Oh, du schöne Spargelzeit…!

Erdbeeren zum Frühstück, Spargel zum Abendessen – das war mein feiertäglicher Start in den Mai.  Ich liebe diese Jahreszeit – endlich nicht mehr nur noch Äpfel, Orangen und Wintergemüse! Endlich Sonne und Farbe auf dem Teller und Frühlingsgefühle und überhaupt!OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich wollte also unbedingt Spargel essen und konnte Hern Fuchs auch davon überzeugen, dass der grüne ja viel besser schmecke als der farblose. Allerdings mit Kompromiss: Die Kartoffeln dazu müssten dann bitte in Schinken eingerollt werden.

Gesagt – getan – gegessen! Lecker!

Wenn ihr es nachkochen wollt, braucht ihr grünen Spargel (so viel ihr essen könnt, oder laut Faustregel ca. 500g pro Person), Kartoffeln (es gibt momentan sogar extra Spargelkartoffeln zu kaufen!), Schwarzwälder Schinken und Sauce Hollandaise.  Außerdem so Sachen, die man ja eh da hat: Zucker, Salz, Öl, Zahnstocher

Und so geht’s:

Kartoffeln und Spargel gründlich waschen.

Kartoffeln mit Schale ca. 20 min kochen, währenddessen die holzigen Enden des Spargels abschneiden und wenn nötig das untere Drittel der Stangen schälen.

Sauce Hollandaise, den Schinken und Öl bereitstellen, den Spargel in einen Topf oder eine tiefe Pfanne mit Wasser geben, salzen und eine Prise Zucker hinzufügen.

Die Kartoffeln abgießen und pellen, dann in Schinken einrollen und mit Zahnstochern fixieren (wie bei Rouladen).

Das Spargelwasser zum Kochen bringen, Sauce Hollandaise erhitzen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die eingerollten Kartoffeln von allen Seiten anbraten.

Servieren.

spargelrezept2Mehr Ideen mit Spargel:
Spargelpizza

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Oh, du schöne Spargelzeit…!

  1. Mhm, super lecker, muss ich auch mal wieder machen :)
    Der grüne ist der beste, schmeckt auch gebraten mit Salz und Zucker super lecker
    Lieben Gruß Sabrina

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Ja, ab jetzt gibt es Spargel bis zum Umfallen! Danach muss man schließlich wieder sooo lange warten! Der grüne ist der beste, ich stimme dir zu (obwohl ich das wahrscheinlich erst behaupten dürfte, nachdem ich auch den violetten probiert habe^^).
      Ich bin für neue Rezeptvorschläge immer offen, also her damit, wenn du noch mehr Tipps hast!
      LG
      Julia

      Gefällt mir

  2. Das sieht wirklich sehr lecker aus!!! Bei mir gibt es jetzt auch ganz oft Spargel zum Leidwesen meines Freundes, der leider überhaupt keinen mag. Aber ich nutze die Zeit jetzt auch aus, bevor es keinen mehr gibt.

    Viele liebe Grüße,
    Jane

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      hihi, manche Menschen muss man zu ihrem Glück zwingen – er wird den Spargel schon noch lieben lernen ;)
      In den nächsten Tagen gibt es hier bestimmt noch das ein oder andere Rezept ;) Vielleicht ist da ja auch was für dich dabei oder du hast noch eine andere superleckere Idee?!

      Gefällt mir

      • Letztens habe ich mir überbackene Spargelröllchen mit Tomaten-Ruccola-Salat gemacht, das war auch sehr lecker. Dazu habe ich den Spargel gekocht und jeweils 3 Stangen mit Rosmarinschinken umwickelt und in einer Auflaufform mit Sauce Hollandaise und ein wenig Käse überbacken. Es war lecker, aber auch sehr mächtig. Ansonsten mag ich auch sehr gerne Spargelsalat mit frischen Erdbeeren :-)

        LG,
        Jane

        Gefällt mir

      • Julia schreibt:

        Oooh, das klingt lecker! Ich steh voll auf alles, was man im Ofen mit Käse überbacken kann!

        Gefällt mir

  3. Jana schreibt:

    Danke für das Rezept!
    Ich habe es heute gleich nachgekocht und es war köstlich!!! Nur mein Spargel war irgendwie nicht so aromatisch…
    Ich poste die Tage mal mein liebstes Spargel-Rezept und geb dir dann Bescheid ;)

    Liebe Grüße,
    Jana

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s