Lecker frühstücken im Café Sahneweiß

In der Nähe des Bonners Hauptbahnhofs hat Anfang des Jahres in den Räumen einer alten Konditorei das zauberhafte Café Sahneweiß eröffnet. Mittlerweile war ich schon dreimal da und muss euch nun endlich auch erzählen, warum es sich unbedingt lohnt, dort mal vorbeizuschauen.

fruehstueck-cafe-sahneweiss

Die Besitzerin des Sahneweiß macht alles mit ganz viel Liebe selber. In den Kuchen werden nur beste Butter und Freilandeier verarbeitet. Außer in den veganen Kuchen, davon gibt es auch immer welche in der Theke, die einen schon beim Betreten des Cafés zuckersüß begrüßt.

Zum Kuchen Essen war ich auch schon mal dort und habe ein lecker-saftiges Stück Käsekuchen mit Blaubeeren verspeist. Aber ich muss mich unbedingt auch mal noch durch die anderen Köstlichkeiten probieren, die mich da so angelacht haben.cafe-sahneweiss-kuchen-theke

Das Frühstück im Sahneweiß ist 1A. Besonders das Rührei. Das kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen. Die Frühstückskarte ist überschaubar. Es gibt ein kleines Frühstück mit einem Croissant, das übrigens auch selbst gemacht ist und deshalb besonders gut schmeckt, dazu Butter und Marmelade, insgesamt für 2,50 Euro. Allerdings ist das eher ein Spatzenfrühstück, so klein ist die Portion, leider. Ich wünsche mir, dass das süße Frühstück in Zukunft noch ausgebaut wird, vielleicht mit Obst oder Waffeln oder so? Die anderen Frühstückskombis sind dafür enorm sättigend und mit unschlagbarem Preis-Leistungs-Verhältnis.cafe-sahneweiss-wintergarten-flair

Da wäre zum einen das Frühstück Sahneweiß (6,50 Euro), das klassisch mit Wurst und Käse, hausgemachtem Brot – richtig gut! – und Baguette daher kommt. Dazu gibt es eine kleine Süßigkeit, bei uns war es Vanille-Vla, und ein gekochtes Ei. Für Vegetarier gibt es übrigens die Option, statt der Wurst mehr Käse oder alternativ ein bisschen Marmelade zu bekommen.cafe-sahneweiss-fruehstueck-kaese-wurst-feta-vla-baguette

Ich hatte beim letzten Besuch das Rührei mit Tomaten und Basilikum auf hausgemachtem Brot mit ein bisschen Salat (6,50 Euro). Da könnte ich mich wirklich reinsetzen, ich sag’s euch! Gibt es übrigens auch in der Variante „natur“, also ohne das Gemüse ;)cafe-sahneweiss-ruehrei-tomaten-basilikum-hausgemachtes-brot

Dazu gab es für mich eine Dunkle Schokolade mit Sahne (es gibt auch weiße und eine mit Vollmilch-Schokolade, aber ich finde die dunkle am besten) und einen frisch gepressten Orangensaft.

Außerdem kann man auch ein Müsli für 4,50 Euro bestellen, das haben aber weder meine Freundinnen noch ich bisher probiert.cafe-sahneweiss-fruehstueck-dunkle-schokolade-sahne

Und wenn euch jetzt das Wasser im Mund zusammengelaufen ist, dann besucht unbedingt mal das Café Sahneweiß, das Dienstag bis Sonntag von 10 bis 20 Uhr geöffnet hat. Wer abends nicht auf Kuchen steht, kann sich aus einer vielfältigen Karte Suppe, Quiche oder Burger aussuchen. Das werde ich übrigens auch ganz bald noch machen und euch dann selbstverständlich davon berichten.cafe-sahneweiss-einrichtung

Die langen Tische sind übrigens besonders gut, wenn man mit größeren Gruppen essen gehen möchte. Reservieren ist auch möglich. Besonders beliebt sind natürlich die Plätze im hellsten Teil des Cafés, quasi einem kleinen Wintergarten, den man leider im Sommer aber nicht öffnen kann. Es gibt aber auch draußen ein paar kleine Tische mit französischem Flair.cafe-sahneweiss-wintergarten

Überhaupt versprüht das Sahneweiß einen ganz eigenen Charme, der irgendwie an vergangene Zeiten erinnert, ohne dabei altbacken zu wirken. Die frischen Blumen und die hellen Tische fördern die freundliche Atmosphäre und die Bedienung ist aufmerksam. Es macht Spaß, sich dort mit Freundinnen zu treffen, v.a. weil es auch so gut zu erreichen ist. Zu Fuß braucht man allerhöchstens fünf Minuten vom Hauptbahnhof bis zum Café.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Café Sahneweiß | Kaiserstr. 1d | 53113 Bonn | facebook | sahneweiss@gmx.de |0228 96692241Unterschrift1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Mehr Frühstück:
Feingemacht
First Flush Tea Room

Dieser Beitrag wurde unter Bonn, Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Lecker frühstücken im Café Sahneweiß

  1. Kathy schreibt:

    Ohhh, sieht super aus <3

    Gefällt mir

  2. Carmen schreibt:

    Ich war letzte Woche auch wieder da und bin wirklich so begeistert von dem Laden :D Super leckeres Essen und ein so schöne Einrichtung (was natürlich auch für unsere geliebten Instagram-Bilder ein Traum ist :D )
    xx

    Gefällt mir

  3. Pingback: Wahlheimat: Drei Jahre Bonn | Lila Lummerland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s