Frisch ins neue Jahr mit alverde Ultra Sensitive Pflegecreme + {Give Away}

Ein frohes neues Jahr wünsche ich euch, meine Lieben! Lila Lummerland meldet sich zurück aus der Feiertagspause.

Für mich teilt sich der Winter immer in zwei Teile auf: Den vor Silvester und den danach. Der erste ist toll: Alle freuen sich auf Weihnachten, man trinkt Glühwein mit Freunden, kauft Geschenke, alles ist hell erleuchtet und kitschig und emotional aufgeladen. Der zweite Teil ist dann der, der jetzt noch kommt: Der ohne Feiertage, der kalte, der mit Schnee und Glatteis und der sich, wenn wir Pech haben, wieder bis in den April hineinzieht und das Hoffen auf den Frühling immer unerträglicher macht.

alverde-ultra-sensitive-pflegecreme

An den Suchbegriffen, durch die ihr bei mir landet, kann ich sehen, dass auch ihr euch für den jetzt erst so richtig hereinbrechenden Winter startklar machen wollt, denn immer häufiger sehe ich in letzter Zeit, dass ihr nach reichhaltigen Gesichtscremes sucht und den Artikel zur Balea Med Ultra Sensitive Intensivcreme anklickt. Diese habe ich euch ja bereits im letzten Jahr empfohlen und bin mit ihr auch weiterhin sehr zufrieden. Dennoch gibt es Tage oder Wochen, da spannt meine Haut immer noch und schreit nach noch mehr Pflege. Deshalb habe ich Anfang November zur alverde Ultra Sensitive Pflegecreme gegriffen und diese nun auf Herz und Nieren geprüft.

Wie auch die Balea-Reihe ist die alverde Ultra Sensitive Reihe für Sensibelchen und Allergiker gemacht, worüber ich sehr froh bin, so kann ich immerhin zwischen zwei verschiedenen Gesichtscremes wählen, wenn mich mal die Langeweile überkommt ;) Die Verträglichkeit kann ich auf jeden Fall nur bestätigen, denn ich habe überhaupt keine Reizungen, Rötungen oder Ähnliches feststellen können. Die Haut wird gut mit Feuchtigkeit versorgt, fühlt sich prall und weich an und wird nicht mehr so schnell trocken oder spannt. Außerdem mattiert die Creme sogar ein bisschen, sobald man sie gut einmassiert hat. Denn das muss schon sein, damit sie keinen weißen Film auf der Haut hinterlässt. Ähnlich, wie man das vielleicht von Sonnencremes mit hohem Mineraliengehalt kennt, verhält sich auch die Gesichtscreme so, dass sie zunächst weiße Schlieren nach sich zieht, die aber durch sorgsames Cremen verschwinden.

Die alverde Ultra Sensitive Pflegecreme riecht nicht ganz so neutral wie ihre Schwester von Balea. Das führe ich jetzt mal auf die Naturkosmetik und dadurch möglicherweise abweichende Inhaltsstoffe zurück. Die Creme ist auch nicht rein weiß, sondern ein wenig gelblich. Der Geruch ist ein wenig gewöhnungsbedürftig, eine Mischung aus Pflanzen und Salbe, aber da er eh recht schnell verfliegt, macht das nichts aus.alverde-ultra-sensitive-pflegecreme2

Als Make-up-Unterlage ist die Creme einwandfrei nutzbar.

Es gibt nur einen einzigen Kritikpunkt: Anscheinend ist die Pflegecreme so reichhaltig, dass sie ein bisschen über’s Ziel hinausschießt. Wenn ich ausschließlich diese Creme tags- und nachtsüber verwende, stelle ich Unreinheiten fest, wo normalerweise keine sein sollten.  Aber auch das bekommt man in den Griff. Meine Methode heißt Abwechslung. So nutze ich z.B. an manchen Tagen die alverde Pflegecreme gar nicht und greife stattdessen zu den weniger reichhaltigen Varianten der Balea Med Ultra Sensitive Reihe (da gibt es neben der Intensivcreme auch noch Tages- und Nachtcreme, die ebenfalls beide einen guten Job machen). Oder ich nutze die alverde Creme nur am Tag und nachts Balea oder umgekehrt. So habe ich eine ausgewogene Pflege für meine Haut, die mir dann auch den Winter mit Kälte, Fahrradfahren und Heizungsluft nicht mehr übel nimmt ;)

Falls ihr also noch auf der Suche nach reichhaltiger Pflege seid: Probiert die alverde Ultra Sensitive Pflegecreme mal aus. Oder kennt ihr sie vielleicht schon? Wie findet ihr sie?

