Neu eröffnet: Das GOP Varieté-Theater Bonn

Ich habe keine große Erfahrung mit Varieté, daher auch kaum Erwartungen, war ich doch vor meinen Besuch am Donnerstag im GOP erst einmal in einer Varieté-Vorstellung gewesen. Doch was ich bei der Mediengala zur großen Eröffnung des neuen Theaters in Bonn sehen durfte, ließ mich mit offenem Mund und stauend und auch ein bisschen verliebt zurück. Deshalb schon zu Beginn dieses Artikels: Ihr MÜSST das GOP besuchen und euch die aktuelle Show „Plüfoli“ ansehen. Ansonsten verpasst ihr einfach was!

gop-bonn

Heute feiert das Stück „Plüfoli“ – eine kunstvolle und humoristische Mischung aus Akrobatik, Musik und Clownerie – seine Premiere im neuen Bonner Varieté-Theater. Und es wird mit seiner wahnwitzigen Geschwindigkeit, der Perfektion, der Liebe und Hingabe aller Beteiligten, der mitreißenden Musik, den spannenden, witzigen und unglaublichen Auftritten und Darbietungen alle Zuschauer in seinen Bann ziehen, wie es mich in seinen Bann gezogen hat.

gop-bonn-plüfoli-show

Lasst euch verzaubern von Anthony Venisse, dem Clown und Regisseur des Stücks, der gemeinsam mit Seiltänzern, Musikern, Jongleuren, Akrobaten (ich sage nur: ziemlich heißes Quartett!) und anderen Künstlern den verrückt-fröhlichen Wahnsinn zelebriert und dabei gekonnt die unterschiedlichen Talente in einer Show vereint. Auf der Bühne passiert mitunter so viel, dass man sich das Stück wahrscheinlich zwei oder dreimal ansehen könnte, bis man endlich alles entdeckt hat, was da vor sich geht.

gop-bonn-plüfoli-varietegop-bonn-barGenießt dabei ein beinahe fürstliches Essen – anders kann ich es kaum beschreiben, was uns da am Donnerstag bei der Mediengala als Drei-Gänge-Menü kredenzt wurde: Gemüse-Terrine mit Garnele, Rinderfilet mit Hibiskus-Jus an bunten Chilikarotten und Kartoffelgratin und zum Dessert eine Kirsch-Lavendel-Mousse auf Schokobiskuit mit Macadamia-Crunch. Yummy!

gop-bonn-menu

Das muss eine logistische Meisterleistung gewesen sein: Sieben Köche und unzählige Servicekräfte haben die 360 Gäste bedient, die in den neu geschaffenen Varieté-Saal passen, der edel ganz in dunkelrot ausgekleidet ist. Tische, die für jeweils vier bis acht Personen ausgelegt sind, reihen sich vor der Bühne auf, so kann man seine Getränke während der Show bequem abstellen. Und bedient wird die ganze Zeit – auch im Dunkeln. Die Servicekräfte sind unschlagbar aufmerksam.

gop-bonn-variete-saalgop-bonn-flying-buffet

Wer möchte, kann das Menü und den Eintritt zu einer Show im Paket buchen. Vor- und Hauptspeise werden dann vor der Show gebracht, das Dessert in der Pause. Kulinarisch hat das GOP aber noch mehr zu bieten: Eine Bar im Aufenthaltsbereich, das Leander Restaurant und eine Piano Bar, in der auf Zuruf schmissige Klaviermusik gespielt wird.

gop-bonn-piano-bargop-bonn-piano-barIm Leander Restaurant kann man auch unabhängig davon, ob man Show-Karten gekauft hat, speisen. Sogar einen Sonntagsbrunch gibt es.

gop-bonn-restaurant-leandergop-bonn-restaurant-leander-2gop-bonn-restaurant-leander-1

Das GOP in Bonn ist das siebte GOP Varieté-Haus in Deutschland und nach etwas über einem Jahr Bauzeit nun endlich bereit, kulturbegeisterte Gäste zu empfangen. Mit „Plüfoli“ haben sich die Macher eine umwerfende Eröffnungsshow ausgesucht, die garantiert viele Besucher zu Fans des Varieté werden lässt. Mich jedenfalls haben sie absolut überzeugt – ich komme gerne wieder!

gop-bonn-vorhang

Unterschrift1GOP Varieté-Theater Bonn | Karl-Carstens-Straße 1 | 53113 Bonn | Website

Dieser Beitrag wurde unter Bonn abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Neu eröffnet: Das GOP Varieté-Theater Bonn

  1. Pingback: Mediengala im GOP Varieté Theater Bonn. – fraumausina.

  2. Pingback: Bonner Linktipps am Montag: Ich lese nur noch GOP - Bundesstadt.com

  3. Sandra schreibt:

    Wir hatten für Samstag Karten für das Restaurant Leander und anschliessend für Plüfoli.
    Plüfoli ist einfach sensationell und sehr empfehlenswert. Wenn man den Abend jedoch uneingeschränkt geniessen möchte, sollte man die Hände von dem Kombiticket lassen. Eine halbe Stunde haben wir auf die Getränke gewartet, eineinhalb Stunden auf das lauwarme Essen. Das Servicepersonal war schlecht ausgebildet und unfreundlich. Auf Reklamationen bekam man die Antwort, man sei noch in der Testphase und man möge doch in drei Wochen noch einmal kommen. Eine preislich Ermässigung gab es für die Testphase jedoch nicht. Auch keine Tickets für die Show in drei Wochen. Schade, dass einem das Restaurant den Abend versalzen hat.

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Hi Sandra, oh, das ist wirklich schade! Ich habe es tatsächlich ganz anders erlebt und bin mir sicher, dass der Service sich bald eingegrooved hat. Vielleicht gibst du denen ja bei der nächsten Show noch mal eine Chance ;-)

      Gefällt mir

  4. In 80 Days schreibt:

    Wir waren am 1. Abend des neuen GOP vor Ort, dem Abend vor der Premiere. Trotz des Stresses der „Testphase“ waren alle Mitarbeiter und Kellner sehr freundlich zu uns, das Essen war ausgezeichnet und unser sechs-köpfiger Tisch bestellte etwa 30 Getränke auf Kosten des Hauses. Die Show hat uns einfach nur umgehauen und ich kann es, wie Du, nur weiter empfehlen :-)
    Liebe Grüße
    Esther

    Gefällt mir

    • Julia schreibt:

      Liebe Esther,
      ja, es war der Wahnsinn, nicht wahr? Toll, dass du es auch so gut erlebt hast, ich war nämlich so begeistert, dass ich am liebsten jedem zu Weihnachten Karten oder Gutscheine für das GOP schenken will :D :D :D
      Liebe Grüße
      Julia

      Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s