Asiatisch genießen im GinYuu + {Gewinner}

In Bonn hat erst vor kurzem das GinYuu eröffnet. Was liegt da näher als ein Bloggertreffen eben dort zu veranstalten?

ginyuu

Mit der Straßenbahn gut zu erreichen, liegt das GinYuu im Süden von Bonn. Direkt neben Vapiano, das sicherlich viele von euch kennen. Das Restaurant bietet asiatische und pazifische Küche mit einer moderaten, nicht zu großen Auswahl und erstreckt sich über zwei geschmackvoll eingerichtete Etagen. Empfangen wird man an einem kleinen Counter, an dem man zuallererst die Speisekarte und eine Chipkarte erhält. Auf diese Chipkarte wird später alles gebucht, was man verspeist. Hinterher zeigt man sie dann beim Bezahlen vor, so hat alles seine Ordnung.

Hinter dem Counter stehen mehrere hohe Tische mit Barhockern, alles aus Holz, in angenehmen Brauntönen gehalten. Irgendwo zwischen schick und gemütlich, aber auf jeden Fall asiatisch.

Links davon findet man unter einer Treppe einen gemütlichen Lounge-Bereich mit Bar, geht man die Treffe hinauf, gibt es dort v.a. Tische, an denen man bequem sitzen kann und die man für größere Gruppen reservieren kann. Tische, Stühle, Lampen, alles passt ganz wunderbar zusammen und stellt einen schönen Mix aus traditionellen und modernen Elementen dar. Einige Stücke sind sogar direkt aus Asien importiert, um den Charme des Restaurants so „true“ wie möglich zu gestalten.

ginyuu-gin-tonic

Dort oben, in diesem gemütlichen Teil, wurden wir sehr herzlich vom Geschäftsführer begrüßt und auf einen Welcome-Drink (Gin Tonic für alle – yay!) eingeladen. Die alkoholfreie Alternative war eine sehr dekorative Kokosnuss mit Strohhalm und machte Appetit auf mehr.

Mit Vor-, Haupt- und Nachspeisen kann man sich im GinYuu verwöhnen lassen. Von Edamame, Sushi, Curry über Nudelgerichte bis hin zu asiatisch angehauchten Burgern kann man nach Herzenlust bestellen, worauf man Lust hat. Beinahe alle Hauptgerichte sind als vegetarische Variante (6-7 Euro) oder mit Fleisch oder Fisch (Aufpreis von 3 Euro) zu bekommen. Außerdem gibt es gar nicht scharf bis ganz doll scharf. Da sollte wirklich jeder fündig werden.

Ich selbst entschied mich für ein grünes Curry mit dem abenteuerlichen Namen Green Jungle mit viel Gemüse und Rindfleisch, außerdem gab es dazu Reis und Gemüsetempura.

green-jungle-curryIm Erdgeschoss findet sich die Küche, die offen ist und an der man sich anstellt, um sein Essen zu bestellen. Das wird dann frisch zubereitet und man kann die ganze Zeit zusehen. Das ist schon ziemlich cool und man freut sich noch mehr auf sein Essen. Einziger Nachteil: Wenn man mit neun Personen essen geht, bekommen nicht alle gleichzeitig ihr Essen.

Die Qualität und der Geschmack des Essens entschädigen einen aber ganz schnell wieder dafür! Es war wirklich so lecker! Und das sagten alle. Wer also auf asiatische Küche steht, sollte sich auf jeden Fall mal durch die Karte des GinYuu probieren!

Und wer noch ein bisschen Platz hat, kann sogar noch eines der vier verschiedenen Desserts genießen. Zum krönenden Abschluss des Abends bekamen wir alle vier Sorten zum Probieren. Ein besonderes Highlight war die Kombination von Schokomousse mit Wasabi Erdnüssen. Außerdem empfehlenswert, aber sehr mächtig, ist der Coffee Pie. Schön frisch und mein Favorit: Limettencreme mit Früchten. Ganz zuletzt noch das sehr kokoslastige Kokos-Panacotta mit Mango.

ginyuu-sweets-dessert

Wer jetzt Lust auf asiatisches Essen hat, dem kann ich das GinYuu wirklich nur ans Herz legen!

GinYuu
Ollenhauerstraße 1
(Ecke Friedrich-Ebert-Alle)
53113 Bonn

Website

Und wenn hier noch mehr über das GinYuu erfahren wollt, lest doch einfach noch die Berichte der anderen, die ebenfalls beim 4. Bonner Blogger Treffen dabei waren:

Alina (Bericht) | Carmen (Bericht) | Jana  | AnneMia | Christine | Daria (Bericht) | Tabea

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Und ganz zum Schluss gibt es noch eine frohe Nachricht so kurz vor den Feiertagen:
Der Rafflecopter hat eine Gewinnern des Nikolaus-Gewinnspiels ermittelt:

Herzliche Glückwünsche und das Päckchen gehen an Katrin!
E-Mail ist raus, das Päckchen kommt bestimmt noch vor Weihnachten an ;)

An alle anderen: Danke für eure Geschichten und fürs Mitmachen! Kurz nach den Feiertagen gibt es erneut die Chance auf ein kleines New-Year‘s-Special ;)

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das könnte dich auch interessieren:

Tibetisch essen in Bonn
Äthiopisch essen in Bonn
Bonner Blogger Treffen im Feingemacht

Dieser Beitrag wurde unter Bonn, Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Asiatisch genießen im GinYuu + {Gewinner}

  1. Katrin schreibt:

    Danke, liebe Julia! Antwort ist geschrieben *freuundspringimKreis*

    Gefällt mir

  2. Pingback: Wahlheimat: Drei Jahre Bonn | Lila Lummerland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s