Die ersten eigenen Visitenkarten + {Blitzverlosung}

Denn: Wir sind ja jetzt schon groß!

Nachdem ich bei Jana  ihre tollen, neuen Mini-Visitenkarten gesehen habe, war ich direkt neidisch und musste natürlich auch welche haben! Was für ein Glück, dass Jana auch noch einen 15%-Rabatt-Gutschein hatte, den sie mir netterweise überlassen hat (Daaaanke <3).moominicards1

So habe ich für meine ganz eigenen Moo Minicards 16,65 statt 18,47 Euro gezahlt. Dafür habe ich jetzt 100 Stück, die ich spätestens beim dm Marken-Camp im September unter die Leute bringen werde =)

Laut Bestellbestätigung sollte es zehn Tage dauern, bis die Karten bei mir ankommen. Sie werden nämlich aus UK verschickt. Im Endeffekt haben sie sogar nur sechs Tage gebraucht, weshalb ich sie euch heute schon vorstellen kann und möchte!

Das Besondere an den minicards ist, dass sie wirklich mini sind. Eben nur halb so groß wie gewöhnliche Visitenkarten. Das Format macht sich dafür super, den rechteckigen Header (m)eines Blogs einzubauen. Ich hatte beim Erstellen der Karten ein bisschen Angst, dass evtl. was weggeschnitten werden könnte, denn darauf wird beim Erstellen und Hochladen der Grafiken hingewiesen. Im Endeffekt ist nichts passiert, aber ein bisschen schief geschnitten sind dennoch einige, sodass die obere Linie ein bisschen nach links kippt. Naja, man kann wohl nicht alles haben.

Dafür bietet Moo die Möglichkeit an, einen eigenen QR-Code einzufügen, der dann direkt auf den Blog verlinkt. Das habe ich im Smartphone-Zeitalter (ich besitze übrigens immer noch keins!) natürlich gemacht, damit demnächst noch mehr Menschen das Lila Lummerland entdecken.

Das Programm, mit dem man die Karten „ganz einfach“ selber gestalten kann, ist dann doch nicht ganz so einfach und ich habe mittendrin noch mal ganz von vorne angefangen, weil mich die ständigen Warnungen „So kann nicht weitergearbeitet werden“ so sehr genervt haben. Die Rückseite ist daher auch nicht so geworden, wie ich sie eigentlich haben wollte. Das heißt nicht, dass sie jetzt nicht schön ist, sie ist so sogar sehr brauchbar, aber wäre ich wirklich frei in der Gestaltung gewesen, sähe sie ein wenig anders aus.

Die Karten sind superdick und sehr stabil mit mattem Finish, die Farben kommen ziemlich gut raus, nur bei sehr kleiner Schrift sieht man ein paar Unebenheiten und die Buchstaben sehen ein wenig ausgefranst aus.

Ich bin trotzdem ganz happy, meine eigenen Kärtchen zu haben, die ich ab jetzt natürlich jedem in die Hand und in die Post geben werde ;)moominicards

Wie findet ihr sie? Und wollt ihr auch? Ich hab noch einmal 15% Rabatt zu verschenken (gilt nur für Erstbesteller!) ;) Vielleicht mache ich einfach eine Blitzverlosung draus und wer bis Donnerstagabend 20 Uhr hier kommentiert, kommt in den Lostopf =)Unterschrift1EDIT: Donnerstag, 20 Uhr: Die Gewinnerin steht fest! Es ist Lenisa Wren! Herzlichen Glückwunsch =)

Dieser Beitrag wurde unter Design, News, Shops&Websites abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

18 Antworten zu Die ersten eigenen Visitenkarten + {Blitzverlosung}

  1. kaninchenimgelee schreibt:

    Oh die Visiten Karten sind aber sehr schön geworden :)
    Ich find das mit dem QR Code wirklich klasse, sehr praktisch.

    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  2. Jana schreibt:

    Du musst mir die Karten unbedingt mal „live“ zeigen – ich habe mich für das Glossy Finish entschieden, und würde den Unterschied echt gerne mal sehen, bzw. fühlen.^^
    Deine Karten sind großartig geworden! Und ich nehme es als dickes Kompliment, dass sie meinen vom Aufbau her so ähnlich sind! ;D

    Ganz ganz liebe Grüße <3
    Jana

    P.S.: An der Verlosung möchte ich natürlich nicht teilnehmen – du solltest unbedint noch dazu schreiben, dass die Rabattcodes nur für Erstbesteller gelten – nicht dass hinterher jemand enttäuscht ist. ;)

