essence colour&go Nagellack: dm-Lieblinge #12

essence Nagellack (rot) mit neuer Formel und Broschüre in der dm-Lieblinge-BoxEine von drei aufregenden Nuancen konnte man kriegen.  38 gibt es insgesamt. Das Sortiment ist mir durchaus bekannt, denn ich nutze den lila Lack von essence schon lange und gerne. Leider bekam ich eine Farbe ab, die ich so gar nicht gebrauchen kann: Knallrot. Passt super zu lila Haaren ;)

Dazu gab es einen Flyer, der Werbung für die neue Formel der essence Lacke macht. Auch die Pinselform ist neu. Diese breiteren Pinsel für schnelleres Auftragen habe ich in letzter Zeit schon häufiger bei verschiedenen Marken – auch dank der dm-Box – beobachten können.

Natürlich bin ich auf die neue Formel gespannt gewesen und auch wenn die Farbe nicht stimmt, habe ich sie ausprobiert, um die Neuerungen von essence bewerten zu können.

Mit 1,55€ gehören die essence-Lacke deutlich zu den sehr günstigen Nagellacken.

Test mit Unterlack essie rock solid (LINK) und Topcoat (der aber für die folgende Bewertung und das Foto noch nicht drauf war).

Der neue, dickere Pinsel ist starr und unhandlich. Er vereinfacht das Auftragen im Vergleich zum alten Pinsel nicht. Das finde ich schlecht umgesetzt. Die alte Verpackung gefiel mir sowieso besser. Allerdings denke ich, dass die geschwungene, neue Flasche es einfacher macht, an den Lack zu kommen, wenn er schon zur Hälfte leer ist.

Die neue Formel ist sehr ergiebig und lässt sich besser auf den Nägeln verteilen. Sie ist nicht mehr so dickflüssig und zäh. Das gefällt mir. Sie trocknet relativ schnell, da erkenne ich aber keinen Unterschied zu vorher. Einmal lackieren reicht natürlich nicht so ganz aus. Dann kann man nämlich die weißen Nagelränder durchschimmern sehen. essence Nagellack rotZweimal lackieren muss schon sein – wie ja leider immer. Aber ich denke, diese Beschwerde ist müßig…  Dafür glänzt der Nagellack ganz toll. Und er fühlt sich auf den Nägeln gut an, wie eine ganz dünne Schicht, die den Nagel nicht beschwert oder künstlich aussehen lässt.

Die Farbe ist allerdings scheußlich. Wer trägt bitte so ein helles, knalliges, orangestichiges Rot?!

Der Test fiel ziemlich kurz aus. 17 Stunden hielt der Lack, dann war ich einkaufen. Danach begann er, an verschiedenen Stellen aufzuplatzen. Und das trotz Unter- und Überlack! Zwei Sportstunden später war es dann ganz um ihn geschehen.

Fazit: Für den Preis eine tolle Farbe, die sich gut auftragen lässt. Die Haltbarkeit lässt aber leider seeeeehr (!) zu wünschen übrig. Lohnt sich höchstens, wenn man die Farbe nur zu bestimmten Anlässen einen Tag lang tragen möchte. Bringt nichts, wenn man den Lack jeden Tag neu auftragen muss.

Was die dm-Lieblinge sonst noch so beinhalten, erfahrt ihr  hier ;)

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics, dm lieblinge abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s