Vintage Rose {Give Away}

Ende Januar stürmte ich den dm meines Vertrauens und schlug als hoffnungsloses Verpackungsopfer nach Herzenslust bei der alverde LE „Vintage Rose“ zu. Hach, warum können nicht alle Verpackungen von alverde so aussehen? Ich würde sie sehr dekorativ im Bad – ach was, in der ganzen Wohnung! – anordnen, so schön finde ich sie.

Für mich persönlich kaufte ich das Creme Rouge und die schimmernde Wimperntusche aus der insgesamt sehr zarten und unauffälligen LE.

Wer von euch kein Glück hatte und kein Produkt der LE ergattern konnte, für den habe ich heute eine kleine Überraschung. Denn ihr könnt gewinnen! Wie, was, warum – das erfahrt ihr am Ende des Artikels. Vorher möchte ich euch noch zeigen, worauf ihr euch einlasst und euch die beiden Produkte vorstellen, die ich selber ausprobiert habe.alverde-vintage-rose-titel

alverde Vintage Rose Mousse Rouge 10 Sweet Rose

Für mich war das eine echte Neuheit, denn ich hatte bisher nie Creme Rouge verwendet. Daher musste ich für den perfekten Auftrag ein bisschen üben. Tupfen hat nämlich nicht so gut funktioniert. In kleinen Kreisen einmassieren dafür umso besser. Die Farbe ist unglaublich zart und hellrosa, sodass man gut und gerne schichten darf, um ein sichtbares Ergebnis zu erzielen. Besonders schön ist das Rouge als frühlingshafte Frische auf einem kaum geschminkten Gesicht. Mit Make-up und Puder und allem ging es fast ein bisschen unter, eben weil es so hell und zurückhaltend ist.alverde-vintage-rose-mousse-rouge-sweet-rose

Wie das aussehen kann, seht ihr übrigens in meinem Karnevals-Elfen-Post, da habe ich das Creme Rouge benutzt, weil es so schön elfenhaft leicht ist.

Es riecht außerdem süßlich, ein bisschen nach Rosen vielleicht, aber auch nach etwas anderem, das ich bisher leider nicht identifizieren konnte. Der Geruch weht einem immer mal wieder in die Nase, besonders in den ersten zwei oder drei Stunden nach dem Auftrag. Danach beginnt das Rouge zu verfliegen und damit verfliegt dann auch der Duft ein wenig.alverde-vintage-rose-mousse-rouge-sweet-rose-tragebild

Alles in allem gefällt mir das Produkt v.a. für den jetzt kommenden Frühling besonders gut, nicht nur wegen der zarten Farbe und des süßen Dufts, sondern auch, weil es einem eine gesunde und mädchenhafte Frische verleiht.

alverde Vintage Rose Shimmer&Shine Transparente Mascara für geformte und schimmernde Wimpern

Die schimmernde Wimperntusche hatte ich mir in der Hoffnung gekauft, für besondere Anlässe glitzernde Akzente zu setzen. Passend zur gesamten LE ist der Effekt aber sehr dezent und nur bei genauem Hinsehen bzw. im richtigen Licht gut erkennbar. Dadurch ist die Tusche aber auch für viel mehr Anlässe und auch für weniger Mutige verwendbar, was ja auch nicht schlecht ist. Wer sich also mal an schimmernde Wimpern heranwagen möchte, hätte jetzt die Chance dazu.alverde-vintage-rose-shimmer-shine-mascara-tragebild

Denn: Ihr könnt gewinnen! Ein Mousse Rouge, eine Shimmer&Shine Wimperntusche, ein Reinigungspuder und eine Handbutter warten auf eine neue Besitzerin.

Was müsst ihr dafür tun?

Herr Fuchs und ich fahren bald nach Hamburg und sehen uns das Musical „König der Löwen“ an. Ich freu mich schon so! Aber das ist natürlich nicht alles – Hamburg hat doch so viel zu bieten. Aber wofür sollen wir uns entscheiden, was sollen wir uns ansehen, wo sollen wir essen, was dürfen wir nicht verpassen?

Schickt mir eure besten Hamburg-Empfehlungen, Fotos, Links, Adressen, Erfahrungsberichte – als Kommentar oder per Mail an lilalummerland[at]gmx.de (Betreff: „Hamburg“). Ich bin sehr gespannt, was da zusammen kommt und freue mich sehr auf eure Tipps!

