Zumba EXHILARATE: 7 DVDs für gute Laune und einen schönen Körper

Vor ein paar Monaten schenkte Herr Fuchs mir das Zumba EXHILARATE Paket – eine Box mit sieben DVDs, Armbändern, Toning Sticks und einem Handbuch, das alles rund um die Tanzsportart erklärt. Ich hatte mir die Box gewünscht, um auch zu Hause mehr Zumba machen zu können und nicht nur in der Sporthalle. Aber irgendwie bin ich bisher nicht dazu gekommen.zumba-exhilarate-box

Dabei ist die Box toll. Sie bietet verschiedene Programme auf den einzelnen DVDs, sowie Programme über mehrere Tage oder Wochenprogramme, die sich aus der Kombination verschiedener DVDs ergeben.

Die DVDs

Es gibt also sieben verschiedene DVDs: STEP BY STEP, ACTIVATE, RUSH, EXHILARATE, RIPPED, MIX und FITNESS-CONCERT. Nach und nach werde ich sie euch vorstellen.zumba-exhilarate-dvd

Das Handbuch

Erster Schritt: Das Manual lesen.  Es beinhaltet eine kurze Einleitung darüber, wie toll Zumba ist und wie klasse man damit abnehmen kann und wie gut man sich dabei fühlt. Die Masche, mit der die Zumba-Leute Werbung machen, wird auch hier verwendet, um dem Leser den Sport noch mal so richtig schmackhaft zu machen.  Ich denke allerdings, dass es viel darauf ankommt, wie intensiv man die Übungen macht und ob man sie so macht, wie sie vorgesehen sind. Denn ich mache schon seit zwei Jahren sehr regelmäßig Zumba, bin aber nicht der Meinung, dass das meinen Körper sonderlich geformt hätte. (Vielleicht bin ich da aber auch zu kritisch und sehe das nicht, weil ich sowieso seit Jahren regelmäßig Sport mache und gleichzeitig regelmäßig und gerne esse und mir dabei auch  nichts verbiete, sodass sich mein Lebensstil die Waage hält – im wahrsten Sinne des Wortes hahahah).

Im Manual gibt es verschiedene Beispiel-Trainingspläne, eine Anleitung für Dehnübungen und immer wieder die Hinweise, dass das Workout für Gesunde gedacht ist. Außerdem gibt es auch Ernährungstipps, insbesondere für ein Workout, das zur Gewichtsreduktion bzw. –kontrolle eingesetzt werden kann.

zumba-exhilarate-manual

Im Detail gibt es also einen Wochenplan für Einsteiger, der zwei Pausentage vorschreibt und ansonsten nur die beiden Anfänger-DVDs beinhaltet, einen SUPERFORM-Plan, der pro Woche einen Tag Pause vorsieht und ansonsten nur an aus den DVDs RIPPED und EXHILARATE besteht, die ich euch im nächsten Teil näher vorstellen werde, und zu guter Letzt einen ZEITMANGEL-Plan, der neben einem Pausentag ein tägliches Workout vorsieht, das aber nie länger als 30 min ist.

Nachdem ich das ganze Manual gelesen habe, finde ich den Ansatz erst etwas verkopft, ist Zumba doch ein Sport, der so intuitiv und aus dem Bauch heraus funktioniert. Aber es ist natürlich gerade für Anfänger, die alleine zu Hause mit den DVDs sporteln möchten, sehr wichtig, dass sie sich vorher mit der Materie befassen und auch auf alles Wichtige hingewiesen werden.

Sprachen

Die DVDs kann man auf Englisch, Deutsch und Spanisch abspielen. Für jemanden, der die Schritte gar nicht kennt, ist die deutsche Variante wahrscheinlich die sinnvollste, aber sie ist irgendwie ziemlich gekünstelt und bringt gar kein Feeling rüber. Daher habe ich mich schnell entschlossen, die englische Variante zu nutzen, die übrigens sehr gut verständlich ist.

zumba-exhilarate-armbaender

Learn it! vs. Feel it!

Die meisten der DVDs haben zwei Optionen. Bei der Learn it! Version werden alle Übungen auch verbal erklärt, die Musik tritt dabei in den Hintergrund und die Trainer reden eine Menge.

Bei Feel it! geht es darum, sich der Musik ganz hinzugeben und die vorher gelernten Schritte anzuwenden. Das macht natürlich deutlich mehr Spaß und entspricht eher dem, was ich von Zumba erwarte.

Let’s get started!

