If there’s no dessert in heaven – I’m not going + {Gewinner}

Hach, Bloggertreffen sind eine feine Sache. Nicht nur, dass man seine Zeit mit unglaublich netten Menschen verbringt, man lernt immer auch noch neue Locations kennen. So wie letzte Woche, als ich zusammen mit Jana von MissBonn(e)Bonn(e) nach Köln fuhr, um dort Victoria von Victorias little secrets zu treffen.le-pom-pom1

Wir trafen uns mitten in der Stadt, im Le PomPom, einem zuckersüßen mint-weißen Cupcake-Laden. le-pom-pom2Ich bin sehr verliebt (wie immer, wenn es um kalorienreiche Süßigkeiten mit bunten Hauben geht). Allein die Theke mit den ständig frisch gemachten Cupcakes ist so einladend und so fotogen, dass man sich gar nicht von dem verlockenden Anblick lösen will. Dabei ist der Laden so hübsch! Insgesamt gibt es vier Tische mit zwei bis drei Sitzmöglichkeiten, wobei wir uns die schönste aussuchten: Ein großes Sofa. Königlich und gemütlich zugleich.le-pom-pom5

Und dann versuchten wir, uns die schönsten Cupcakes auszusuchen. Das ist allerdings gar nicht so einfach, da alle Sorten so unglaublich lecker aussehen – und auch so schmecken!

OLYMPUS DIGITAL CAMERALetztendlich landete auf meinem Teller der Bestseller mit Himbeere und Erdbeere. Jana wählte einen Blaubeer-Cupcake mit einem zarten Esspapier-Schmetterling und Victoria entschied sich für ein Nusstörtchen mit Physalis-Deko. Ganz besonders an allen Cupcakes des Le PomPom: In den Frostings sind weder Sahne noch Butter verarbeitet. In erster Linie wird Frischkäse genutzt, was die Creme leichter und frischer und unwiderstehlich macht. Diese Köstlichkeiten kosten gerade mal 2,60 bis 2,80 €.le-pom-pom8

Dazu bestellten wir von den beiden anderen Mädels hochgelobten Chai und ich bekam eine große heiße Schokolade (zum unschlagbaren Preis von 1,90 €!).

Neben warmen Getränken gibt es aber auch leckere Limonaden. Außerdem kann man auch Cupcakes mit nach Hause nehmen, was wir alle drei auch taten.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Leckere Süßigkeiten sind übrigens nicht alles, was das Le PomPom zu bieten hat. Es kann auch für private Feiern gemietet werden, der Flyer spricht u.a. von Baby Shower Parties, wofür das zarte Café natürlich der am besten geeignete Ort ist.

Und den findet ihr hier:

Le PomPom
Lindenstraße 38 (Eingang Händelstraße)
50674 Köln
Tel.: 0221-96301470
Website

Öffnungszeiten:
Mo-Fr: 10:30 bis 19:00 Uhr
Sa       11:00 bis 19:00 Uhr
So       12:00 bis 17:00 Uhrle-pom-pom3

Jana hat übrigens auch schon über das Le PomPom berichtet. Hier.
Und Victorias Bericht findet ihr hier.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und dann war da ja noch was. Zwei von euch dürfen sich jetzt ganz dolle freuen und ihren Gewinn feiern – evtl. sogar im Le PomPom? Ja, ihr lest richtig: ZWEI Gewinner, denn ich habe mich so sehr über eure Adventskalendergeschichten und eure rege Teilnahme und das eifrige Teilen und Liken auf facebook gefreut, dass ich den grünen und den rosafarbenenden Kalender an euch verschenken möchte.

****TROMMELWIRBEL****

Der grüne Kalender geht an: Olga (ohne Blog)

Und der rosa Kalender geht an: Jenni von purrrfekt

Ganz ganz herzlichen Glückwunsch an euch beide! E-Mails sind raus, ich brauche nämlich am besten noch heute eure Adressen, damit die Kalender pünktlich bei euch ankommen!adventskalender-gewinner

An alle anderen: Seid bitte nicht traurig, nächste Woche ist Nikolaus und da könnt ihr wieder eine Kleinigkeit gewinnen ;)

Unterschrift1~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das könnte dich auch interessieren:
Royal Cupcakes in Köln
Feingemacht! – Gemütlich essen in Bonn
Cake pops – klein und köstlich
Cuperella in Aachen

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu If there’s no dessert in heaven – I’m not going + {Gewinner}

  1. purrrfekt schreibt:

    Aaaaah, ich freue mich grad so sehr ^.^ Ich bin schon so gespannt, was sich in dem Kalender befinden wird :) Hihi, hoffentlich konnte ich dich mit meiner Idee mit den kleinen Sätzen und Bildern ja vielleicht sogar für nächstes Jahr inspirieren.

    Übrigens sieht das kleine Café ja super schön aus. Bei uns gibt es, soweit ich weiß, gar kein Café, das Cupcakes anbietet. Die Einrichtung eures Cafés ist aber ja auch total niedlich :)

    Liebe Grüße,
    purrrfekt / Jenni

    Gefällt mir

  2. Lenisa Wren schreibt:

    Herzlichen Glückwunsch den Gewinnerinnen! :)

    Gefällt mir

  3. stoefftier schreibt:

    Das sieht aber leeeeecker aus.
    Und so unheimlich gemütlich. :)
    Leider haben wir so etwas nicht in der Nähe. :(

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s