Jeder, der mir einen Tipp schickt, nimmt am Gewinnspiel teil. Das Gewinnspiel startet sofort und endet am Mittwoch, 02.April, 22 Uhr. Der Gewinner/die Gewinnerin wird am 03.April hier bekannt gegeben.alverde-vintage-rose-gewinnspiel-lila-lummerland

Teilnahmebedingungen:  Ihr wohnt in Deutschland und seid mindestens 18 Jahre alt (ansonsten benötigt ihr das Einverständnis  eurer Eltern, dass ihr teilnehmen dürft). Der Gewinn kann nicht ausgezahlt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Bitte hinterlasst eine gültige E-Mail-Adresse, damit ihr im Falle des Gewinns benachrichtigt werden könnt.

Wer das Gewinnspiel teilt (auf fb oder seinem Blog oder bei Twitter) erhält ein Zusatzlos. Gerne dürft ihr dafür das letzte Bild verwenden. Wer Fan meiner fb-Seite ist, erhält sogar ein drittes Los. Schreibt beides in den Kommentar oder in die Mail, damit ich Bescheid weiß und euch die richtige Anzahl Lose zuordnen kann ;) Ihr könnt also mit insgesamt drei Gewinnchancen mitmachen! Ich drück euch die Däumchen und freue mich auf eure Empfehlungen für Hamburg!

Und jetzt, an die Tasten, fertig, los!Unterschrift1

EDIT 07.04.2014: Die Gewinnerin habe ich hier bekannt gegeben.

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

47 Antworten zu Vintage Rose {Give Away}

  1. Olga schreibt:

    Oh wie schön Hamburg, da würde ich am liebsten mit fahren! Die letzten drei Male als ich dort war, war ich immer nur auf Durchreise, also nur einen halben Tag, aber ich war jedes Mal in der Speicherstadt, ich mag die Atmosphäre dort, das Wasser, wahrscheinlich habe ich zu viel „Die Pfefferkörner“ geschaut, als ich ein Kind war :) Also für mich gehört es dazu, wenn ich in Hamburg bin mal kurz durch die Speicherstadt zu laufen :)

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Olga,
      danke für den Tipp! Das lässt sich dann ja offensichtlich auch innerhalb einer Stadttour gut unterbringen, wenn du es auf der Durchreise auch geschafft hast ;) Das kommt auf meine Liste!
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  2. die Kim schreibt:

    Ich lebe ja nun ein halbes Jahr hier und muss sagen an den Landungsbrücken ist es zwar sehr Tourilastig aber sehr sehr schön und in der „Fischbrötchenbude“ bekommt man ein sehr großartiges Krabbenbrötchen. Von da aus kann man auch fix rüber zum Kiez, wenn man sich das angucken möchte. Außerdem ist da auch bald wieder Dom ;) (mag ich sehr!!)
    Der Michel soll auch schön sein (hab ich selber aber noch nicht bestiegen) im Schanzenviertel kann man schön gucken,essen und trinken und am Samstagmorgen ist der Feldstraßenflohmarkt immer einen Besuch wert,mal abgesehen davon das der der coolste Fotoautomat steht.
    Und Sonntags natürlich in aller Frühe der Fischmarkt ..

    Lg die Kim

    Gefällt mir

  3. Anni schreibt:

    Natürlich teile ich dein tolles Gewinnspiel und Fan deiner Seite bin ich schon lange. ;)
    ich war auch schon das ein oder andere mal in Hamburg.
    was ich ganz toll fand, war eine Schiffsrundfahrt auf der Alster, vorallem bei schönem Wetter ist es wirklich romantisch. :)
    dann waren wir noch in der speicherstadt und ich hatte total viel Spaß im Miniaturen wunderland! :D
    vorallem aber darf die Reeperbahn und st.pauli ned fehlen. ;)
    als wir dort waren, war glücklicherweise in harburg ein Hafenfest mit live Musik und grillen usw. das war auch ziemlich cool.
    alles in allem gibt es so mega viele coole Sachen, die man in Hamburg machen, sehen und erleben kann.
    meine Freundin und ich haben uns damals einen Stadt Führer namens „low Budget Hamburg“ geholt. der hatte coole insider Tips wie second hand Läden, alternativ Läden usw. ;)
    den kann ich total empfehlen. ;)
    ich wünsch euch ganz viel Spaß in Hamburg, es ist wirklich eine tolle Stadt! :)

    Gefällt mir

  4. miramondstein schreibt:

