Ofengemüse auf Schafskäse

Ich bin ja mittlerweile ganz groß im Reste verwerten. Oder darin, aus dem Wust geretteter Lebensmittel ein leckeres Abendessen zu zaubern.

Besonders gerne esse ich Sachen, die aus dem Ofen kommen. Wenn man sie dann noch mit Käse kombiniert, kann eigentlich nichts mehr schief gehen!

Daher heute für euch mein Rezept für leckerstes Ofengemüse.

ofengemuese-auf-schafskaese-feta

Für zwei Personen braucht ihr:

1 Zucchini
1 – 2 Paprika
2 – 4 Tomaten
1 Aubergine
1 Zwiebel (nach Belieben)
1 Packung Feta
evtl. Käse zum Überbacken (nach Belieben)
Gewürze (Salz, Pfeffer, Oregano, Knoblauch…)
Sojasauce

Und so einfach geht’s:

Das Gemüse waschen, Strünke abschneiden (und alles andere, das nicht essbar ist). Die Aubergine, die Paprika und die Tomaten würfeln, die Zucchini längs halbieren und in Streifen schneiden. Zwiebel würfeln, wenn ihr eine drin haben wollt.

Die Aubergine mit Sojasauce, Pfeffer und Knoblauch in einer Pfanne anbraten. Die Zwiebel hinzugeben. Dann die Zucchini hinzugeben und mit mediterranen Gewürzen anbraten.

Dann die Paprika drunter mischen.

Währenddessen den Schafskäse in eine kleine Auflaufform bröseln. Den Ofen (Umluft) auf 200°C vorheizen.

Dann die Tomatenwürfel in die Pfanne geben. Das Gemüse noch mal mit Gewürzen abschmecken, damit es nicht langweilig schmeckt. Auch wenn die meisten Gemüsesorten Salz vertragen, hier ein wenig aufpassen, da der Feta auch schon sehr salzig ist.

Das gemischte Gemüse auf den Schafskäse in die Auflaufform geben.

Wer möchte, kann noch ein bisschen Käse zum Überbacken drüber geben, das ist aber nicht notwendig.

Den Backofen auf 180°C runterdrehen, die Auflaufform für ca. 25 min in den Ofen schieben. Wenn ihr ein Fladenbrot zum Gemüse essen möchtet, schiebt das für ca. 10 min mit in den Ofen.

ofengemuese-auf-schafskaese-feta-mit-fladenbrot

Alternativ passt dazu eigentlich jede Stärkebeilage, die ihr mögt, z.B. Reis oder Nudeln.

Guten Appetit!

Unterschrift1

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Ofengemüse auf Schafskäse

  1. Katja schreibt:

    Das sieht übelst lecker aus!!

    Gefällt mir

  2. emmasjoyofliving schreibt:

    Liebe Julia,
    ich glaube, ich weiß schon, was ich das nächste Mal mit meinem besten Freund essen werde. Die Sätze „Besonders gerne esse ich Sachen, die aus dem Ofen kommen. Wenn man sie dann noch mit Käse kombiniert, kann eigentlich nichts mehr schief gehen!“ könnten direkt von ihm getippt sein. Wir danken dir schonmal im Voraus, besonders ich – so kann ich ihm mal Gemüse unterjubeln:D. Auf das Schmackhaftmachen mit Feta bin ich bisher nie gekommen…ja, was der Bauer nicht kennt, wie man so schön sagt;).
    Liebe Grüße,
    Emma

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s