Best of #dmab1314

Endlich!

Ich hatte euch hier schon angefixt, dass es von der dm-Marken Academy Beauty ein Video geben wird, das in Berlin gedreht wurde. Jetzt ist das Video da und ich will es euch zeigen!

Die dm-Marken Academy Beauty wurde im September 2013 auf dem ersten dm-Marken Camp Beauty vorgestellt. Dabei hielt sich dm sehr bedeckt, was die Blogger, deren Bewerbungen das dm-Team überzeugen sollten, erwarten würde. Wir wussten lediglich, an welchen Tagen in welchen Städten die Workshops stattfinden würden.

Auf dem Camp dachte ich erst „Ach, das klingt ja schwammig.“ Aber dann wurden Bewerbungs-Kits verteilt, in denen u.a. ein kleines Heftchen mit ein paar wenigen Informationen enthalten waren. „Okay“, dachte ich mir, „versuchen kann man’s ja mal.“

Ich drehte ein Stop-Motion-Video. In den Hauptrollen: Produkte der dm-Marken wie z.B. p2 Nagellacke oder eine ebelin-Bürste, und ich. Mit tatkräftiger Unterstützung von Herrn Fuchs und nach einem Wochenende hartet Arbeit war meine Bewerbung fertig. Ich schickte sie ab mit dem Gedanken „Die anderen Blogger sind bestimmt viel kreativer als ich.“

Niemals, also wirklich niemals, hätte ich erwartet, was dann passierte. Ich bekam eine E-Mail:

„Hallo Julia,
herzlichen Glückwunsch. Wir freuen uns dich als Teilnehmerin der dm-Marken Academy Beauty begrüßen zu dürfen.
Dank dir hatten wir einen bunten Nachmittag. Was für ein schönes Motto du da kreiert hast – danke! Das hat unsere Jury überzeugt und freuen uns schon auf den persönlichen Austausch mit dir.“

Oh. Mein. Gott! Ich war dabei! Ausrasten war angesagt.

Ab da raste die Zeit.

Der erste Workshop in Karlsruhe rückte immer näher. Ich lernte all die anderen Mädels kennen, die ebenfalls teilnehmen durften. Und natürlich stellten sich auch die lieben Menschen von dm vor. Wir verbrachten einen wunderbaren Tag in der dm-Zentrale, mit vielen Einblicken in die Teams, die die Eigenmarken betreuen. Wir durften selber ausprobieren, wie es ist, den Duft und die Farbe in ein Duschgel zu mischen und schrieben das Briefing für die Agentur, die die Verpackung entwerfen sollte. Außerdem gab es Geschenke ohne Ende. Ein Lichtzelt für bessere Produktfotos plus Workshop mit Johannes, unserem Fotografen, eine Goodie Bag. Und außerdem gewann ich diese wahnsinnige Vase voller dm-Produkte. 98 an der Zahl waren es und ich füllte damit Adventskalender.

Die Freude über diesen ersten Workshop hielt ewig.

Und schon trafen wir uns ein zweites Mal.

Dieses Mal in Frankfurt, in einer Agentur, in der wir Kreativtechniken erlernten und Ideen zur Überarbeitung bestehender Produkte lieferten. Wieder gab es ein bisschen Spielerei mit Fotos und wieder gab es Überraschungen: Wir hielten unser Duschgel in der Hand, das wir beim letzten Termin entwickelt hatten.

Überhaupt hatte dm es mit Überraschungen. Denn noch am selben Tag erfuhren wir den Oberhammer: Wir würden zur Fashion Week in Berlin fahren!

Einige Wochen später trafen wir uns also in Berlin.

Aufgestylt, in VIP-Shuttles, auf dem pinken Teppich. Abgefahren. Und völlig überwältigend. Beim dritten Workshop begleitete uns nicht nur ein Fotograf, sondern auch ein Kamerateam. Dank dieser drei Männer, die mich zwar mit ihrer Kamera sehr irritiert haben, ist dieses tolle Video entstanden.

Ich bin ganz entzückt, denn so toll hatte ich es mir wirklich nicht vorgestellt. Was sagt ihr?

Und wen von euch treffe ich auf dem nächsten dm-Marken Camp Beauty im September? Ich bin nämlich dabei und freue mich jetzt schon riesig!!! <3

Unterschrift1~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle Artikel im Überblick:
Das dm-Marken Camp Beauty – wo alles begann
Mein Stop-Motion-Video – die Bewerbung und meine Teilnahme bei der dm-Marken Academy Beauty
Aufregung am ersten Tag – ich lerne die anderen kennen
So war der erste Workshop in Karlsruhe
Workshop 2 in Frankfurt
Abgefahren! Ich auf der Fashion Week
Finale – der letzte Workshop in Berlin

Dieser Beitrag wurde unter #dm1314 abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Best of #dmab1314

  1. Carmen schreibt:

    Hab mir grad dein Stop-Motion-Video angesehen und dein Sieg war echt verdient :D Ich freue mich schon so sehr auf das Camp!
    xx

    Gefällt mir

  2. Bibiana schreibt:

    Das ist ja total toll was ihr da alles erlebt habt. Ein hoch auf dm.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s