MUH to go Chai Latte

Sie war beim Netto im Angebot und als Muh to go Chai Lattegroßer Chai Latte Fan bat mein Freund mich darum, sie zu kaufen: Kalte Chai Latte, verpackt wie die kalten Kaffee-Getränke, die man in jeder Kühltheke findet.

Von vier verfügbaren Sorten wählte ich die beiden ansprechendsten aus: Indische Gewürze und Rooibos-Vanille.

Vanille-Rooibos ist sehr süß, der Milchanteil so hoch, dass auch die Konsistenz eher milchig ist. Außerdem überdeckt sie den Chai-Geschmack, sodass ich mich spätestens nach der halben Latte fragte, wo denn da bitte der Chai-Tee versteckt ist. Gefunden habe ich ihn nicht mehr. Fazit: Leckere, gesüßte, schön süffige Milch, aber anders als erwartet.

Die Sorte Indische Gewürze ist wässriger als die Vanille-Variante und tatsächlich sehr würzig. Dadurch, dass auch Zimt mit drin ist, schmeckt es ein bisschen weihnachtlich, aber auf jeden Fall lecker. Gesamt betrachtet ist es näher an den warmen Chai-Latte-Varianten dran, auf die ich im Winter  gerne mal zurückgreife.

Zu beiden Sorten sei aber noch gesagt, dass sie durch den hohen Milchanteil und die Süße nicht besonders erfrischend sind. Zu diesem Zweck sollte man weiterhin auf ungesüßte Getränke zurückgreifen.

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s