    Halli Hallo:-)
    Also, ich war 2009 für längere Zeit in Hamburg, und muss dringend das Hamburg Dungeon (siehe http://www.thedungeons.com/hamburg) empfehlen, denn so macht die Geschichte der Stadt echt Spaß:)) Anschließend am besten gleich daneben in das Kaffeemuseum gehen, und das erlebte bei einem lecker Tässchen ausklingen und nachwirken lassen.
    Viel Spaß beim Besuch dort, ich liebe diese Stadt, sie ist einfach wunder- wunderbar!!!!
    Liebe Grüße
    Mira

    Gefällt mir

  5. purrrfekt schreibt:

    Oh, da bin ich ja neidisch.. Ich war bisher nur einmal in Hamburg und noch nie in einem Musical..
    Gemeinsam mit einem Bekannten, der dort wohnt, waren wir unter anderem auf der Schanze, da war es wirklich interessant. Einerseits die Leute, die auf der Straße leben, andererseits die ganzen reicheren Leute, die in schicken Cafés sitzen.

    Auch sehr empfehlenswert ist das Elbgold, das auch direkt dort ist. Wir haben zwar keinen Kaffee dort getrunken, aber mitgenommen. Mmmmh, der war so lecker! :)

    Fernab von den anderen Tipps gäbe es außerdem noch den Shop von Kosmetik4Less, der direkt in der Nähe von Hamburg liegt. Also, wenn du mal Sleek-Paletten oder ähnliches swatchen möchtest, könntest du dort mal vorbeischauen ^.^

    Wir sehen uns ja schon wieder in etwas mehr als einer Woche :)
    Hihi, schade, dass du nicht vorher nach Hamburg kommst, da hättest du direkt einen Kaffee von Elbgold mitbringen können ^.^
    Trotzdem schon mal viel Spaß!

    Liebe Grüße
    purrrfekt / Jenni

    Gefällt mir

  6. Steffi schreibt:

    Hallöchen!!!

    Hamburg ist toll, unbedingt solltet ihr auf den Michel und dann noch zum Hafen.
    Die besten Burger der Stadt gibt es bei Jim Block. Unbedingt probieren. https://www.facebook.com/jimblock.burger?fref=ts

    Ich folge dir bei Bloglovin und habe das Gewinnspiel bei Twitter geteilt:

    LG Steffi

    Gefällt mir

  7. Katrin schreibt:

    Liebe Julia,
    Hamburg, das Tor zur Welt, ist immer eine Reise wert!
    Hier meine Tipps für Euch:
    Hafenrundfahrt, Miniatur Wunderland, Dungeon, die Kafferösterei daneben, Samova Tee, 20up Bar (reservieren oder ganz früh da sein), St. Pauli – Freudenhaus (Restaurant), St. Pauli – Copper House (Restaurant, Sonntagsbrunch), St. Georg – Max und Consorten (Restaurant, Geheimtipp Labskaus), Elbstrand, Spaziergang durch Blankenese, Musicals…
    Und vieles mehr!
    Viel Spaß beim Entdecken ★

    LG Katrin
    shared and liked on fb

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Oh wow! Vielen lieben Dank! Das sind ja unglaublich viele Tipps auf einmal! Klingt alles wirklich toll – ich freue mich immer mehr auf unsere Fahrt nach Hamburg <3
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  8. Pingback: Gewinne Produkte aus der alverde LE “Vintage Rose”! | The bird's new nest

  9. Edda schreibt:

    Ich war letzten Sommer zum ersten Mal in Hamburg und es war wirklich sehr schön dort – und wir waren auch im Musical „König der Löwen“! :)

    Mein Tipp wäre, nachdem du ja gerne fotografierst, wenn ich das richtig verstanden habe, einfach mal bei gutem Licht kreuz und quer durch die Stadt zu ziehen und Fotos zu machen, da gibt es nämlich jede Menge Material. Hier mein Fotoalbum auf facebook dazu, wenn du ein paar Eindrücke haben möchtest: https://www.facebook.com/edda.pascher/media_set?set=a.10151952929844236.1073741827.627539235&type=3

    Ansonsten hat mir der Dom sehr gut gefallen und der Jungfernstieg an der Alster. Das waren auch die beiden Plätze, an die ich immer wieder zurückgekommen bin.

