Blechkuchen mit Kirschklecksen: Früchte fix Rezept #3

Blechkuchen mit Kirschklecksen dank Dr.Oetker Früchte fixWas fängt man am besten mit einem Feiertag an? Richtig, man lädt Freunde ein und backt einen Kuchen. Wir haben uns den Blechkuchen ausgesucht, weil der lecker und einfach aussah.

Unsere Erfahrungen mit Früchte fix:

Auch Neuanwender waren begeistert von der Simplizität von Dr. Oetker Früchte fix. Wie schnell und einfach es doch ginge und wie viel Zeit man einspare. Und dass dieses Produkt ja perfekt zu unserer Generation und unserem Verhalten im Zusammenhang mit Essen passe. Schnell und einfach, Convenience eben.

Das Rezept:

Zutaten:

Kirschbelag:

1 Glas Sauerkirschen (Abtropfgewicht 350g)

1 Packung Dr.Oetker Früchte fix

Hefeteig:

375g Weizenmehl

1 Packung Dr.Oetker Hefeteig Garant

50g Zucker

1 Packung Vanillin-Zucker

1 Prise Salz

1 Ei (Größe M)

150ml Milch

75g weiche Butter

Belag:

100g Butter

100g gehobelte Mandeln

75g Zucker (den haben wir weggelassen, war auch so süß genug)

1 Packung Vanillin-Zucker (auch den haben wir weggelassen, war so wirklich schon mächtig genug)

Zubereitung:

Ein Backblech fetten oder mit Backpapier auslegen und den Ofen vorheizen:

Ober-Unterhitze: 200°C, Heißluft: 180°CKirschen mit Dr.Oetker Früchte fix

Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen, Flüssigkeit auffangen  und davon laut Rezept 200ml (wir haben mehr genommen, sonst wird die Masse zu fest) abfüllen und mit Früchte fix verrühren. Denkt an den Schneebesen! Sonst gibt es Klumpen! Nach den 15 min Ruhezeit die Kirschen unterheben.

Mehl mit Hefeteig Garant gut vermischen, übrige Zutaten hinzufügen und alles mit einem Mixer (Knethaken) etwa 2 Minuten lang zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf bemehlter Arbeitsfläche noch einmal kurz durchkneten (Hände auch einmehlen, sonst kriegt ihr den Teig nicht mehr von den Fingern!), zu einer Rolle formen und auf dem Backblech ausrollen. Wer kein Nudelholz hat: Weinflaschen eignen sich auch sehr gut dazu ;)

Dann Butter in Flöckchen auf dem Teig verteilen, Mandeln gleichmäßig drüberstreuen, den Zucker auch noch drauf (den haben wir ja wie gesagt weg gelassen). Die Kirschmasse mit Hilfe von zwei Löffeln in Klecksen auf dem Teig verteilen, 15 min ruhen lassen und dann ab in den Ofen!

Einschub: Mitte, Backzeit: ca. 20 min

Kuchen erkalten lassen und genießen!

Unser Ergebnis:

Blechkuchen mit Kirschklecksen dank Dr.Oetker Früchte fixLeckerer, fluffiger Kuchen, der mit ein bisschen Sahne noch besser schmeckt. Die Kirschmasse mussten wir mit mehr Kirschsaft als im Rezept angegeben strecken, da die Masse unserer Meinung nach sonst viel zu fest und klebrig gewesen wäre. Nach dem Backen verhielt sie sich in den Kirschklecksen allerdings immer noch sehr zäh und klebrig und erinnerte sehr an Gelatine oder Wackelpudding. Wir hätten also vielleicht sogar noch mehr Saft hinzufügen sollen. Ansonsten war der Kuchen auch mit weniger Zucker sehr lecker und süß genug! Die viele Butter macht ihn außerdem recht mächtig, obwohl man das aufgrund des lockeren Teigs erst gar nicht vermutet oder merkt.

Der Kuchen ist uns aber sehr gut gelungen – nicht zuletzt dank Hefeteig-Garant, der extrem schwer zu kriegen war, weil viele Supermärkte sowas gar nicht im Sortiment haben.

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s