November-Box 2012: dm-Lieblinge #18

Die November-Box kam recht spät an und dann ist sie im Weihnachtsstress einfach winterboxliegen geblieben. Dabei war sie objektiv gesehen sehr schön. Denn das war drin:

Dontodent Sensitive Whitening Zahncreme

Balea Young Sweet Wonderland Dusche

p2 last forever Nagellack

Balea Enzym Peeling-Maske

alverde Naturkosmetik Men Peeling

AXE Apollo Bodyspray und Duschgel

Balea Men Maximum Power Styling Gel

Ihr merkt’s schon: Der eigentliche Gewinner diesen Monat war mein Freund. Denn der gefühlte Großteil der Produkte waren dieses Mal Herrenprodukte. november boxEinerseits finde ich das nicht schlimm und eigentlich sogar richtig, da bestimmt auch Männer unter den Abonnenten sind. Andererseits vermute ich ja ganz stark, dass die angemeldeten Männer sich unter Zwang der Freundin angemeldet haben, um ihre Chancen zu erhöhen, falls sie selbst kein Abo abbekommen. Von daher: Beim nächsten Mal bitte wieder mehr Frauenprodukte.

Was ich aber wirklich richtig gut finde an dieser Box: Bis auf die AXE-Produkte sind nur dm-Marken vertreten. Das ist mal richtig gut. Schließlich handelt es sich bei den Lieblinge-Boxen auch um eine Marketing-Aktion von dm. Daher sollte dm sich selbt ruhig mal öfter so zeigen und statt nur einem dm-Produkt pro Box demnächst mehr davon unters Volk bringen. Die dm-Produkte sind in der Regel genauso gut wie die bekannten Markenprodukte. Ich selbst bin ein großer Fan von Balea. Also bitte, dm: Mehr davon!

Außerdem ist das neue Design der Box wunderschön. Die winterlichen Versandboxen finde ich bisher am schönsten. Da können die Herbstboxen echt nur abstinken dagegen. Die innere Box ist diesmal rot und sieht richtig schick aus. Nur die Farbkombi mit dem grünen Papier und der orangen Schleife in der roten Box ist selbst mir etwas zu gewagt. Da fand ich lila Ton in Ton irgendwie besser.

Ein offizielles Testprodukt gibt es nicht. Es kann wieder über alle enthaltenen Produkte abgestimmt werden  – sehr klug, da dm so natürlich extrem viel über die eigenen Marken erfährt. Abstimmen kann man bis zum 01.01.2013 unter www.dm.de/fragebogen-lieblinge. Gewinnen kann man einen von 20 Gutscheinen für dm im Wert von 5 €.

Aber hier jetzt endlich das Wesentliche: Meine Tests.

Dontodent Sensitive Whitening Zahncremedontodent

Juchuu, schon wieder Zahnpasta. Dank der dm-Box musste ich mir in den letzten Monaten vor allem Zahnpasta eher nicht mehr kaufen, da gefühlt in den letzten drei Boxen eine neue Zahncreme enthalten war. Wie auch bei den vorherigen handelt es sich hier um eine Zahnpasta, die Verfärbungen entfernen soll und die Zähne so wieder strahlend weiß erscheinen lassen soll. Ein Versprechen, nach wie vielen Tagen eine Verbesserung eintritt, wird nicht gegeben. Das finde ich auch ganz gut so, denn nach meinen letzten Tests mit Zahnaufhellcremes bezweifle ich, dass man in kürzester Zeit weitere sichtbare Effekte erzielen könnte. So werde ich die Zahnpasta dahingehend  wohl nicht wirklich bewerten können. Was ich aber sagen kann:

Die Dontodent Sensitive Whitening Zahncreme riecht schön frisch und hinterlässt ein angenehmes Frischegefühl im Mund. Außerdem habe ich das Gefühl, dass sie dem Zahnfleisch gut tut. Im Vergleich zu anderen Whitening-Zahncremes, bei denen ich schon häufiger den Eindruck hatte, dass sie mit ihren Weißmacher-Partikelchen das Zahnfleisch angreifen, fühlt es sich nach der Benutzung der Dontodent-Creme sehr gesund an. Nicht, dass ihr mich falsch versteht: Auch hier gibt es diese kleinen, glitzernden Partikel, die die Verfärbungen offensiv abschrubben sollen.

Die 75ml-Tube kostet 0,95 € und gehört damit eindeutig zu den günstigeren Zahncremes. Ich persönlich habe auch schon zuvor Dontodent genutzt und war damit immer sehr zufrieden.

p2 last forever Nagellack

p2 last forever nagellackIm schlechten Licht unseres Flurs dachte ich erst “Verdammt, schon wieder Rot!”. Ich hatte mich aber Gott sei Dank verguckt! Denn statt einem neuen Nagellack in einer unbrauchbaren Farbe habe ich pinken Lack ergattert. Freu <3

p2 benutze ich ohnehin schon ab und zu. Ich finde, die Lacke bieten ein anständiges Preis-Leistungs-Verhältnis. Günstiger Lack (1,75€), nicht so lange Haltbarkeit, dafür sehr schöne Farben, die außerdem hübsch glänzen.

