Macarons de Pauline

Paris steht drauf, Zucker ist drin und produziert wurden sie in Belgien: Kleine, feine Mini-Gebäcke mit maximalem Kaloriengehalt. macarons3

Auf der Rückseite der Verpackung prangt ein Bild von Pauline in schwarz-weiß, wie sie fröhlich lächelnd vor einem Tablett voller Macarons steht. Wer sich schon mal frische Macarons gegönnt hat, gerät direkt wieder ins Schwärmen. Und als ich dann im EDEKA diese abgepackte Variante sah, packte mich die Sehnsucht – wohlwissend, dass abgepackt nie so gut schmecken kann wie frisch.

So war es dann auch, ein bisschen konserviert schmeckten sie schon. Die Füllung war aber trotzdem schön cremig und schön schokoladig. Und das Gebäck an sich war ein wohltuendes Highlight im Lernalltag.

Mit 3 € für sechs abgepackte Macarons ist diese Süßigkeit natürlich eher teuer. Und ans Original reichen sie nun mal nicht ran. Aber zur Aufmunterung, zur Belohnung oder einfach so kann man sich das ruhig mal gönnen ;)

Für ein bisschen mehr Liebe auf euren Schreibtischen!

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Macarons de Pauline

  1. Die Kim schreibt:

    Ich habe genau die auch probiert, ich kenne noch keine frischen von daher hab ich keine Vergleichsmöglichkeiten.. Ich fand sie furchtbar künstlich und süß. Ich steh auf süß aber das war zuviel ;)

    Lg

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo Kim,
      ja, die frischen sind auch sehr sehr süß. Liegt an dem vielen Zucker, der ins Rezept gehört ;) Aber du hast schon recht, dass man das Künstliche nicht ganz ignorieren kann. Leider weiß ich nicht, wo man hier in der Nähe frische Macarons kaufen kann. Ich glaub, beim nächsten Mal mach ich die selber ;)

      LG Julia

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s