Dinner Dienstag: Bobotie

„Zebra ist leider aus.“

Authentisch afrikanisch essen? Geht in der Kölner Innenstadt im Bobotie, das sich in der Nähe des Neumarkts versteckt.

bobotie-hackfleischauflauf

Eine ausgefallene Tageskarte mit Zebra, Strauß oder Krokodil (alle ab circa 23 €) lockt als Tafel bereits  draußen in das langgestreckte Lokal, das mit dunkel-warmem Charme überzeugt. Es gibt aber auch Geflügelgerichte, oft geschmort und mit Gemüse und Reis oder Kartoffeln serviert (circa 14 €).

bobotie-aperitiv

Die Bedienung ist sehr freundlich und zuvorkommend. Kaum hingesetzt, bekommt man die Tageskartentafel an den Tisch gebracht und auf Nachfrage erklärt, darf einen Blick in die Standardkarte werfen und dabei bereits ein leicht süßliches Fladenbrot mit einem Minze-Knoblauch-Dip mümmeln.

bobotie-koeln

Die Karte ist angenehm übersichtlich, sodass eine Entscheidung nicht zu lange auf sich warten lässt. Für mich gab es ein als ganz typisch angepriesenes Gericht: Hackfleischauflauf mit Trockenfrüchten, dazu Safranreis mit einer Erdnusssauce und für den kulinarischen Extra-Kick noch ein süßes Chutney aus Mango und Ananas (circa 14 €).

bobotie-safran-reis-erdnuss-sauce

Wer vorher im Internet in die Karte schaut, wird dieses Gericht finden – und viele weitere, die dann auf der Karte im Laden leider nicht mehr drauf stehen. Das ist ein bisschen blöd für alle, die sich vorher schon etwas ausgeguckt haben. Daher mein Tipp, sich nicht auf die Speisekarte im Internet zu verlassen.

bobotie-chutney

Das Essen im Bobotie entschädigt aber auf jeden Fall dafür. Es ist ein echtes geschmackliches Erlebnis, da die Kombination aus süßen und herzhaften Elementen so harmonisch aufeinander abgestimmt ist. Das kennt man ja nicht aus jeder Landesküche und macht die afrikanischen Gerichte im Bobotie außergewöhnlich und sehr lecker.

bobotie-afrikanisch-essen-koeln

Auch die Darreichungsform in Tontöpfen und Schalen ist schön und vermittelt ein stilechtes Ambiente, das zum Essenserlebnis zusätzlich beiträgt.

bobotie-haehnchen

Im Bobotie sitzt man gemütlich ohne lange Wartezeiten in unkomplizierter Atmosphäre bei leckerem Essen in guten Portionen.

Dafür gibt es von mir auf jeden Fall eine Empfehlung!

Unterschrift1Bobotie | Marsilstein 9 | Köln |Website

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dinner Dienstag: Bobotie

  1. Tanjas Bunte Welt schreibt:

    Das sieht ja schon fantastisch lecker aus. Afrikanisch findet man irgendwie selten in Städten.
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s