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hey, ja, dein Aufbau war ja auch schon richtig gut, hätte nicht gewusst, was man da anders machen sollte! Hab mich da also einfach von dir inspirieren lassen – ist ja auch kein Geheimnis, dass ich die Karten ohne dich gar nicht erst für mich entdeckt hätte ;)
      Das mit dem Hinweis schreib ich direkt dazu ;) Dass du nicht teilnehmen wolltest, hab ich mir schon gedacht, du hast ja jetzt erst mal 100 Karten zum unter die Leute Bringen ;)
      Liebste Grüße zurück =)

      Gefällt mir

  3. Lenisa Wren schreibt:

    Ich gebe zu: ich bin ein bisschen neidisch. Toll sehen sie aus, deine Karten. (: Vor allem die Sache mit dem QR-Code finde ich praktisch.

    Ich mag auch welche haben. Und wenn es nicht die werden, dann andere. :D „Lenisa Wren – Hobbyphotographin.“ Gefällt mir.

    Gefällt mir

  4. Victoria schreibt:

    Die sehen echt schick aus :-) Ich bin auch schon länger drauf und dran welche zu bestellen und da wäre der Rabatt perfekt! Liebe Grüße

    Gefällt mir

  5. kaninchenimgelee schreibt:

    Oh das ist total lieb :) aber ich kann gar nichts damit anfangen… ich wollte das bei meinem Kommentar noch dazu schreiben ENTSCHULDIGE!!! Wenn wer anderes damit was anfangen kann gebe ich das natürlich gerne ab … oh das tut mir echt so leid :(..

    Gefällt mir

  6. Annika schreibt:

    ich fand den Post echt interessant, aber dann kam mir der Gedanke „wofür brauche ich Visitenkarten? !“ also poste ich erst jetzt was dazu. ;) ich finde eine gute Visitenkarte echt wichtig, denn der erste Eindruck zählt und man merkt auch, wer sich mit der Gestaltung seiner Visitenkarte auseinander gesetzt hat und wer nur ein paar Knöpfchen gedrückt hat. :) aber eine Frage stellt sich mir: Wie kann ich an eine von deinen tollen neuen Visitenkarten kommen? ;)

    Gefällt mir

  7. Lenisa Wren schreibt:

    Ich hab‘ gewonnen! (: Total toll. Danke! <3

    Gefällt mir

  8. payalinchen schreibt:

    Diese Minicards sind super! Wir haben die mal für ein Kundenprojekt bestellt und ich hätte die Kärtchen am liebsten selbst behalten. Ich finde es super, dass man bei moo auch Kärtchen mit unterschiedlicher Rückseite bestellen kann, perfekt für z.B. einen Fotografieblog.

    Ich mag deine Kärtchen! Sie sind so schön dezent und erfüllen ihren Zweck vollkommen, sie passen perfekt. :)

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hey,
      ja, sie sind wirklich hübsch geworden, danke! Ich habe extra vorher noch meinen Header bearbeitet, damit es nicht alles nur lila ist, sondern noch einen Farbtupfer hat. Im September werde ich ja zum dm Marken Camp gehen und dort viele andere Bloggerinnen treffen, von denen ich mittlerweile auch z.T. mitbekommen habe, dass sie Visitenkarten haben machen lassen. Ich bin sooo gespannt auf den Austausch und auf’s Visitenkarten-Sammeln ;)
      LG

      Gefällt mir

      • payalinchen schreibt:

        Ich wusste gar nicht, dass es üblich ist, eine Blog-Visitenkarte zu haben. Wieder was gelernt! Zum Glück brauch ich sowas nicht, das würde sich mit meiner Anonymität nicht so gut vertragen hihi

        Gefällt mir

      • Julia schreibt:

        Ich glaube auch nicht, dass man sowas zwingend braucht ;) Und du hast Recht, wenn man anonym bloggt, macht eine Karte sehr wenig Sinn ;) Ich hab sie ja auch in erster Linie machen lassen, weil ich sie so hübsch fand – hach, wie mädchenhaft ^^

        Gefällt mir

      • payalinchen schreibt:

        Man mag sie die ganze Zeit anschauen und überall verteilen nicht wahr, ich erinner mich auch noch an meine erste Visitenkarte. Hach, was war ich stolz. Viel Spaß beim Verteilen ;) Und vergiss nicht, ein paar auf die Seite zu legen, auf einmal sind sie weg und du hat keine Erinnerung mehr :D

        Gefällt mir

      • Julia schreibt:

        Jaaaa, ganz genau so ist es! Du hast Recht, ich sollte mir direkt welche sichern ;) LG

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s