[24 Wishes] 13: Hamam – oder: Nie wieder Urlaub ohne Spa!

Als es im Oktober plötzlich so richtig kalt wurde, bin ich in den Urlaub in die Türkei geflogen. Zum ersten Mal 5 Sterne, mit Wellness-Bereich, Fitnessstudio, Ruhebereich, Whirlpool, Sauna… Einfach WOW! Nachdem wir die Nacht kaum geschlafen hatten, kamen wir völlig gerädert im Hotel an. Erst mal frühstücken! Und was haben wir danach gemacht? Richtig! Wir buchten das Komplett-Paket im Spa.

13-hamam

Das bedeutete: Erst mal ab ins Hamam. Kennt ihr das? Ich kam mir ein bisschen komisch vor, so halbnackt im Bikini, ohne meine Brille, ohne die ich mich sowieso immer etwas hilflos fühle, in einem warm-feuchten Raum mit Marmorbänken und einer großen Steinplatte in der Mitte. Hier soll man sich „duschen“, also mit warmem Wasser übergießen und den Körper auf die Massage vorbereiten. Dann gab es erst ein Ganzkörper-Peeling mit anschließender Schaummassage. Das war schon klasse.

Doch wir waren noch nicht fertig. Es folgte eine Ganzkörpermassage mit Öl und eine Gesichtsmaske im Ruheraum, während man einen typisch türkischen Apfeltee genießen konnte.

Seitdem bin ich total angefixt und will unbedingt wieder eine Massage buchen!

Euch habe ich passend dazu die Olivenseife aus dem Hamam mitgebracht – für Urlaubsfeeling im heimischen Bad. Mit dem Schaumschwamm könnt ihr sogar die Schaummassage nachempfinden.

Was ihr dafür tun müsst? Die Teilnahmebedingungen findet ihr hier. Verratet mir außerdem, wobei ihr so richtig entspannen und abschalten könnt! Ich bin auf eure Antworten gespannt.Unterschrift1

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 17. Dezember 2015 um 23:59 Uhr.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

EDIT 18.12.2015: Gewonnen hat Sophie. Du erhältst in Kürze eine Mail von mir.

8 Gedanken zu “[24 Wishes] 13: Hamam – oder: Nie wieder Urlaub ohne Spa!

  1. kerstin he schreibt:

    Hallo,

    im Hamam war ich noch nicht. Beim letzten Besuch in der Therme wollten wir eigentlich rein, aber irgendwie hat es dann doch nicht so geklappt. An und an gönne ich mir mal eine Massage. Die letzte war vor etwa 2 Wochen. Wir waren dieses Jahr auch auf einem Wellness Wochenende. Leider war das Hotel sehr unorganisiert. Man bekam ein Salzpeeling und konnte dann in das Floating Becken (was leider kaputt war) . So hatte ich mir Wellness nicht vorgestellt.
    Ich folge dir über bloglovin als Kerstin he

    Liebe Grüße und einen schönen dritten Advent wünscht

    Kersstin

    Gefällt mir

Kommentar verfassen (bitte beachte die Datenschutzerklärung zur Kommentarfunktion)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.