    Viel Spass in Hamburg! :)

    Dein Gewinnspiel habe ich in unserem Magazin geteilt, ich folge dir auch über fb. :)

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Edda,
      wow, du hattest ja traumhaftes Wetter, als du die Bilder gemacht hast! Wunderbar! Ich hoffe, das Glück habe ich auch! Und vielen Dank für deine Tipps!
      Außerdem herzlichen Dank für’s Teilen bei The bird’s new nest, die Aufmerksamkeit macht sich auf jeden Fall bemerkbar ;)
      Viele liebe Grüße

      Gefällt mir

      • Edda schreibt:

        Ja, das Wetter war wunderbar, ich war Ende August dort. Ich hoffe, ihr habt es auch fein! :)

        Sehr gerne, das freut mich! :)

        Alles Liebe,
        Edda

        Gefällt mir

  10. Lily schreibt:

    Liebe Julia,

    ich dankte Dir erst einmal für dein Giveaway!
    Ich war nur einmal in Hamburg, damals mit meiner Klasse, Tagesausflug. Ich möchte lieber direkt ehrlich sein und Dir nichts aus Google suchen und kopieren, sondern offen meinen Erfahrungsbericht abgeben:
    Während 3/4 der Klasse auf dem Weg zur Innenstadt war, ging ich mit einem Klassenkamerad und einer guten Freundin zu Fuß und wo kamen wir an? Die Reeperbahn!
    Wir sind die Meile entlanggelaufen, bei Tag natürlich und was ich ehrlich sagen muss, jeder, der in Hamburg war, MUSS einmal wenigstens die Straße gesehen haben! Es sind zwar meist nur Schaufenster und man sieht am Tag nicht wirklich viel, aber allein der Bekanntheitsgrad der Reeperbahn und sich das alles wenigstens einmal als Frau am Tag angeschaut zu haben, ist lohnenswert. Bei Nacht, habe ich gehört, soll es für Frauen dort, die nicht dort ihr Geld verdienen, sehr gefährlich sein.
    Teilweise sehen einige Läden aber aus wie aus Las Vegas, von der Aufmachung her, finde ich persönlich auch am Tag toll und gibt Eindrücke. Aus manch einem Lokal dröhnt dennoch Musik und die Türen sind offen, nur sieht man nicht viel vom Innenleben wie nackte Frauen. Aber das ist ja auch nicht so wichtig. Der Eindruck ist da, trotz dass es hell ist und es war definitiv eine amüsante Erfahrung. :)
    Wir fuhren später noch mit dem Bus durch die Stadt. Allerdings waren wir alle so extrem müde, ich habe mir einige Orte nicht mehr merken können. Es gab eine Art Chinatown, da sind wir zwar nur vorbeigefahren und haben kurz gehalten, aber sah sehr interessant aus. Es ist kein richtiges Chinatown, dank den Nazis damals, aber es war eine Straße mit sehr vielen Läden davon. Wo genau das war, das weiß ich leider nicht mehr, müsste aber Richtung Innenstadt gewesen sein, da wir aus der danach nämlich raus kamen.

    Wünsche Dir ganz viel Spaß! ♥
    Lily

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Lily,
      danke für deinen ausführlichen Kommentar! Die Reeperbahn steht natürlich schon auf meiner Liste – und ich hab ja meinen Freund dabei, dann ist es hoffentlich nicht ganz so gefährlich ;) Aber danke für deinen Bericht!
      Viele liebe Grüße

      Gefällt mir

  11. Jamin schreibt:

    Hallo Julia,
    das Lokal ist ganz gut.
    http://www.restaurant-fischmarkt.de/
    lg Jasmin

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo Jasmin,
      das klingt ja sehr verlockend – habe mir gerade mal die Speisekarte angesehen. Aber auch ganz schön happig! Das ist auf jeden Fall was Besonderes ;)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  12. Hibble Hibble schreibt:

    Hallo Julia !
    Oh , das ist schwer !! Ich war auch erst einmal in Hamburg und das ist schon soooo lange her …
    Da fällt mir spontan nur der Fischmarkt ein :) Doofer Tip , ich weiß , aber was soll ich machen ? Mit nach Hamburg kommen ? :)
    Viel Spaß wünsche ich dir trotzdem !!
    liebe grüße dajana

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo Dajana,
      dein Tipp ist besser als keiner – v.a. für jemanden, der noch nie in Hamburg war ;) Und außerdem bist du nicht die einzige, die den Fischmarkt empfiehlt – da muss also was dran sein ;)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  13. Jasmin Go schreibt:

    Hallo Julia!
    Ich fand das Schanzenviertel damals interessant mit den kleinen Läden, Hafenrundfahrten, Landungsbrücken, Blankenese… mein Lieblingsort was aber ganz banal: die Außenalster – bei Tag und bei Nacht… :) Den König der Löwen hab ich auch gesehen – das wird wunderbar! :)
    Ich wünsch dir ganz viel Spaß! :)
    Liebe Grüße
    Jasmin

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo Jasmin,
      ich bin auch schon ganz gespannt auf das Musical – ich will es schon soo lange sehen und jeder schwärmt davon! Das wird mit Sicherheit das Highlight unseres Aufenthalts ;)
      LG

      Gefällt mir

  14. Anne schreibt:

    Klasse Produkte hört sich Super an 😉 ich kenne sie noch nicht aber was nicht ist kann ja noch werden 😄
    Ich würde mich riesig freuen !