Um mich an die DVDs, die Trainer und das Tanzen zu Hause in meinem Arbeitszimmer zu gewöhnen, habe ich STEP BY STEP eingelegt, die erste der DVDs, die eine Schritt-für-Schritt-Erklärung aller Grundschritte und möglichen Bewegungen beinhaltet. Dabei sind die Schritte nach ihrem Ursprung aus den verschiedenen lateinamerikanischen Tanzstilen und Musikrichtungen geordnet. So kann man z.B. explizit alle Salsa- oder nur die Cumbia-Schritte üben oder nur Merengue oder Bauchtanz. Falls man keinen der Schritte kennt, ist die DVD super, da sie alle Bewegungen von ganz einfach bis hin zu höheren Schwierigkeitsgraden perfekt erklärt. Die beiden Vortänzerinnen sind super sympathisch und erkären die Schritte total verständlich. Die musikalische Begleitung ist passend, aber nicht aufdringlich.

zumba-exhilarate-step-by-step-dvd

Für Fortgeschrittene eignet sich die DVD, um das Wissen über die Schritte noch mal aufzufrischen. Ansonsten ist sie möglichweise zu langweilig, da man auch immer wieder stehen bleibt, um dann einen neuen Schritt zu erlernen.

Das 10-Tage-Programm für schnellen Fettabbau

Mich sprach auf den ersten Blick v.a. das Fatburner-Programm an – zehn Tage als optimale Einstiegsphase für einen kontrollierten Gewichtsverlust. Natürlich muss man dazu auch seine Ernährung umstellen. Dazu bin ich ja bekanntlich zu faul, daher erwarte ich keine Ergebnisse, die auf der Waage sichtbar sein sollen. Vielmehr möchte ich beobachten, wie ich mich bei dem Programm fühle und wie sich mein Körper dabei anfühlt. Dazu werde ich weiterhin mein normales Sportprogamm absolvieren. Nach den zehn Tagen gibt es dann ein kleines Fazit zu dem Programm –  wie anstrengend es ist, wie motivierend, wie erfreulich.

Kennt ihr die EXHILARATE-DVD-BOX? Habt ihr sie ausprobiert? Wie findet ihr sie? Und mögt ihr überhaupt Zumba?

Unterschrift1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mein Erfahrungsbericht: Teil 1 | Teil 2

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Zumba EXHILARATE: 7 DVDs für gute Laune und einen schönen Körper

  1. lapassionblog schreibt:

    Das Set stand auch ziemlich weit oben auf meiner Wunschliste, aber dann habe ich mich doch für Zumba für die Wii entschieden. Ich bin schon auf deine Erfahrungen gespannt, vielleicht kann es mich ja doch noch überzeugen :)

    Liebe grüße!

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hey,
      ja für die Wii ist das bestimmt auch cool! Ich habe leider keine Konsole, daher kam das für mich nicht in Frage ;) Machst du das denn dann auch regelmäßig? Und was bietet das Programm für die Wii?
      Liebe Grüße zurück

      Gefällt mir

      • lapassionblog schreibt:

        Stimmt, praktischer sind DVDs da schon :)
        Ich mache es immer so wie ich gerade Lust habe, kombiniert mit anderen Workouts, da es auf Dauer wohl zu eintönig werden würde.
        Zum tanzen gibt es knapp 30 verschiedene Lieder die man entweder einzeln Auswählt oder sich für einen kurzen, mittleren oder langen Kurs entscheidet :)
        Gut dran ist, dass man immer gleich sieht wie viel Kalorien man verbraucht hat :D

        Gefällt mir

  2. Myriam schreibt:

    Hey Julia,

    ich will mir diese DVDs schon länger zulegen und da ist mir eingefallen, dass du ja mal darüber gebloggt hast!

    Eine Sache, die mich vom Kauf abhält, ist die Tatsache, dass ich nirgends eine Liste der Lieder, die auf den DVDs sind, finde. Würdest du sagen, da sind viele, die man auch aus den Zumba Kursen kennt? Und könntest du mir vielleicht ein Foto von den Lieder schicken? Das wäre super…

    Liebe Grüße :)
    Myriam

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hey Myriam,
      da die DVDs mittlerweile ja schon ein bisschen älter sind, wenn man das daran misst, wie oft neue Choreos entwickelt werden, kennt man evtl gar nichts, wenn man damals noch kein Zumba gemacht hat. Ich kannte etwa ein Drittel, als ich die DVDs zum ersten Mal angesehen habe. Manche Sachen sind auch sehr einfach, sodass man die nach zweimal mitmachen drin hat. Dann sind die also auch schon bekannt ;)
      Ich schick dir ne Nachricht ;)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  3. Pingback: Sport: Challenges, Programme, Motivation | Lila Lummerland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s