Shirley Jackson: Wir haben schon immer im Schloss gelebt

Zwei merkwürdige Schwestern. Eine dunkle Vergangenheit. Ein Geheimnis, das erst spät und nur in einem Nebensatz aufgeklärt wird. Neugier, Angst, Geld, Demenz, vergrabene Schätze und eine Katze namens Jonas.wir-haben-schon-immer-im-schloss-gelebt

Wir haben schon immer im Schloss gelebt“ erzählt die Geschichte einer durch und durch verkorksten Familie. Dabei ist die Atmosphäre das ganze Buch über irgendwie unheimlich und merkwürdig, als würde etwas nicht stimmen. Dieses Gefühl bleibt bis zum Schluss und es ist nur ganz schwer zu erklären. Und dennoch ist Mary Katherine, die Hauptfigur und eine der beiden Schwestern,  auf ihre ganz eigene Art sympathisch.

Auf das Buch bin ich gestoßen, weil ich den Trailer ansprechend fand. Und ja – es gibt Trailer für Bücher. Abgefahren, oder?

Besonders hübsch finde ich eine stilistische Kleinigkeit, die ich zuerst für einen in E-Books so häufigen Tippfehler hielt, bis ich merkte, dass ein Motiv dahinter steckt. Immer, wenn Türen im Haus geschlossen werden, wird das „schloss“ in diesen Verben groß geschrieben. Also z.B. „Ich verSchloss die Haustüre.“ Das Gefühl, dass die beiden Mädchen wirklich in einem Schloss leben, wird so immer greifbarer, und ich halte das für einen sehr geschickten Trick, um den Leser zu lenken. Sehr hübsch.

Mir hat die Lektüre gefallen, auch wenn sie lange nicht alle Fragen klärt, die sie möglicherweise aufwirft. Vieles, was die Mädchen tun, wird als gegeben hingenommen und nicht weiter erläutert. Lässt man sich aber darauf ein, ist es mal was anderes.Unterschrift1

Dieser Beitrag wurde unter Books, Freitagsrezi abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Shirley Jackson: Wir haben schon immer im Schloss gelebt

  1. Henni schreibt:

    Interessantes Buch, toller Trailer. Ich glaube, ich hab lust darauf.. :D

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s