Der Gute Muffin

Der Gute MuffinDie Gute Schokolade habe ich euch vor kurzem vorgestellt. Es handelt sich um eine fair gehandelte Milchschokolade, bei deren Kauf man außerdem die Kinderaktion Plant-for-the-Planet unterstützt. Diese Aktion hat es sich zur Aufgabe gemacht, überall auf der Welt Bäume zu pflanzen, um den Klimawandel zu verlangsamen und die Zukunft lebenswerter zu gestalten. Mit fünf Tafeln Schokolade kann bereits ein Baum gepflanzt werden.

Wer noch mal alles nachlesen möchte: http://bit.ly/R9qmu8

Auf facebook ist der kakaohaltige Leckerbissen auch zu finden: http://www.facebook.com/Die.Gute.Schokolade  und genau da wurde auch das Rezept für den guten Muffin gepostet. Das musste natürlich gleich mal ausprobiert werden.

Ich sage aber direkt dazu, dass ich das Rezept beim Ausprobieren ein wenig abgeändert habe. Und dass es danach immer noch verbesserungswürdig war!

Hier das Rezept:

Ihr braucht:Der Gute Muffin Zutaten

315g Mehl

180g Zucker

60g Butter

1 Ei

120g Joghurt (man kann aber wohl auch saure Sahne nehmen)

3 Bananen (püriert!)

1 TL Backpulver

1 TL Vanillinzucker

150g Die Gute Schokolade (1,5 Tafeln)

Zubereitung:

Schokolade hackenMehl, Zucker, Butter, Ei, Joghurt, Backpulver und Vanillinzucker mit dem Handrührgerät gut vermischen.

Bananen pürieren und unterrühren.

Schokolade hacken (am besten mit einem großen Messer) und ebenfalls unterrühren.

Ofen auf 180°C vorheizen.

Teig in Muffinförmchen verteilen.

Muffins bei 180°C (Ober-/Unterhitze) backen, bis sie schön gebräunt sind. Zwischendurch mit einem Zahnstocher in die Mitte der Muffins stechen. Wenn kein Teig am Holz kleben bleibt, sind Der Gute Muffin im Ofendie Muffins durch ;)

Guten Appetit!

Meine persönliche Meinung zum guten Muffin: Schön saftig, aber irgendwie zu bananig. Auch die Schokolade kommt dabei ein bisschen kurz. Beim nächsten Mal werde ich mehr Schokolade nehmen – also mindestens zwei Tafeln! – und wenigstens eine Banane weniger ;)

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s