[Outfit] Wo Fuchs und Hase…

Ich bin auf dem Land groß geworden. Heute genieße ich fast alle Vorzüge der Stadt. Ich wohne zentrumsnah, kann zu Fuß in die Innenstadt, zu Fuß in den Supermarkt und mit dem Fahrrad fast überall hin, wo ich hin möchte. Nur der Krach, der stört mich. Und damit meine ich nicht den Straßenlärm, der ist gar nicht mal so schlimm.

blaues-kleid-armed-angels

Ich meine die Menschen. Die rücksichtslosen Studenten nebenan, die nachts um zwölf baden und sich lautstark im Bad unterhalten, das an unser Schlafzimmer grenzt. Die türkische Familie unter uns, die ihre Kinder am liebsten schreiend erzieht und wenig von Nacht-, Mittags- oder Feiertagsruhe hält. Die Rentnerin mit den zwei Hunden im Erdgeschoss, die die Kläffer wahlweise den kleinen Garten hinter dem Haus oder den Hausflur beschallen lässt.

Manchmal sehne ich mich dann nach der Stille auf dem Land. Die genieße ich richtig, wenn ich im Sommer auf der Terrasse bei meiner Mutter sitzen kann. Wenn es mir aber hier zu laut wird, dann kann man in Bonn zum Glück recht schnell aus der Stadt fliehen: In den Wald zum Beispiel. Sonnendurchflutet ist der besonders schön. So wie am Sonntag. Da habe ich mein kuscheliges Winteroutfit ausgeführt, das ich euch heute unbedingt zeigen möchte.

Und ihr so? Genießt ihr das Stadt- oder das Landleben? Mögt ihr Trubel oder Stille?   

blaues-kleid-armed-angels-2

blaues-kleid-armed-angels-3fuchsschal-dawandablaues-kleid-armed-angels-4waldspaziergang-fuchsschal-

Unterschrift1 Kleid: Armed Angels | Parker: Zara | Schal: DaWanda | Schuhe: Tamaris | Tasche: Tom Tailor

Bilder: InDetail

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

mehr zum Online-Shop von Armed Angels findet ihr hier

Dieser Beitrag wurde unter Outfit abgelegt und mit , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu [Outfit] Wo Fuchs und Hase…

  1. rascal93 schreibt:

    Ich komme „vom Dorf“, was ich sehr genieße. Ich liebe die Ruhe und ich liebe es, überall bekannte Gesichter zu sehen. Das Stadtleben lerne ich jeden Tag an meinem Studienort kennen, aber so recht gefallen will es mir nicht. Das beste für mich ist wohl ein Mittelding; eine kleine Stadt, in der alles mit dem Fahrrad erreichbar ist, aber wo der nächste Wald auch nicht weit ist.

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hallo rascal,
      ja, das kann ich nachvollziehen. Zu große Städte schüchtern mich auch ein. Und sie widern mich an. Diese gehypte Anonymität, in der man einsam und unglücklich wird – das kann auch nicht das Wahre sein!
      Liebe Grüße

      Gefällt mir

  2. emmasjoyofliving schreibt:

    Liebe Julia,
    da sind wir gänzlich einer Meinung – ich genieße das Stadtleben und möchte nie wieder raus. Den Straßenlärm mag ich, nur auf das nächtliche menschliche Geschrei auf der Straße könnte ich verzichten;).
    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Emma,

      haha, ohje, so städtisch lebst du? Da bin ich jedes Mal froh, dass ich zwar schnell in der Altstadt mit all den Kneipen bin, da aber nicht leben und genau dieses nächtliche Geschrei ertragen muss :D

      Gefällt mir

  3. shadesoffashion schreibt:

    Oh mein Gott Julia der Schal ist ja zuckersüß!!!! Du siehst einfach zauberhaft auf den Bildern aus. Viele Grüße Lisa

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (bitte beachte die Datenschutzerklärung zur Kommentarfunktion)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.