Ich möchte mir das in den Mund stecken!:Philips Sonicare Airfloss #3

Die Familie war weniger begeistert, unfreiwillig zu Versuchskaninchen degradiert zu werden. Fast alle spielten dennoch mit vorgetäuschtem Interesse mit und hörten sich die Informationen aus der Broschüre und meinen eigenen Erfahrungsbericht an.

Im Gespräch konnte ich zumindest herausfinden, dass viele Tester gerne eine eigene Düse für den Airfloss erhalten hätten, um das Gerät im eigenen Mund an den eigenen Zahnzwischenräumen ausprobieren zu können. Nur am Gebiss-Modell rumzuspielen sei unbefriedigend und daher nicht aussagekräftig. Dennoch haben sie es alle in die Hand genommen. Wenigstens das.

Außerdem fanden sie das Gebiss hässlich.

Jedenfalls fiel die Bewertung meiner heutigen Teilnehmer eher dürftig aus. Denn sie waren der Meinung, ohne das Gerät „am eigenen Leib“ probiert zu haben, könnten sie auch keine anständige Bewertung abgeben. So blieben dann leider auch die Fragebögen z.T. unausgefüllt.

Ich habe also der Markenjury mitgeteilt: Wenn sie das nächste Mal einen Produkttest durchführen, sollen sie doch bitte genauso viele Produkte wie Fragebögen mitschicken. Und Fragebögen habe ich immerhin 20 Stück erhalten, um damit Menschen in meiner Umgebung zu löchern!

Und ich habe sogar eine Antwort erhalten. Das schrieb das Team der Markenjury: „Der Sonicare AirFloss ist zur Nutzung durch nur eine einzige Person vorgesehen. Bei der gemeinsamen Verwendung von Zahnhygiene-Geräten besteht die Möglichkeit Krankheiten zu verbreiten. Daher empfiehlt es sich nicht, ein Gerät gemeinsam zu nutzen.“

Aber ich muss da noch mal nachhaken. Meinen die wirklich das ganze Gerät oder meinen die das, wenn man die Düsen nicht wechselt? 100 € für jeden (!) wäre ja mal richtig abgeschmackt!

Dieser Beitrag wurde unter Gears&Gadgets abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s