Das Versprechen: Mit Topcoat acht Tage Halt und Glanz. Das wage ich zu bezweifeln.

Die Anwendung: p2 empfiehlt, die Farbe zweimal aufzutragen – das ist auch tatsächlich p2 nagellack french kissnötig, wie bei eigentlich allen Lacken. Außerdem wird darauf hingewiesen, Unterlack (wie immer: essie rock solid) und Topcoat (ein beliebiger von Maybelline) zu benutzen, um das Ergebnis perfekt zu machen.

Die Farbe: Ein schönes dunkles Pink mit dem Namen „french kiss“. Ich finde, man kann den Nagellack guten Gewissens zu pinken und roten Klamotten auftragen. Die Farbe leuchtet sehr schön und glänzt – dank Topcoat natürlich noch mehr.

Fazit: Etwa 36 Stunden hat man Freude mit dem p2 Nagellack. Wie bei fast allen Lacken ist Wasser der größte Feind – nach einer Dusche ist die Gefahr am größten, dass Ecken abblättern oder der Lack aufquillt und sich dann als Film abziehen lässt.

Balea Young Sweet Wonderland Dusche

balea schoko duscheDie macht mich ja schon an, das muss ich zugeben. Und es sind auch all die bösen, frisch nach Zitrusfrüchten riechenden, allergenen Duftstoffe nicht enthalten. Parfum ist aber trotzdem drin. Deshalb werde ich das Duschgel nicht selber testen. Die Gesundheit meiner Haut geht vor. Aber das ist so ein Tag, an dem ich meine Allergie besonders bedaure, denn das Duschgel riecht soooo obergeil nach Schokolade! Der Sensoriker in mir würde sagen: Stark ausgeprägte Kakao-Note. Toll <3 Am liebsten würde ich darin baden und es niiiie mehr abspülen, damit mich alle zum Anbeißen finden =)!

Für alle, die sich vor braunen Gelen ekeln: Keine Sorge, das Duschgel ist cremefarben, also sehr hell und erinnert vom Aussehen her nicht an Schokolade.

Die Verpackung ist genauso süß wie das Produkt an sich und macht daher auch als Geschenk was her. Das habe ich natürlich pünktlich zu Weihnachten genutzt ;) Und vielleicht bekomme ich ja als Gegengeschenk eine kleine Produktbewertung – wer weiß ;)

Bei einem Preis von 0,85€ für 250 ml kann man in keinem Fall meckern, ob nun als Geschenk oder zum selber Verwöhnen.

Balea Enzym Peeling-Maske

Peeling ohne Peelingkörner und trotzdem Tiefenreiningung und ein ebenmäßiges, verfeinertes Hautbild  – klingt vielversprechend. Außerdem finde ich die meisten Peelings doch sehr aggressiv. Und viele Menschen reagieren auf ein Abschilfern der Haut damit, mehr Talg zu produzieren, um die angegriffene Haut wieder geschmeidiger zu machen. Von daher ist der Effekt dann eh gleich wieder dahin. Ich selbst benutze keine Peelings, weil es einfach keine für Allergiker gibt und ich diesen mechanischen Stress meiner empfindlichen Gesichtshaut auch gar nicht zumuten will.

Umso besser finde ich eine so sanfte Alternative. Leider ist sie nicht für Allergiker geeignet, weil eine ganze Menge Duftstoffe drin sind, auf die ich reagiere. Dafür riecht das Produkt aber schön blumig. 2,45 € für eine so kleine Packung ist für Balea-Verhältnisse schon recht viel. Ob das Peeling den Preis wert ist, werde ich bei einer ausgewählten Testerin erfragen.

Die Anwendung ist wie bei jedem anderen Peeling auch: Bei Bedarf 2-3 mal die Woche anwenden, auf gereinigte Haut in Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen, 5-10 min einwirken lassen, abspülen, schön fühlen.

Ich bin gespannt, was meine Testerin dazu sagt.

alverde Naturkosmetik Men Peeling

Vitalisierend soll es sein und wie jedes Peeling trockene Hautschuppen entfernen und somit das Hautbild verfeinern. Außerdem spendet es nach der Behandlung Feuchtigkeit für beanspruchte Haut. Was mein Freund dazu sagt, erfahrt ihr im neuen Jahr ;)

AXE Apollo Bodyspray und Duschgel

Aktivierendes Duschgel und anziehendes Bodyspray –anscheinend eine Erweiterung von herkömmlichem, langweiligem Deospray – waren die einzigen Nicht-dm-Marken in dieser Box. Der beigelegte Flyer verspricht unwiderstehliche Männlichkeit. Es riecht auf jeden Fall lecker männlich. Umfassende Erkenntnisse nach Silvester ;)

Balea Men Maximum Power Styling Gel

Sieht aus wie Gel, riecht wie Gel, verspricht megastarken Halt und sekundenschnelles Trocknen mit 24-Stunden-Power-Halt. Ob es hält, was es verspricht, erfahrt ihr natürlich auch hier ;)

Alle anderen dm-Lieblinge-Tests gibt es hier.

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics, dm lieblinge abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s