HELLO Easter! Ostern genießen mit Lindt

Da hatte ich mir eigentlich vorgenommen, auf Schokolade zu verzichten während der Fastenzeit – und schwupps, hatte ich das Testpaket im Arm, vollgestopft mit leckeren HELLO-Ostersüßigkeiten von Lindt.

lindt-hello-easter-oster-paket

Nun esse ich nicht nur gerne Lindt Schokolade, sondern bin als Verpackungsopfer auch immer wieder schwer angetan von den witzigen Verpackungen des HELLO-Sortiments. Und die HELLO Easter-Range gefällt mir richtig gut: Pink, türkis und gelb dominieren die Farbgebung, schön knallig springen einen die bunten Tüten und Pappen an. Fast zu schön zum Aufreißen, aber der Inhalt ist so verlockend, dass ich die pinke Pralinenpackung noch während des Fotografierens plündern musste! Die Pralinen riechen einfach so gut – da konnte ich absolut nicht widerstehen!

lindt-hello-easter-ostern-pralinen-pink

Die Herzchen sind mit Keks & Sahne („Cookies & Cream“) gefüllt und schmecken richtig gut. Die Hello-Sprechblase entpuppt sich als Verpackung für Caramel-Brownie und im Nice-to-sweet-you-Viereck versteckt sich Nougat-Krokant. Von allen Tütchen und Schachteln, die ich von Lindt zum Testen bekommen habe, gefällt mir die kleine Thank-you-Pralinenpackung (45 g, 2,79 €) am allerbesten – nicht nur, weil sie pink ist :D Auch der Inhalt ist absolut überzeugend und sehr gut zusammengestellt.

Die größere, türkise Chocolate-Bits-Pralinenpackung (100 g, 4,99 €) trifft nicht so meinen Geschmack. Am besten sind die drei Caramel-Brownie-Sprechblasen. Die weißen Pralinen können mein Herz nicht erwärmen. Wirklich widerlich finde ich die weißen Coconut-Love-Herzen mit einer Füllung aus Kokos und Ananas. Das schmeckt einfach nur künstlich und beim Reinbeißen hatte ich kurz das Gefühl, in ein Stück Seife zu beißen – so stelle ich mir das jedenfalls vor. Die würde ich niemals verschenken. Abgesehen davon finde ich Kokos immer kritisch, da es zu viele Menschen gibt, die das nicht besonders mögen (mich eingeschlossen!).

lindt-hello-easter-ostern-pralinen-weissDie dritte Pralinensorte in der türkisen Box – Berry Affair – ist ebenfalls eine weiße Praline, allerdings mit Wildbeeren-Füllung. Die schmeckt in erster Linie nach Kirsche und ist ganz okay. Aber wenn ich die Wahl habe, dann entscheide ich mich doch lieber für die dunklen Pralinen.

Wer zu Ostern lieber ganz klassisch Schokoladen-Ostereier naschen möchte, ist mit den HELLO Easter Produkten gut bedient: In drei verschiedenen Tüten verstecken sich drei verschiedene Sorten der gefüllten Schoko-Eier.

lindt-hello-easter-ostereierDer pinke Beutel (85 g, 2,89 €) hält Strawberry Cheesecake Eier bereit – die schmecken ganz ähnlich wie Yogurette, finde ich. In einer hellen Creme, die zwar lecker ist, aber wenig mit Käsekuchen zu tun hat, stecken diese kleinen porösen pinken Erdbeerstückchen. Lecker – und die Lieblingssorte von Herrn Fuchs ;)

Meine Lieblingssorte hingegen steckt im gelben Tütchen (85 g, 2,89 €): Cookies & Cream. Und im blauen Mischbeutel (150 g, 4,89 €) gibt es neben den beiden genannten Sorten auch noch Eier, die mit einer Nougat-Krokant-Füllung glänzen können. Schade finde ich hier lediglich, dass es keine Caramel-Brownie-Ostereier gibt. Die hätte ich persönlich noch besser gefunden als die mit Nougat.

lindt-hello-easter-ostereier-mischbeutelFür ein buntes und lustiges Eiersuchen gibt es außerdem noch die beiden Doorhanger (130 g, 4,99 €), die man problemlos an Türklinken aufhängen kann. Das sieht dann gleichzeitig noch nach bunter Oster-Deko aus. Die Idee finde ich ganz witzig. Vor allem als Mitbringsel – für Kinder und Junggebliebene – machen sich der Hase und der Hahn neben den Pralinenpackungen wahrscheinlich ziemlich gut.

lindt-hello-easter-ostern-doorhanger-hahn-haseGefüllt sind beide Doorhanger mit einer Mischung aus Ostereiern mit Cookies & Cream- bzw. Strawberry Cheesecake-Füllung. Perfekt für Herrn Fuchs und mich – denn so hat jeder seine Lieblingssorte und es wird gerecht geteilt.

Und zum Schluss gibt es noch den neuen HELLO Bunny (140 g, 3,99 €) – einen sportlichen Osterhasen mit Sonnenbrille und Schweißband. Ob der dem beliebten goldenen Lindt-Hasen mit seinem Glöckchen den Rang ablaufen kann? Ich glaube es kaum. Da sich ja aber in beiden Verpackungen leckere Lindt-Schokolade verbirgt, freue ich mich schon, den Hasen auszupacken.

lindt-hello-easter-bunny-ostern-hase

Alle Produkte sind bereits erhältlich und versüßen euch Ostern garantiert! Oder machen als Ostergeschenke eine Menge her, denn das Design finde ich wirklich ansprechend und gut gelungen! Den HELLO Bunny hebe ich mir ganz bewusst bis Ostern auf und freue mich dann, ihm erst die Ohren und dann die lässige Sonnenbrille wegzuknabbern.

Habt ihr die HELLO Easter Range schon entdeckt? Spricht sie euch an? Oder lässt euch das knallige Design kalt?

Unterschrift1Vielen Dank an Lindt für das prall gefüllte Testpaket!

Dieser Beitrag wurde unter Food abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu HELLO Easter! Ostern genießen mit Lindt

  1. payalinchen schreibt:

    Oooh die sind sooo lecker! Ich möchte auch! Hoffentlich find ich den Hasen mit der Sonnenbrille irgendwo, der ist ja cool. Den kriegt mein Mann :D

    Gefällt mir

  2. Zuckerwattezauberer schreibt:

    Die sehen ja toll aus! Einige Produkte kannte ich noch garnicht! Dabei bin ich ein absoluter Lindt-Schokoholic! :D
    Danke für deine schöne Zusammenfassung, ich werde mich demnächst wieder mit Lindt Pralinen eindecken :)
    Viele Grüße

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s