Advent: Halbzeit

12 Türchen sind offen, 12 Tage noch bis Weihnachten. Zeit, euch zu zeigen, wie schön es ist, den Advent mit Bloggern zu verbringen.

Ich hatte euch ja bereits erzählt, dass Jana von MissBonn(e)Bonn(e), Victoria von Victoria’s little secrets und ich einen kleinen Adventskalender-Tausch vorbereitet hatten. Und das macht mir jetzt jeden Tag sehr große Freude, denn die anderen beiden haben sich nicht nur wahnsinnig viel Mühe gegeben, meinen Kalender superschön und abwechslungsreich zu befüllen, auch sie freuen sich über das, was ich ihnen zugedacht habe. Drei glückliche Mädels – hach, wie schön!

Jetzt möchte ich euch aber mal zeigen, worüber ich mich bisher so freuen durfte:

Tag 1 + 2: Servietten mit Eulen (<3) von Jana, Weihnachtskarten und Material zum Verschönern plus Schokoriegel von Victoria

1-2Tag 3 + 4: Eine Ausstechform für Kekse plus Dekor und noch mal Eulen-Servietten (diesmal von Victoria ;) ) und Tee.

3-4Tag 5 + 6 + 7: Ein rosa Bleistift, Lindt-Schokolade am Nikolaustag und eine zweite Keks-Ausstechform plus Lebkuchengewürz. Ich habe das Gefühl, Jana möchte, dass ich Plätzchen backe ;)

5-6-7Tag 8: Die oberwahnsinnige Nostalgie-Tüte von Victoria mit ganz viel Süßkram, der mich an meine Kindheit erinnert. (Sogar Herr Fuchs ist ein bisschen neidisch!)

8

Tag 9 + 10: Taschentücher mit Eulen (!!! Jana, wo findest du nur all das Zeug?!), ein USB-Stick, den ich erst für eine merkwürdig verpackte Wimperntusche gehalten habe (reingefallen! ;)) und sauer statt süß.

9-10

Tag 11 + 12: Ein zweites Mal Lebkuchengewürz. Der Verdacht, dass Jana mich in der Küche sehen will, verhärtet sich. Die dritte Ausstechform – ein kleines Schaukelpferd – ist dabei ein besonderes Highlight, weil so süß, dass ich ernsthaft darüber nachdenke, meinen Terminkalender umzukrempeln, um irgendwie noch Zeit zum Backen zu finden. Außerdem ein zweiter, ebenfalls pinker Bleistift und ein kleines Notizbuch plus Schokoriegel.

11-12Ich bin wirklich begeistert, mit wie viel Liebe und Mühe die beiden den Kalender befüllt haben!

Jana zeigt ihre tägliche Dosis Adventsglück übrigens auf instagram, ihren instagram-feed erreicht ihr auch über facebook, falls ihr wie ich kein instagram habt. Victoria könnt ihr bei instagram unter #aboutvictoriaslittlesecrets folgen.

Jenni, die einen der Adventskalender von mir gewonnen hat, postet auch jeden Tag fleißig, was drin war. Schaut doch mal bei ihr vorbei.

Was war bisher so in euren Adventskalendern drin? Was war euer bisheriges Highlight?

Unterschrift1Und nicht vergessen: Jetzt noch die Chance nutzen und beim Nikolaus-Gewinnspiel mitmachen ;)

Dieser Beitrag wurde unter News abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Antworten zu Advent: Halbzeit

  1. Anni schreibt:

    ich hab ja „leider“ nur einen kommerziell befüllten Kalender, aber auch der birgt Überraschungen! am 9ten hatte ich eine lindt Kugel mit chili kursch Füllung, da ich den Aufdruck nicht gelesen hatte, war ich von dem chili sehr überrascht!

    Gefällt mir

  2. purrrfekt schreibt:

    So ein extra zusammengestellter Kalender ist wirklich was schönes :) Hihi, und du hast wohl irgendwann mal fallenlassen, dass du Eulen und rosa gern magst, so viele mit Eulen verzierte und rosa Sachen du bekommen hast? :D

    Danke dir für die Verlinkung :)

    Liebe Grüße,
    purrrfekt

    Gefällt mir

  3. Carmen schreibt:

    Wie toll, so ein selbstgemachter Adventskalender ist schon was richtig tolles :)
    xx

    Gefällt mir

  4. missbonnebonne schreibt:

    :) Ich muss lachen!!! Oh nein – beim Nummern tauschen ist doch tatsächlich wohl eine Tüte bei Dir gelandet, die Victoria bekommen sollte – Tüte Nummer 2 mit Lebkuchengewürz und Ausstechform. Uuuuh, sorry!!! Sooooviele Backzutaten wollte ich Dir gar nicht „zumuten“ aber freut mich, wenn Du jetzt wirklich backst!

    Ich freue mich auch riesiiig über all die schönen Dinge, die ich jeden Tag auspacke!!! Großes Dankeschön!!!!

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Haha, ach gar nicht schlimm! Ich werde schon Verwendung dafür finden, auch wenn ich es vor den Feiertagen mit dem Backen nicht mehr schaffe. Aber vielleicht dann an den Feiertagen selbst? Das wäre doch eigentlich eine gute Idee! =)

      Gefällt mir

  5. Pingback: Die Sache mit der Vernetzung | Lila Lummerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s