Außerdem möchte ich, dass auch ihr das neue Jahr gepflegt startet.  Deshalb habe ich mir etwas einfallen lassen:

frisch-ins-neue-jahr

Ein kleines „Frisch-ins-neue-Jahr“-Paket, das ihr ganz einfach gewinnen könnt. Verratet mir in den Kommentaren einfach eure Vorsätze für 2014. Außerdem wird wieder ein Tool das Gewinnspiel verwalten, damit ihr ganz genau den Überblick darüber habt, welche Gewinnchancen ihr wahrnehmen könnt. Der Kommentar ist allerdings Pflicht – ohne nehmt ihr nicht teil. Zusätzliche Lose bekommt ihr, wenn ihr die facebook-Seite von Lila Lummerland liked, dieses Gewinnspiel auf facebook teilt oder es twittert (das Teilen geht jeden Tag aufs Neue, so könnt ihr ganz viele Lose sammeln). Es entscheidet das Los bzw. der Zufallsgenerator von Rafflecopter ;)

Klickt hier, um am Gewinnspiel teilzunehmen.

Für die Teilnahme müsst ihr in Deutschland wohnen und  mindestens 18 Jahre alt sein oder das Einverständnis eurer Eltern haben. Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Das Gewinnspiel startet ab sofort und endet am Sa, 25.01.2014 um 23:59 Uhr. Der Gewinner wird am Mo, 27.01.2014 hier bekannt gegeben. Ich drücke euch die Däumchen!Unterschrift1~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das könnte dich auch interessieren:
Balea Med Ultra Sensitive Waschschaum

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

17 Antworten zu Frisch ins neue Jahr mit alverde Ultra Sensitive Pflegecreme + {Give Away}

  1. Anni schreibt:

    mein Vorsatz ist ziemlich beliebt dieses jahr. ;) ich habe mir vorgenommen mich weniger stressen zu lassen, weol ich letztes Jahr ziemlich oft aufm Zahnfleisch lief, möchte ich dieses Jahr etwas ruhiger angehen. ;)

    Gefällt mir

  2. Olga schreibt:

    Dieses Jahr habe ich mir die üblichen Sachen vorgenommen, mehr Sport treiben, gesünder essen usw. Aber dann habe ich mir gedacht, das ist langweilig, und hab mir was anderes überlegt!
    Ich werde jeden Monat eine Sache selber machen! Das heißt: nähen, stricken, häkeln, malen oder basteln. Im Januar häkele ich einen Schal für meinen Freund! Dann stehen noch auf meiner Liste: Socken stricken, Kopfkissenbezug mit einer Eule nähen, auf einer größeren Leinwand ein Bild von meinem Freund und mir malen… Paar Ideen muss ich noch sammeln um auf 12 Basteleien zu kommen!
    Meine Mutter hat sich auch etwas vorgenommen, sie hat festgestellt, dass sie eine Unmenge von Käsekuchenrezepten hat und deswegen wird sie jede Woche mindestens einen Käsekuchen backen. Darum habe ich mir vorgenommen jede Woche ein Stück Käsekuchen zu probieren um meinen Favoriten zu finden :)

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo liebe Olga,
      deine Idee, jeden Monat etwas selber zu machen, gefällt mir unheimlich gut! Ich bin auf deine Ergebnisse sehr gespannt! (und vielleicht willst du sie ja auch mit mehr Menschen teilen, z.B. in einem eigenen Blog?)
      Bei der Käsekuchen-Challenge musst du dann aber zumindest das Sportlevel vom Vorjahr halten, oder? ;)
      Allerliebste Grüße
      Julia

      Gefällt mir

      • Olga schreibt:

        Hihi, mit dem sportlevel hast du Recht, ich denke, ein zweiter Zumbakurs muss her :)
        Über einen Blog habe ich schon nachgedacht, hab leider momentan wenig Zeit um mich damit zu befassen, ich werde aber mein Vorhaben dokumentieren und demnächst vielleicht einen Blog anfangen!
        Liebe Grüße
        Olga

        Gefällt mir

      • Julia schreibt:

        Yay, voll toll! Lass uns da mal am Freitag in Ruhe drüber quatschen <3

        Gefällt mir

  3. Carmen schreibt:

    Mein Vorsatz, wie jedes Jahr, gesünder leben ;) Bisher bin ich nicht allzu erfolgreich, hatte aber auch dieses Jahr von Anfang an nicht die größte Motivation xD
    xx

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Ach, das kann ja noch kommen – das Jahr ist schließlich noch lang. Ich nehme mir aber ähnliches vor. Dieses Jahr möchte ich die Fastenzeit nutzen, um auf Süßkram zu verzichten. Außerdem möchte ich jetzt ganz bewusst Flexitarier sein, auch wenn das eigentlich nur ein Wort ist, das dem, was ich bisher gemacht habe, einen medialen Namen gibt ;) Mehr Sport soll auch sein, obwohl ich mir das erst ab Mitte Februar vorgenommen habe. Jetzt habe ich einfach mit den Prüfungen schon zu viel um die Ohren.
      Ich drücke dir jedenfalls die Daumen, dass du deine Motivation noch findest und dann voll durchstartest ;)

