Im nächsten Leben Katze, bitte!

Schlafen, Fressen, Kraulen. Alles unabhängig von der Uhrzeit. Im eigenen Rhythmus. Quasi selbstbestimmt. Ich habe die Katzen, die bei meiner Mutter wohnen, schon immer beneidet. Von mir bekommen sie natürlich bei jedem Besuch eine Extraportion Liebe – auch wenn sie davon eigentlich schon genug haben.

Wie schön muss bitte so ein Katzenleben sein?

karneval2014-katze1

Deshalb werde ich dieses Jahr zu Karneval Katze! Bei meinem Make-up habe ich mich von einem bekannten Musical inspirieren lassen, das wir zu Hause auf Video-Kassette hatten und das ich mit meiner Schwester zusammen rauf und runter gesehen habe, bis wir alle Lieder mitsingen konnten. Das Grün über den Augen habe ich mir z.B. bei Magical Mr. Mistoffelees abgeguckt  – das ist der schwarze, kleine Kater mit den grünen Augen. Beim Rest des Straßenkatzen-Looks habe ich mich von Demeter inspirieren lassen….  Äh… ja, zu oft Cats gesehen, wie gesagt. Falls euch die Namen nichts sagen: Google ist dein Freund ;)

Außerdem habe ich noch ein altes Bild unserer ersten Katze Minouche zur Hilfe genommen und mich ein wenig an ihrer Fellzeichnung orientiert.

karneval2014-katze-minouche

Verwendet habe ich:

Jofrika Cosmetics Schminkstifte
Manhatten Khol Kajal Eyeliner 11
p2 professional PERFECT EYES brightener
essence eyeshadow 06 me and you (bewegliches Lid)
essence Quattro eyeshadow 04 sixties reloaded
p2 Hawaiian Spirit paradise island eye shadow 020 pink orchid (Nase)
Catrice Lash Couture Classical Volume Lashes
p2 Lash Diva Mascara
p2 Pure Color lipstick 012 Kärtnerstrasse

Die Karnevalsschminke und das Katzenset wurden mir freundlicherweise von Kostüme.com zur Verfügung gestellt. Ich bedanke mich an dieser Stelle herzlich für die angenehme Zusammenarbeit.

Für alle, die ihr Gesicht weniger anmalen wollen, habe ich in den kommenden Tagen noch ein zweites Outfit auf Lager. Bleibt gespannt!

karneval-im-lila-lummerland-katze

Praktisch an dem Katzenkostüm finde ich

– dass man es zu ganz einfachen, gut sitzenden Klamotten tragen kann. Nehmt einfach euer kleines Schwarzes oder eine bequeme schwarze Hose oder wie ich einen kurzen Rock. Hauptsache, ihr fühlt euch wohl.

– dass man es auch draußen tragen kann. Wer gerne zum Rosenmontagszug geht, muss also keine Angst vor Erfrierungen haben, denn die Ohren könnt ihr auch über der Mütze tragen und den Schwanz auch an den Mantel anpinnen.

– dass es sexy sein kann, aber nicht muss. Die meisten Karnevalskostüme für Frauen entspringen doch irgendwelchen Männerfantasien, oder nicht? Und die Alternative ist ein Ganzkörper-Fellsack. Das Katzenkostüm gibt euch die Freiheit, so viel zu zeigen wie ihr wollt.

– dass man garantiert nicht ständig gefragt wird „Was stellst du eigentlich dar?“. Denn das erkennt man ja. Ihr müsst nur evtl. mit der Schminke drauf achten, dass es nicht zu maus-ähnlich wird, dann kommt die Frage bestimmt nicht.

lila-lummerland-miau

Und, wie verkleidet ihr euch?

Unterschrift1

Alle Fotos hat Alexander Trescher gemacht. Er ist momentan auf der Suche nach Modellen für tfp-Shootings, um seine Fähigkeiten im Bereich der People-Fotografie auszubauen. Wenn ihr Kontakt zu ihm aufnehmen möchtet, könnt ihr das auf seiner facebook-Seite machen.

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics, Shops&Websites abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

12 Antworten zu Im nächsten Leben Katze, bitte!

  1. Schwesterchen schreibt:

    Oh Sister M <3 Die gute Minouche :D Dank dir habe ich übrigens schon wieder den Ohrwurm von "Skimbleshanks: The Railway Cat" – toll! Ich persönlich hätte Fuchs ja noch viel passender gefunden, aber echt tolles Kostüm!

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Ja, die liebe Katzi… Wir müssen mal wieder die Video-Kassette rauskramen! Habt ihr noch ein Abspielgerät dafür? Nächstes WE Skimbleshanks-Ohrwurm hoch 10!
      Fuchs gabs ja leider nicht, sonst hätte ich das bestimmt ausgesucht!

      Gefällt mir

  2. Mum schreibt:

    Hallo Julchen,
    Dein Katzenoutfit und die Schminke gefallen mir.
    Und schon wieder bin ich auf Zeitreise, zurück zu Karneval in Kindergarten- und Schulzeit.
    Bin echt in Versuchung, das Bild von damals rauszukramen, als ich Euch noch geschminkt habe. ;-))
    Viele Grüße (auch an den Fotografen!)
    Mum

    Gefällt mir

  3. Beauty and More schreibt:

    super tolles make-up! ich war auch schon öfter mal katze an fastnacht, aber mein design ist nie über smokey eyes und 6 schnurrhaare hinaus gegangen ^^

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Danke =) Kann ich aber auch ein bisschen verstehen, diese Karnevalsschminke pappt das Gesicht schon ganz schön zu und das Abschminken ist kein Kindergeburtstag, sondern eine graue Schlacht im Waschbecken! haha

      Gefällt mir

  4. Lila schreibt:

    Sieht super aus :) Ich bin ganz begeistert :) Ich mag vor allem, dass es nicht die typische Sparvariante der Katze geworden ist, sondern eine echte Verwandlung

    Gefällt mir

  5. purrrfekt schreibt:

    Hihi, das ist ja wirklich sehr süß geworden ^.^ Ich würde sagen, du gehst prima als Katze durch. Dann darfst du jetzt also offiziell den ganzen Tag nur faulenzen und essen :P
    Liebe Grüße :)

    Gefällt mir

  6. Lena Sophie schreibt:

    ahhh ich erinner mich auch noch, als wir in der Grundschulzeit bei euch im Wohnzimmer rumlungerten und Cats gesehen haben. Bei Wahl Wahrheit oder Pflicht hab ich auf die Frage : In wen bist du verliebt? meist mit Mr. Mistoffelees oder Munkustrap geantwortet. Ohhhh war ich verliebt in die :D
    Echt super geschminkt !!!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s