Burger-Glück: Hans im Glück

Ich hatte es bereits angekündigt: Ich denke, ich habe einen Favoriten in Sachen Burger gefunden. Vor allem geschmacklich.

hans-im-glück-koeln-geissbock-burger-suesskartoffelfrittenHans im Glück auf den Ringen in Köln war als nettes Treffen mit Kolleginnen geplant und offenbarte sich als Burger-Paradies. Die Auswahl ist groß, aber zum Teil unterscheiden sich die Burger nur in einer Zutat, sodass die Qual der Wahl dann doch ausbleibt.

Viele Burger gibt es auch als Veggie-Alternative mit kreativen Patties. Hier zum Beispiel der Hornträger mit Walnusspatty.

hans-im-glueck-horntreager-veggie-burger

Der Hornträger mit Pommes.

Ich selbst hatte den Geißbock mit Ziegenkäse und Feigensauce und Speck. Dazu Süßkartoffelpommes mit einer superleckeren Orangen-Senf-Sauce.

Wirklich! Der Hammer! Das stellt alle Burger der letzten Zeit in den Schatten – und ich habe viele Burgerbuden getestet.

hans-im-glueck-geissbock-burger

Sieht nicht spektakulär aus, ist aber echt der beste Burger, den ich bisher gegessen habe: Der Geißbock bei Hans im Glück.

Wer abends auch einen Cocktail trinken möchte, ist mit dem Menü gut beraten. Das kostet 8€ plus Burgerpreis, enthalten ist ein Cocktail und eine Portion normale Pommes (oder ein Salat, aber wer nimmt den schon? :D). Da spart man auf jeden Fall.

hans-im-glueck-cocktails

Allerdings: Leider keine Sonderwünsche. Nicht mal das Tauschen von Cocktail gegen Fruchtschorle ist möglich, was ich nicht verstehe. Die kostet schließlich nur 4,50 € (groß) und würde im Menü mehr Gewinn abwerfen für den Laden als ein 7€-Cocktail. Das habe ich auch so geäußert, wurde allerdings damit abgefertigt, dass das Menü nicht abgewandelt werden kann.

hans-im-glueck-durstloescher

Der „Durstlöscher“: Eine anfangs zu süße Schorle. Das Eis darin verdünnt die Süße zum Glück mit der Zeit. Dafür gibt es aber 0,5 L für 4,50 €.

Soviel zum Thema „der Kunde ist König“ in der Servicewüste Deutschland, nicht wahr?

Ansonsten ist die Bedienung aber flink und relativ aufmerksam. Das war dann schon ok. Nicht so ok und daher ein Minuspunkt bei Hans im Glück: Die Lautstärke. Und die Leute, die für einen Tisch anstehen. Außerdem mussten wir unseren Tisch mit Fremden teilen. Das kann man gut finden, ist bei mir aber nicht der Fall.

hans-im-glück-saucen

Fazit: Hans im Glück hat die besten Burger und ist darum in jedem Fall einen Besuch wert. Man muss aber seine Ansprüche an einen gemütlichen Abend zurück schrauben, um über den Lärm in dem überfüllten Laden hinwegzusehen.

hans-im-glueck-karte

Verratet ihr mir euren liebsten Burgerladen? 

Unterschrift1Hans im Glück | Hohenzollernring 38-40 | 50672 Köln | Website

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Alle getesteten Burger-Läden im Überblick:

Herr Lehmann
Fette Kuh
Hans im Glück
Cowboys Burger Saloon
Burgermanufaktur

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Burger-Glück: Hans im Glück

  1. Melanie schreibt:

    Da bin ich mal gespannt! Werde morgen das erste Mal zu Hans im Glück gehen – allerdings in Mainz. Falls du mal im Raum Wiesbaden bist, musst du unbedingt zu „das!Burger“ gehen! Der beste Burger den ich bisher hatte! War ein Tipp einer Freundin, die selbst schon so einige gute Burgerläden ausprobiert hat, aber der ist ihr Favorit. :)

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s