LINDT CREATION: Gefüllte Schokoladentafeln für den Herbst

Oktober. Gefühlt ist jetzt wirklich Herbst. Passend dazu kommen auch neue, herbstliche Produkte auf den Markt. Auch bei den Süßwaren, die ja ganz klar unsere Stimmung – zusammen mit der Decke zum Einkuscheln und dem warmen Tee – bestimmen, ob wir nun die Sonnenstrahlen des goldenen Oktobers genießen oder es uns zu Hause gemütlich machen.

lindt-creation-herbst-kollektion

Vor Kurzem erhielt ich von Lindt die neuen CREATION Tafeln, gefüllte Schokoladentafeln, inspiriert von Desserts und anderen Gaumenfreuden, die ab diesem Monat erhältlich sind. Als Schokoladenfan war ich natürlich ganz begeistert und bedanke mich ganz herzlich bei Lindt, dass ich testen durfte.

Acht Tafeln bekam ich zugeschickt und ich kann euch sagen: Die sind so superschokoladenmächtig, dass es mich trotz meiner großen Schokoladenvorliebe ein paar Tage gekostet hat, alle Sorten zu probieren. Denn die Stücke sind groß, gefüllt und kalorienreich. Eine Tafel bringt 150 g auf die Waage und ist für 2,99 € zu haben. Nachdem ich jetzt rund und glücklich bin, verrate ich euch, was sich in den CREATION Tafeln verbirgt und wie ich sie finde.

Feinherb Haselnuss de Luxe

Eine Haselnuss-Schokocreme umhüllt von Zartbitterschokolade. Ich hatte einen Geschmack von Rocher erwartet. Im Endeffekt ist die Schokolade aber deutlich kräftiger, mit einem unverfälschten Schokoladen-Geschmack, verfeinert mit einer Praliné-Creme mit Haselnüssen und Mandeln. Richtig toll und mächtig und einer meiner Favoriten.

Feinherb Haselnuss de Luxe

Feinherb Haselnuss de Luxe

Vollmilch Haselnuss de Luxe

Es handel sich hierbei um die helle Variante der Feinherb Haselnuss de Luxe. Allerdings ist die Kombination aus Vollmilchschokolade mit Haselnüssen so abgenudelt, dass sie mich nicht sonderlich vom Hocker reißt. Die dunkle Variante hat da einiges mehr zu bieten und auf die helle hätte Lindt meiner Meinung nach verzichten können. Solides Produkt, aber nicht das Highlight der CREATION Tafeln.

Crème Brûlée

Riecht mehr nach dem Dessert als sie danach schmeckt. Die Schokoladenumhüllung überlagert den Geschmack der Füllung. Die karamellisierten Zuckerstückchen machen sich beim Kauen bemerkbar, sie knacken und kleben zwischen den Zähnen. Der Gesamteindruck ist einfach sehr süß und zuckerlastig, aber auch lecker, wenn man den Nachtisch mag. Meinen Geschmack trifft diese Tafel allerdings nicht.

lindt-creation-1

Knusper Praliné

Vollmilchschokolade mit einer Füllung, die nussig und nach Keksen schmeckt. Die Knusperwaffelstückchen, die in der Füllung enthalten sind, knuspern tatsächlich, und das viel angenehmer und zurückhaltender als die Zuckerstücke in der Crème Brûlée. Das finde ich sympathisch und lecker, auch wenn die Sorte als solche nicht neu im Schokoladenbereich ist.

Pistazie

Unaufdringlich und irgendwie nicht nach Pistazie. Ich hatte mir den intensiven Geschmack der Nuss kaum mit Schokolade vorstellen können, dabei ist die Kombination mit der dunklen Schokolade sanft und gut aufeinander abgestimmt. Allerdings übertönt die enthaltene Mandel (3 %) die Pistazie (2,5 %), sodass ein Eindruck von Marzipan entsteht. Das finde ich persönlich schade, denn der Pistaziengeschmack wäre interessant gewesen. So klingt der Name vielversprechend und neu und im Endeffekt bekommt man etwas, das man irgendwie geschmacklich schon kennt. Trotzdem schmeckt die Sorte sehr gut, enttäuscht wird man nur aufgrund der Pistazien-Erwartung.

lindt-creation-pistazie-mandel-marzipan-gruen

Pistazie

Chocolat de Luxe

Das Versprechen: Vollmilchschokolade mit flüssigem Kern. Und der Kern ist tatsächlich nicht ganz fest, sondern klebrig-flüssig. Die Vollmilchschokoladen-Hülle knackt wunderbar auf, wenn man hineinbeißt, und die dunkle Trüffel-Masse im Innern, die an Schokoladensirup erinnert, kommt zum Vorschein. Insgesamt ein sehr süßer und mächtiger Leckerbissen.

Caramel Vanille

Hier ist die Kombination aus softer Milchcremefüllung und einer weichen Karamellschicht im Innern der Schokoladenkammern sehr gelungen. Sie schmilzt auf der Zunge und schmeckt irgendwie nach Kindheit. Nach Vanille schmeckt sie eher weniger, aber das finde ich nicht weiter schlimm. Der Karamell-Geschmack reicht völlig aus. Ich finde sie sehr lecker, aber auch, weil sie mich an eine ganz ähnliche Sorte einer anderen Marke erinnert.

Tiramisu

Die zweite von einem Dessert inspirierte Sorte ist sehr süß mit Kaffeegeschmack, der mir als Nicht-Kaffeetrinker aber sehr angenehm erscheint und nicht zu herb. Allerdings sind kleine Kaffeebohnen-Stückchen enthalten, die beim Kauen unangenehm zwischen den Zähnen knirschen, was mir nicht ganz so gut gefällt. Geschmacklich ist die Sorte dennoch sehr harmonisch und angenehm.

Tiramisu

Tiramisu

Fazit

Besonderes Augenmerk gilt den Konsistenzmischungen, die die neuen Sorten zu einem Erlebnis machen sollen: Knackige Schokoladenhüllen, cremige Füllungen, knuspriger Krokant und softer Biskuit, vereint in Schokoladentafeln. Und ich muss sagen, das ist gut gelungen.

Insgesamt hätte ich mir mehr Zartbitter-Schokoladen gewünscht, da die Vollmilch-Varianten schnell zu süß werden und außerdem weniger besonders sind.

lindt-creation-2

Geschmacklich überzeugen mich vor allem Feinherb Haselnuss de Luxe, Caramel Vanille und Knusper Praliné. Enttäuscht bin ich von den falschen Versprechen der Pistazie, obwohl die Tafel geschmacklich weit oben in meiner persönlichen Rangliste angesiedelt ist. Nicht so sehr empfehlen kann ich Crème Brûlée.

Wie sieht es bei euch aus? Habt ihr eine Lieblingssorte?

Unterschrift1

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu LINDT CREATION: Gefüllte Schokoladentafeln für den Herbst

  1. Luchessa schreibt:

    Mmm wie lecker…Feinherb Haselnuss de Luxe wäer auch auf jeden Fall my Ding. Werd die Augen danach offen halten. :)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s