!

Die Geschichte entwickelt sich über Umwege, auf verschlungenen, dunklen Pfaden und in vielen verschiedenen, einzelnen Kurzgeschichten. Doch spätestens bei der dritten Geschichte wird klar: Die sind nicht unabhängig voneinander. Auf eine mulmige Art wachsen sie zu einem großen Ganzen zusammen, kratzen immer mehr Geheimnisse an, ohne sie zu lüften, der Leser will genauso viel wissen wie die Betroffenen und hat auch mindestens genauso viel Angst wie sie! Spannend, feselnd, großartig!

Natürlich sind nicht alle Elemente realistisch – und das ist auch gut so. Denn es erhöht den Reiz des Lesens ungemein. Zu realistisch wäre diese Geschichte so gruslig, dass wahrscheinlich jeder Leser irgendwann an verschiedenen Ereignissen in seiner eigenen Umgebung zweifeln müsste. So bleibt der Bezug zur Fiktion erhalten, der rettende Anker, nicht vor Angst die Küche und den Keller zu meiden.
Lange bleibt man im Ungewissen – genauso wie die Protagonisten. Man fühlt mit ihnen mit, versteht ihre Motive, ihre Ängste, will sie anfeuern oder zurückhalten.

Die Schreibstile der einzelnen Geschichten passen sehr gut zueinander, sodass es kaum auffällt, dass hier mehrere Autoren am Werk waren. Außerdem lassen sie sich sehr schnell und leicht lesen – ohne immer leichte Kost zu sein, denn immer wieder schleichten sich Vermutungen, Aha-Effekte und ein neuer Verdacht ein. Spannend bis zum Schluss, der kein Schluss ist, denn aufgeklärt wird erst in Band 3 der Darkside-Park-Reihe.

Auf jeden Fall lesenswert! Für den ersten Band gibt es 5 Sterne, unabhängig von den Nachfolgern, die sich ebenso gut lesen lassen, durch die langsame Aufklärung allerdings das Unheimliche, das den ersten Band dominiert, abflauen lassen, ohne jedoch an Spannung zu verlieren.

Hier geht’s zum Buch: http://www.amazon.de/Darkside-Park-Ankunft-Porterville-ebook/dp/B006WDKWC0/ref=cm_cr-mr-img

Dieser Beitrag wurde unter Books abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Menger, Beckmann, Zachariae, Buchna: Darkside Park 1- Ankunft in Porterville

  1. pueppi schreibt:

    Klingt toll und kommt auf meine Liste der Bücher die noch gelesen werden müssen. Danke für den Tipp.

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s