Yves Rocher I <3 my planet Glanz-Shampoo

Das Shampoo, das ich mir bei Yves Yves Rocher I love my planet Glanz-ShampooRoches zum Willkommenspreis von 5 € bestellt habe, riecht nach Zitrone, aber irgendwie auch nach Putzmittel. Es schäumt angemessen und hinterlässt schon beim Schäumen ein schön sauberes Gefühl im Haar. Wie bei allen Shampoos ohne Silikone fühlt sich das Haar aber ohne Nachbehandlung mit Conditioner ein bisschen rau und hart an. Mit Conditioner aber alles gar kein Problem, die Haare werden weich genug zum Föhnen und Wohlfühlen ;)

Nach etwa einer Woche Nutzung, d.h. also nach ca. 4 Haarwäschen, ist mir zum ersten Mal ein Schimmer in meinem Haar aufgefallen, den ich zuvor so nicht bemerkt habe. Der versprochene Glanz tritt ein. Eine weitere Woche später ist er sogar langanhaltend und auch an Tagen, an denen die Haare nicht frisch gewaschen sind, vorhanden. Die Haare wirken nicht trocken oder spröde, glänzen schön und liegen gut. Nur leider wirken sie auch feiner als zuvor und dadurch irgendwie dünner. Das ist etwas doof, da mein Haar ja eh schon eher dünn ist. Aber der Glanz macht das wett ;)

Yves Rocher unterstützt Plant-for-the-PlanetAber das Beste an dem Haarshampoo kommt noch: Es wurde mit dem EU-Umweltzeichen ausgezeichnet, weil es biologisch abbaubar  und die Verpackung recyclebar ist. Außerdem unterstützt Yves Rocher Plant-for-the-Planet, eine Organisation, die ich euch bereits im Kontext mit der Guten Schokolade (bit.ly/R9qmu8 ) vorgestellt habe. Nach dem gleichen Vorbild wie der kleine Felix hat Yves Rocher es sich zur Aufgabe gemacht, 50 Millionen Bäume zu pflanzen. Der Kauf des Haarshampoos finanziert einen neuen Baum.

Allerdings drängt sich mir nach zwei Wochen der Verdacht auf, dass das Shampoo nicht für colorierte oder getönte Haare gemacht ist, obwohl auf der Verpackung der Hinweis „Für alle Haartypen“ aufgedruckt ist. Denn meine Haarfarbe verabschiedet sich in letzter Zeit schneller als gewöhnlich und bleicht extrem aus. Zum Teil schreibe ich das der hohen Sonnenlichteinwirkung an den paar extrem heißen Augusttagen zu, aber ich bezweifle, dass dies allein der Grund für die schwindende Farbintensität ist.

Fazit: Tolles Glanz-Shampoo inklusive guter Tat beim Kauf, würde ich sofort weiterempfehlen. Aber: Nicht für gefärbte Haare geeignet!

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s