11 Fragen für den Best Blog Award

Anfang 2013 wurde ich schon einmal für den Best Blog Award nominiert – ein Award für kleine Blogs, die weniger als 200 Leser haben und der es durch das gegenseitige Taggen ermöglichen soll, neue Leser zu gewinnen und anderen kleinen Blogs neue Leser zu verschaffen. Das ist eine sehr schöne Idee, auch und vor allem, weil das Blogger-Netzwerk dadurch gestärkt wird und man tolle Kontakte knüpfen kann. Deshalb freue ich mich besonders, dass Jana von MissBonn(e)Bonn(e) mich in der aktuellen Runde getaggt hat.

Die Regeln für den Award sind mittlerweile ein wenig gelockert worden. Anfangs war es noch so, dass man die 11 Fragen des Tags beantworten, sich selber 11 neue Fragen ausdenken und 20 Blogs mit weniger als 200 Lesern taggen sollte. Nun kann man auch Fragen des Vorgängers übernehmen oder  abwandeln und anscheinend wurde die Anzahl der zu taggenden Blogs nicht mehr weiter definiert.

Daher mache ich auch dieses Jahr gerne mit, schließlich habt ihr auch was davon: Ihr lernt mich ein bisschen besser kennen und zum Schluss tagge ich euch ein paar Blogs, die ihr unbedingt mal besuchen solltet!

Aber hier jetzt erst mal meine Antworten:

1. Was machst du bei Schnee?

Hoffentlich nicht auf die Nase fliegen! Ich finde Schnee eigentlich nur schön, wenn man ihn von drinnen angucken kann. Ansonsten kann er mir gut und gerne mit all seinen negativen Konsequenzen gestohlen bleiben, denn Fahrrad fahren im Schneematsch macht einfach keinen Spaß.

2. Schlitten schon entrostet?

Wie bereits erwähnt: Ich bin kein Fan von Schnee. Dementsprechend besitze ich auch keinen Schlitten, jetzt in der Stadt schon zweimal nicht.

3. Was gibt es Weihnachten bei euch zu essen?

Was gab es, muss es natürlich korrekterweise heißen. Ich wurde zwar an den Weihnachtstagen getaggt, habe aber aufgrund meiner Blogpause jetzt erst verspätet geantwortet. An Heiligabend gab es ein Vier-Gänge-Menu, aufgetischt von der Schwiegermutter in spe. Am ersten Feiertag machte meine Mutter ihre berühmte Lasagne und am zweiten Feiertag haben wir gebruncht.

4. Was macht ihr mit nicht so tollen Geschenken?

Meistens weiterverschenken. Ging mir jetzt auch so, denn ich habe ein Parfum zu Weihnachten bekommen. Düdüm! Damit kann ich leider nichts anfangen, deshalb werdet ihr es irgendwann demnächst als Teil eines Gewinnspiels wiederfinden.

5. Mit welchem Film sollte ich die DVD- oder Kino-Saison 2014 starten?

Puh, das ist schwierig, schließlich hat da jeder einen anderen Geschmack. Ich habe 2013 mit einem Kinobesuch ausklingen lassen, der mir gut gefallen hat: Der Hobbit, Teil 2. Viel besser als Teil 1! Aber auch die Serie „Suits“ habe ich gerade erst durch und warte auf die dritte Staffel. Worauf ich mich im Januar freue: Start der dritten Staffel von „Sherlock“. Außerdem vielversprechend „Das erstaunliche Leben des Walter Mitty“, der im Januar ins Kino kommt.

6. Schaffst du Weihnachten ohne Blog, Twitter und Co klarzukommen?

Habe ich sehr gut geschafft. Facebook habe ich zwischendurch mal gecheckt, um zu sehen, was die anderen so machen, aber im Großen und Ganzen haben viele die sozialen Medien gemieden, um offline die realen Menschen um sich herum zu genießen und so habe ich es auch gehalten. Mein Blog hat ganz bewusst eine Pause bekommen, weil ich zuletzt das Gefühl hatte, nur noch im Akkord zu schreiben. Im Januar geht es ruhiger weiter, auch, weil die Klausuren immer näher rücken.

7. Mein bislang schönstes Bonner Erlebnis?

Ich hatte schon viele schöne Bonner Erlebnisse, seit ich 2012 hierher gezogen bin. Ganz besonders freue ich mich darüber, im letzten Jahr mehrfach etwas mit den Bonner Blogger Girls unternommen zu haben. Das waren zauberhafte, kleine Highlights =)

8. Worauf freust du dich 2014?

Ich freue mich auf den Abschluss meines Studiums, auf die nächsten zwei Termine der dm-Marken Academy, auf meine Freundin, die aus Gent zurück nach Bonn kommt, auf einen kleinen Städtetrip, den ich mit Herrn Fuchs plane, auf viele leckere Abende und tolle Treffen mit lieben Menschen! 2013 war ein unglaubliches Jahr für mich, viele positive Erfahrungen und Erinnerungen nehme ich mit. Ich wünsche mir, dass ich das am Ende von 2014 auch sagen und das Jahr erfreulich abschließen kann.

9. Was bewegt dich derzeit am meisten?

Eine endende Freundschaft.

10. Worauf kannst du gerne verzichten?

Auf Schnee (XP), auf glatte Straßen, auf laute Menschen, auf Geschrei, auf Streit, auf Vorwürfe, auf Klausuren, auf Stress, auf Smartphones, … puh, ich könnte wohl noch ein Weilchen so weiter machen ^^^

11. Welches Buch sollte ich 2014 unbedingt gelesen haben?

Hmmm, das kommt natürlich drauf an, was man gerne liest. Da „Die Bücherdiebin“ ins Kino kommt, werde ich das entsprechende Buch vorher auf jeden Fall lesen. Und wer die Hobbit-Filme mag, der sollte sich auch hier mal das Buch vornehmen. Ansonsten: Was Spaß macht ;)

blogging-will-be-fun-in-2014~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Weil Weihnachten vorbei ist, ändere ich ein paar Fragen ab und gebe folgende 11 weiter:

1. Was machst du bei Schnee?

2. Dein Lieblingsprodukt (Kosmetik, Kleidungsstück… was auch immer dir einfällt) für den Winter?

3. Deine Vorsätze für’s neue Jahr?

4. Was machst du mit nicht so tollen Geschenken?

5. Mit welchem Film startest du DVD- oder Kino-Saison 2014?

6. Welche Pläne hast du für dein Blog in 2014?

7. Dein schönstes Bonner Erlebnis in 2013?

8. Worauf freust du dich 2014?

9. Was bewegt dich derzeit am meisten?

10. Worauf kannst du gerne verzichten?

11. Welches Buch möchtest du 2014 unbedingt lesen?

 ~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Fragen reiche ich weiter an:

Frauännibabs
purrrfekt
shades of fashion
very classy
cinnamon star

Unterschrift1

Dieser Beitrag wurde unter blogliebe, News abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s