    Gefällt mir

  15. Sue Estrella schreibt:

    Ich kenne nur den Fischmarkt und eine tolle Kneipe direkt auf dem Markt. Sind da mal gut versackt, ganz toller Laden

    Folge dir auf FB und Link gerne geteilt

    Wünsche euch viel Spaß in HH
    Lg sue

    Gefällt mir

  16. Annett Müller schreibt:

    Liebe Julia,

    in Hamburg gibt es wirklich richtig viel, was man sich ansehen und entdecken kann. Bei den vielen Tipps, die Du schon erhalten hast, hast Du wenigstens eine große Auswahl. :-D

    Ihr könntet eine Kieztour „Ahoi, St. Pauli bei Nacht“ mit Besuch der Kultkneipe „Zur Ritze“ buchen und Euch hier einfach alles zeigen lassen, aber auch in Eigenregie z.B. zum Hamburger Dom mit dem nach 2jähriger Pause neu aufgebauten Original Hexendof und die dort im Moment aufgebauten Ständen bestaunen, den Fischmarkt besuchen oder auch bei einer Hafenrundfahrt das hoffentlich schöne sonnige Wetter genießen.

    Ich folge Dir als Annett Müller auf FB, BlogLovin und BlogConnect und habe auch gern Dein Gewinnspiel geteilt:

    Liebe Grüße
    Annett

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Anett,
      du hast Recht, die Auswahl ist mittlerweile riesig und ich freue mich sehr über all die tollen Tipps! Wenn das Gewinnspiel endet, werde ich mir eine Route zusammenbasteln und hoffentlich ganz viel sehen!
      Lieben Dank fürs Teilen!
      LG
      Julia

      Gefällt mir

  17. charline567 schreibt:

    Oh! Hamburg ist tatsächlich meine Lieblingsstadt! Die Luft, die Leute,.. schwer zu beschreiben, aber ich habe mich beim ersten Städtetrip damals einfach direkt wohl gefühlt :) eigentlich muss man alles mal gesehen haben, aber der Hafen ist für mich irgendwie immer ein Muss! Und da findet man auch das ein oder andere gute Motiv, ich knippse nämlich auch sehr gerne.

    Gefällt mir

  18. Pingback: Gewinne ein alverde LE „Vintage Rose“ Beautypaket | Glitzerfrosch - Die Gewinnspiel-Seite für kostenlose Online Gewinnspiele

  19. Christin Weichelt schreibt:

    Hauptkirche St. Michaelis, Wahrzeichen von Hamburg :) geteilt und geliket :)

    Gefällt mir

  20. Benjamin Koroll schreibt:

    Liebe Grüsse und einen schönen sonnigen Tag wünscht dir dein treuster Leser Benni

    bk@bcproject.de

    Facebook: Benjamin Koroll

    Mein Post:

    Gefällt mir

  21. Jonny schreibt:

    Hamburg finde ich schön, auch wenn ich ausser dem Hafen (mehrfache Hafenrundfahrt) der Promenade dort und dem riesigen Flughafen nicht allzu viel gesehen habe.
    Ich würde ne Hafenrundfahrt empfehlen.

    Gefällt mir

  22. sina zajonzeski schreibt:

    hallo ich folge dir bei facebook mit dem namen sina garfield und hab es bei twitter geteilt https://twitter.com/ladyCat654 ,sonnige grüsse sina

    Gefällt mir

  23. Stefan Fischer schreibt:

    Ich bin dabei für Meine Liebste !! geteilt auf fb

    Gefällt mir

  24. Denise Opitz schreibt:

    Ich mache sehr gerne bei diesem soooooooooo tollem Gewinnspiel mit das du hier veranstaltest <3 <3 <3 Echt ein toller Gewinn (Y) (Y) (Y)

    Gefällt mir

  25. nad1977 schreibt:

    Hamburg ist ein Traum ich kann das Nivea Haus und Olivia`s Bar auf St. Pauli nur wärmstens empfehlen

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s