#blogstbc14: Blogger-Barcamp in Köln

#Dinner-Dienstag #zumbastattkuchen #hauptsachepink

Veranstaltungen für Blogger sind toll. Veranstaltungen von Bloggern für Bloggern sind noch toller! Sowas wie ein Barcamp zum Beispiel. Der aufmerksame Leser weiß: Dies war nicht mein erstes Barcamp. Aber das erste blogst-Barcamp.#blogstbc14-wissen-teilen-bloggen

blogst – das ist ein Netzwerk für den regen Austausch unter Bloggern, gegründet von Ricarda und Clara. Ihr habt bestimmt schon mal von ihnen gehört – im Rahmen der blogst Konferenz z.B. Dieses Jahr haben die beiden aber etwas Neues gewagt und ein Barcamp auf die Beine gestellt. Netterweise in Köln, sodass der Weg nicht allzu weit war.

Zusammen mit Mia und Jana machte ich mich also auf den Weg. In der ecosign Akademie in Köln Ehrenfeld angekommen, fanden wir schon viele schnatternde Frauen – und ein paar Quotenmänner – vor, die sich angeregt unterhielten.  Erst mal was zu trinken holen, Namensschild basteln, dann auf zur Begrüßung.#blogstbc14-begruessung

Vorstellungsrunde mit rund 80 Bloggern in weniger als einer Stunde? Läuft. Indem man einfach nur seinen Namen, seinen Blog und seine drei Hashtags (als Synonyme dafür, worüber man schreibt, wer man ist, was einen interessiert whatever) nennen durfte (siehe oben ^^).

Dann ging es an die Session-Planung. Es fanden sich so viele Freiwillige, dass der Plan hinterher ganz schön voll war – und einem die Entscheidung damit natürlich nicht einfacher gemacht wurde. Natürlich denke ich mir im Nachhinein „Wärst du doch mal besser da und da hin gegangen!“. Man kann nicht alles haben, denn so ist das auf Barcamps – da überschneiden sich manchmal tolle Sachen und man hat die Qual der Wahl.#blogstbc14_sessions-stundenplan

Und die war groß: Recht, WordPress, Photoshop, Sketchnoting, Quasten basteln, Speeddating, Blogger-Kodex, Fotografie (mit dem Iphone oder der DSLR)… um nur einige zu nennen. Ich selbst fand mich dann beim Werberecht wieder, das Nicola uns näher brachte. Danach lernte ich noch ein paar Kniffe in Photoshop bei Melanie – danke dafür! – und dann ging es weiter zur Interieur- und Stillleben-Fotografie bei Antonia  – super Tipps und toller Vortrag! Zwischendurch mal kurz beim Mittagessen stärken, dann weiter mit Sketchnoting bei Tanja, das es allen irgendwie extreeeeem angetan hat. Kein Wunder – macht ja auch riesen Spaß und kann bestimmt sehr nützlich sein. Denn der Sinn ist es, Vorträge statt in Notizen in kleinen, aussagekräftigen Bildern festzuhalten. Manche haben das im Laufe des Tages bereits optimiert, ich übe das mal noch ;) Zuletzt diskutierten wir in großer Runde über die Frage, ob wir einen Blogger-Kodex brauchen, kamen aber, wie erwartet zu keinem Ergebnis. Habt ihr von der Diskussion gehört? Wie steht ihr dazu?#blogstbc14-true-fruits-smoothie-belvita

Gut versorgt wurden wir den ganzen Tag über dank der Getränke von Tassimo, Jacobs, true fruits und KusmiTea und den vielen Leckereien von BelVita und Milka. Außerdem wurde das Event gesponsored vom Deutschen Tapeten Institut, Weleda, design 3000, La Mesa, Garn&Mehr und One Glass , wofür ich mich bedanken möchte, denn ohne Sponsoren wäre eine Veranstaltung für 80 Blogger wohl nicht machbar.

Und natürlich herzlichen Dank an Ricarda und Clara! Ihr seid großartig!

Am Abend ging es dann mit unsagbar viel Input und tollen Eindrücken nach Hause. Außerdem brachte ich ein paar Visitenkarten mit, denn besonders im Vordergrund stehen sollte bei solchen Veranstaltungen auch immer das Vernetzen. Da hätte ich mir noch mehr gewünscht, weshalb ich wohl besser zu einem der Speeddatings gegangen wäre. So fand man sich doch oft bei denjenigen wieder, die man irgendwie schon kennt oder mit denen man schon mal gesprochen hat. Das ist auch schön, denn schließlich sieht man sich nicht oft, aber neue Kontakte machen natürlich auch immer viel Spaß. Außerdem gab es noch eine Goodie-Bag mit vielen tollen Mitbringseln:

#blogstbc14-goodie-bag

Mein nächstes Blogger Event findet übrigens in zwei Wochen in Frankfurt statt – da geht es nämlich weiter mit der dm Academy. Darauf freue ich mich jetzt noch mehr, so angefixt vom letzten Wochenende mit so vielen neuen Eindrücken ;)

Unterschrift1

Und hier sind noch mehr Berichte:

Clara [tastesheriff] | Bine [binedoro Blog] | Mia [mama mia] | Maren [(rh)eintopf] | Jana [MissBonn(e)Bonn(e)] | Vera [VeraCologne] | Ilse Mohr [Silvernerd] | Tanja [vielweib] (da bin ich sogar auf nem Foto mit drauf! hahah) | Sandra [Törtchen und andere Leckereien] | Christina [Mrs.Berry] | Kiki [la wollbindung]

Dieser Beitrag wurde unter blogliebe abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu #blogstbc14: Blogger-Barcamp in Köln

  1. Pingback: 10 Erkenntnisse zum Blogger-Barcamp #BlogstBC14 | Vom (Un)Sinn des Lebens

  2. Katja schreibt:

    Hey :)
    Das klingt echt spannend. Ich war noch nie auf einem Event oder derartiges ^.^
    Die Sportwelle reißt dieses Jahr echt irgendwie viele Leute mit. Das hab ich noch nie so krass erlebt :D Überall findet man jetzt Sportposts auf den Blogs, schon witzig, aber auch anspornend!
    Hab für mich ein par Motivationschannel auf Instagram geliked, die mich zusätzlich jeden Tag an den Sport erinnern.
    Aber dabei geht es mir kein bisschen ums Schlankwerden, mehr ums Formen. Ich finde, ich vertrage etwas mehr Spannung an meinem Körper :D

    Ich wünsche dir einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Katja

    killergaenseblume.blogspot.de

    Gefällt mir

  3. Lila schreibt:

    Schade, dass ich arbeiten musste. Mich hätten einige der Sessions auch interessiert ;) Genau wie du freue ich mich jetzt aber schon auf Offenbach/Frankfurt :)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s