      Gefällt mir

  4. alina schreibt:

    Hey Julia:)
    Mit deinem Kommentar zum Thema Midi Röcke etc. auf meinem Blog hast du definitiv recht;)
    Ich denke zwar, dass der Trend schon -zumindest ein wenig- vom Alter abhängig ist.
    (ich kann mir in meinem Alter zum Beispiel nur wenige Mädchen vorstellen,
    die solche Röcke tragen würden) aber natürlich hängt es auch von Figur und Größe ab,
    ob einem der Trend steht.
    Wahrscheinlich ist es letztlich doch eine Sache der experimentierfreudigkeit,
    ob man sich an die midi länge -in welcher Form auch immer- rantraut(:

    Liebe Grüße, Alina

    Gefällt mir

  5. Daniela S. schreibt:

    Hallo,

    ich hatte mir überlegt, mehr Sport dieses Jahr zu machen, mal sehen ob ichs auch durchhalte:)

    Liebe Grüße,
    Daniela

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo Daniela,
      da sind wir ja schon zu zweit ;) Ich habe das auch vor und habe mir dafür sogar schon einen ganz konkreten Plan gemacht. Ich denke, das hilft dabei, es a) anzufangen und b) durchzuhalten ;)
      LG

      Gefällt mir

  6. Hallo liebe Julia,
    ich bereue grad zutiefst, dass ich mir zu diesem Jahreswechsel tatsächlich mal gar keine speziellen „Gute Vorsätze“-Gedanken gemacht hab. Dein Päckchen sieht so supertoll fruchtig-frisch aus. Was gute Vorsätze angeht (und vielleicht zählt das ja auch), hab ich allerdings im Herbst schon begonnen, meiner Haut und meinen Haaren mehr Aufmerksamkeit zu schenken – deine Oil repair-Empfehlung von Garnier bekommen meine Haare immer wieder einmassiert (die riecht soo toll und meine Haare sehen damit schöner aus) und mein Gesicht bekommt Alverde sensitiv Tages- und Nachtcreme Hamamelis Kamille – und das möchte ich auf jeden Fall beibehalten und das „Pflegeprogramm“ in diesem Jahr noch ausweiten. Da wäre dein Päckchen genau das Richtige ;)
    Liebe Grüße
    Alex

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Alex,
      na, das klingt doch nach einem guten Anfang! Dass du den Tipp mit dem Öl so gut findest, finde ich natürlich auch weiterhin richtig toll ;) Ich hoffe, ich kann dir in Zukunft noch weitere Tipps geben und drücke dir, wie jeder anderen hier, natürlich die Daumen beim Gewinnspiel ;)
      Allerliebste Grüße

      Gefällt mir

  7. Steffi schreibt:

    Hey Julia, danke für Deinen lieben Kommentar – die Fashion Filme hab ich beim Stöbern auf Youtube gefunden – mich spricht die Ästhetik schon ziemlich an, aber ich denke genau wie Du, dass sie gut neben den Printmedien existieren können – so schnell werden sie sie jedenfalls nicht ablösen ;) Mit dem zweigeteilten Winter geht es mir genau wie Dir – die erste Hälfte glitzert und funkelt, und richt nach Zimtstangen, Gebäck und Glühwein, während die zweite Hälfte meist einfach nur oll‘ und zu lang ist ;) Mich begleitet seit langer Zeit (nicht nur im Winter) Florena – die vertrage ich einfach am Besten. Was mir an der Ultra Sensitive aber richtig gut gefällt ist das sie vegan ist :) LG + Happy New Year for you :)

    Gefällt mir

  8. Katharina schreibt:

    Ich möchte dieses Jahr viel gesünder leben, mehr von Süßigkeiten wegkommen und weniger Fleisch essen und etwas sportlicher werden. Ich beschäftige mich gerade mit Yoga und glaube, dass es was für mich sein könnte und ein kleines Trampolin möchte ich mir noch zulegen, große Pläne, aber soweit bin ich noch sehr motiviert. :)
    Liebe Grüße, Katharina

    Gefällt mir

  9. Carolin schreibt:

    Hallo Liebes.
    Ich weiß nicht,ob ich meine Vorsätze diesmal nun einhalte :D
    Aber meine Vorsätze sind: Ich möchte weniger Beautyprodukte kaufen, ich habe soviele Duschgele,das ist der Wahnsinn. Außerdem möchte ich mehr Sport treiben.
    Das waren auch schon meine Vorsätze.

    Liebe Grüße
    Caro

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s