frei Urea+ Intensiv KörperLotion

Winterzeit ist Bodylotion-Zeit. Sollte es zumindest sein. Ich ertappe mich selbst immer wieder dabei, wie ich das Eincremen zu sehr vernachlässige. Das mag aber auch an den Produkten liegen, denn manchmal laden die so gar nicht zum regelmäßigen Creme-Date ein. So erging es mir auch mit der frei Bodylotion. Warum, das lest ihr hier.

frei-bodylotionDie Lotion verspricht Feuchtigkeit für trockene Haut und Regeneration der Haut-Barrierefunktion. Vor erneutem Austrocknen sollen die 10% Urea helfen, die enthalten sind. Und das wichtigste: Es sind keine Duftstoffe enthalten, also ist das Produkt erst mal auch für Sensibelchen und Allergiker geeignet. Sogar bei Neurodermitis darf es laut Verpackung angewendet werden.

Neben Duftstoffen sind auch Parabene, Silikone und Farbstoffe nicht enthalten. Prinzipiell also ein sympathisches Produkt.

Die KörperLotion riecht – wie erwartet – ein bisschen medizinisch und nach Apotheke. Damit kann ich aber gut leben, v.a. weil der Geruch ganz schnell verfliegt. Sie ist irgendwie etwas klebrig und lässt sich sehr zäh verteilen. Dadurch dauert der Auftrag relativ lang und entgegen der Aussage auf der Verpackung zieht die Lotion auch gar nicht schnell ein.

Das Schlimmste aber ist, dass ich das Gefühl habe, dass meine Haut unter der Lotion absolut nicht atmen kann. Wie bei einigen anderen, sehr reichhaltigen Cremes kommt es zu einem Wärmestau unter der Haut, man schwitzt und dann wird es eklig. Das kann sogar so weit gehen, dass die Haut darauf mit Rötungen oder Juckreiz reagiert.

Das kann leider auch nicht durch die wirklich gute Wirkung der frei KörperLotion ausgeglichen werden. Denn sie pflegt die Haut tatsächlich und auch Problemstellen wie die Ellenbogen werden schön weich und bleiben es auch locker zwei bis drei Tage ohne erneutes Eincremen!

Schade, dass die Lotion mich nicht überzeugen kann. Dafür ist sie beim und direkt nach dem Auftragen einfach zu unangenehm und daher absolut kein Nachkaufkandidat.

Unterschrift1~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Produkte für Allergiker – eine Übersicht: Hier geht’s lang!

Dieser Beitrag wurde unter Cosmetics abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu frei Urea+ Intensiv KörperLotion

  1. TanjasBunteWelt schreibt:

    Hei Julia, also ich sag nur iek.
    Das muss ich auch nicht haben, beim Eincremen muss das schon ein angenehmes Gefühl sein – soll ja ein kleiner Spa Effekt sein ;-)
    Liebe Grüße Tanja

    Gefällt mir

  2. momentchenmal schreibt:

    Hallo julia, habe auch ziemlich trockene Haut und schwöre seit Jahren auf die Bodylotion mit 10% Urea von Aldi Süd, Ombia heißt die Marke glaube ich. Sie ust weitgehend geruchslos, man brauch nur ganz ganz wenig Produkt und sie hält bei mir bei täglichem Eincremen ca. 3-5 Monate. Kostet glaube ich so um die 5-6 Euro. Alles Liebe :-) Rebekka

    Gefällt mir

  3. Also ich bin ja eigentlich von den Frei Urea – Produkten sehr begeistert. Die hier kannte ich jetzt noch nicht. Da ich Neurodermitis habe, ist es für mich wichtig, die richtigen Produkte zu kaufen. Aber wenn man unter der Creme schwitzt, dann ist das blöd…da ist ja der nächste Schub schon vorprogrammiert…
    LG Christine

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo liebe Christine,
      ich hatte bisher noch kein anderes frei-Produkt getestet. Und ehrlich gesagt habe ich mehr erwartet. Mit der Allgerie ist es für mich wahrscheinlich ähnlich wichtig wie für dich, Produkte zu finden, die keine Reaktion provozieren. Da Neurodermitis ja auch so eine gemeine Sache ist, würde ich dir diese Lotion auf keinen Fall empfehlen!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  4. Kim schreibt:

    ich kann die die dove lotions empfehlen,die lassen sich leicht einmassieren und duften je nach sorte unterschiedlich. von frei haette ich mehr erwartet muss ich sagen.

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Kim,
      wie du sagst: Von frei hätte ich auch mehr erwartet. Gerade, weil es ein Apotheken-Produkt ist.
      Dove ist leider nichts für mich. Abgesehen davon, dass ich den Dove-Geruch, der allen Produkten zu eigen ist, nicht besonders mag, bin ich ja ohnehin allergisch gegen Duftstoffe. Da fallen diese gutriechenden Alternativen für mich ja eh weg. Aber wenn du mit ihnen zufrieden bist – bleib auf jeden Fall dabei! ;)
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s