IS(S) WAS?! – Essen und Trinken in Deutschland

In Bonn gibt es die Museumsmeile. Und genau dort gibt es momentan eine spannende Ausstellung zum Thema Essen zu bestaunen, die ich mir am letzten Sonntag zusammen mit Freundinnen, die studiumsbedingt genauso sehr an Essen interessiert sind wie ich, angesehen habe.ISS WAS Essen und Trinken in Deutschland Ausstellung

In verschiedenen Räumen werden unterschiedliche Aspekte zur Esskultur in Deutschland beleuchtet. Los geht’s mit einer Ausstellung antiker und berühmter Kochbücher. Besonders witzig ist der Kontrast alt vs. neu, denn der Boden dieses Raumes ist komplett ausgelegt mit Zeitschriften-Cover von den unterschiedlichsten Food-, Koch- und Gesundheitsmagazinen.

ISS-WAS-Zeitschriften-Boden-Ausstellung

Weiter geht es mit einer Zeitreise: Die Erfindung der ersten Mikrowelle, traditionelle Brautgeschenke inkl. Milcheimer, die ersten Convenience-Produkte in der DDR, Kantinenpreise damals und heute.

ISS-WAS-Ausstellung-die-erste-mikrowelle

Witzige Installationen, bei denen man verschiedene Produkte einscannen kann, um dann auf einem Bildschirm Daten und Fakten – manchmal erschreckend – zu dem jeweiligen Produkt zu erfahren, machen die Ausstellung interaktiv.

ISS-WAS-Ausstellung-tonka-bohne-riechen

Und es wird noch besser.

Neben Scannen kann man auch an verschiedenen Gewürzen riechen, in einem Sessel sich etwas Vorlesen lassen oder Videos über den Hunger in Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg ansehen.

ISS-WAS-Ausstellung-Döner

ISS-WAS-Ausstellung-der-erste-einkaufswagenInformationen über Verpackungsdesign, den ersten Einkaufswagen, Tante Emma Läden, Mensa-Essen, Lebensmittelskandale und das traurige Thema Lebensmittelverschwendung gibt es auch. Besonders gut aufgemacht: In einem großen Müllcontainer voller Lebensmittelverpackungen liegt ein Bildschirm, der Ausschnitte aus „Taste the Waste“, DEM Film zur Lebensmittelverschwendung, zum Thema Containern zeigt.OLYMPUS DIGITAL CAMERA

ISS-WAS-Ausstellung-Lebensmittelverschwendung-Wegwerfgesellschaft-Containern-Dumpster-Diving

Um die Ausstellung anzusehen, braucht man etwa eine Stunde. Das ist nicht ermüdend und eine schöne Unternehmung für verregnete Sonntage.

ISS-WAS-Ausstellung-Schwein

IS(S) WAS?! – Essen und Trinken in Deutschland
Ausstellung
Haus der Geschichte | Willy-Brandt-Allee 14 | 53113 Bonn

28.03.2014 bis 12.10.2014
Di – Fr 9:00-19:00 Uhr | Sa – So 10:00-18:00 Uhr
Eintritt frei

Website

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

So, außerdem endete gestern das Gewinnspiel zum Welttag des Buches und ihr habt Glück, denn meine persönliche Glücksfee Herr Fuchs ist seit gestern wieder aus dem Urlaub zurück und konnte heute Morgen die glückliche Gewinnerin ziehen.

EDIT (12.05.2014): Diejenige hat sich auch nach 2 Wochen nicht gemeldet, sodass ich neu ausgelost habe:

„Little bee“ geht an: Melanie D., die „4 Tage im November“ empfohlen hat.

Herzlichen Glückwunsch, liebe Melanie. Eine Email an dich ist schon raus.

Für alle anderen: Nicht traurig sein und einfach euer Glück noch bis Dienstag beim Ostergewinnspiel versuchen.

Unterschrift1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das könnte dich auch interessieren:
Mehr zum Thema Lebensmittelverschwendung

Dieser Beitrag wurde unter Bonn, Food, News abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Antworten zu IS(S) WAS?! – Essen und Trinken in Deutschland

  1. Kathy schreibt:

    Ohhh, wie geil is das denn :D Ich glaube es wird in nächster Zeit eine kleine Reise nach Bonn geben :D

    Gefällt mir

  2. giftmischerin86 schreibt:

    Das hätte mich auch sehr interessiert, in Bonn war ich schonmal, die Stadt ist schön :-)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s