Best Blog Award

Oh wie schön das passt: Gerade erst wurden die Oscars verliehen  – u.a. für Anne Hathaway in „Les Misérables“ (<3!) – und in Bloghausen geht es mit den Awards einfach gleich mal weiter.

Und: Ich bin nominiert!!! Und zwar dank der lieben Jana von another girl’s beautycase. Der Award ist für alle Blogs mit weniger als 200 Lesern gedacht. Jeder fängt schließlich mal klein an ;)best blog

Sobald man also nominiert ist, beantwortet man elf Fragen und nominiert 20 (!) weitere Blogs, indem man einen Kommentar zu deren aktuellem Eintrag hinterlässt.

Puh, also elf Fragen – das krieg ich ja noch hin – auch wenn sie der Klausuren wegen schon seit einer Woche darauf warten, beantwortet zu werden. Aber noch 20 weitere Blogs nominieren? Mal sehen, wer noch nicht nominiert ist und noch keine 200 Leser hat. Die Kombi macht es mir aber auch echt nicht leicht.

Aber hier erst mal die elf Fragen, die es zu beantworten gilt:

1. Was magst du beim Kochen lieber! Nachtisch oder deftige Gerichte?

Also auf jeden Fall „deftige“ Gerichte. Wobei ich das auch nicht ganz richtig getroffen finde. Ich koche jedenfalls lieber als dass ich backe. Beim Backen kann so viel schief gehen und man muss sich immer an die Rezeptvorgaben halten. Da macht eigentlich nur das Dekorieren Spaß – da  bin ich dann auch richtig gut drin. Aber prinzipiell lieber kochen.

2. Was ist dir bei einer Person wichtiger, Persönlichkeit oder Erscheinungsbild?

So eine doofe, abgenudelte Frage. Ja, ich bin oberflächlich, und ja, Her Fuchs, ich stehe nur auf deinen Körper xP

Und dazu noch so eine Binsenweisheit: Der Charakter kann auch hässlich machen.

3. Wann hast du deinen Blog gegründet?

Im Juni 2012.

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in der Welt etwas Neues anzufangen?

Also, die Frage finde ich schwer. Etwas Neues anfangen. Das kann ja wirklich alles Mögliche sein, oder? Also, wenn wir davon ausgehen, dass dieses Neue nichts weltrettendes, weltverbesserndes, lebensveränderndes, spirituelles, waghalsiges oder lebensmüdes ist, allein dann müsste ich hier schon einige Menschen auflisten. Und dann kämen ja noch die wirklich besonderen dazu  – von denen hat man vielleicht nicht so viele, aber sie sind besonders wertvoll und die Inspiration, die von ihnen ausgeht, besonders wichtig.

5. Verfolgst du viele Blogs?

Wenn ich meiner täglichen Bloglovin-Anzeige trauen darf, schon fast zu vielen! Und wenigstens wöchentlich kommen neue dazu. Ich finde einfach so vieles so schön!

6. Kochst du lieber oder lässt du dich lieber bekochen?

Beides ;) Kommt aber auch drauf an, wer mich bekocht ;)

7. Welches Buch liest du momentan?

„Der Healing Code“ von  Alex Loyd, Ben Johnson. Rezi gibt es bald ;)

8. Welches Kleidungsstück hat bis jetzt am längsten in deinem Schrank überlebt?  

Bestimmt einige, spontan fällt mir ein grünes Oberteil mit walla-walla-Ärmeln ein, das ich schon hatte, als ich noch zur Schule ging. Das Oberteil dürfte jetzt ungefähr acht Jahre alt sein – und ich trage es immer noch!

9. Was ist dein Lieblingsgericht?

Da möchte ich mich nicht festlegen. Essen im Allgemeinen ist ne feine Sache. Warum drehen sich hier eigentlich so viele Fragen ums Essen?

10. Welche Eigenschaften einer Person sind dir in einer Freundschaft besonders wichtig?

Immer diese tiefgründigen Fragen ^^ Für eine Freundschaft ist Ehrlichkeit auf jeden Fall wichtig. Und Vertrauen natürlich. Aber man muss auch auf einer Welle schwimmen, irgendwas muss die Menschen verbinden, sonst entsteht ja gar keine Freundschaft.

11. Was ist dein Lieblingsfilm?

Auch wieder einige. „The Science of Sleep“, „Die fabelhafte Welt der Amélie“ und ganz aktuell „Les Misérables“ (lovelovelove!)

 

Ich nominiere:

Paetzilore

Goldmädchens Farben

Roboti liebt

Jules kleines Freudenhaus (wobei die auch schon über 200 Leser haben könnte)

clothingsweets

magnoliaelectric

sonsttags (gibt es erst seit ein paar Tagen)

dramaqueen at work

MissBonn(e)Bonn(e)

 

puh, also ich glaub, auf 20 komm ich nicht…

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Best Blog Award

  1. tina schreibt:

    hey vielen lieben dank :) ich freue mich sehr darüber!!!

    Gefällt mir

  2. barbara schreibt:

    Liebe Julia,
    danke für Deinen lieben Kommentar und den Award! Liebe Grüße barbara

    Gefällt mir

  3. missbonnebonne schreibt:

    Ooooh :) Dankeschööööön!!!!!!

    Gefällt mir

  4. Wow, wow, wow!!! Vielen lieben Dank für den Award!!! Wi lieeeeb! Und nein, ich habe noch keine 200 Leser – leider! ;-)

    Drück dich fest und erfreue mich an deiner Verleihung!

    Allerbeste Grüße
    Jules

    Gefällt mir

  5. paetzilore schreibt:

    Uiui, ich freu mich sehr :) Danke!!

    Gefällt mir

  6. Pingback: Blogaward | clothingsweets

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s