Frühstücken bei Hector & Tilda

Düsseldorf überrascht mich immer wieder. Denn auch hier gibt es richtig hippe und gleichzeitig sympathisch authentische Läden, die obendrein auch noch gutes Essen anbieten.

hector-&-tilda-duesseldorf-bowl-avocado-skyr-acai-superfood-kokos-topping

Nur etwa 15 Minuten zu Fuß vom Hauptbahnhof entfernt liegt in einer Seitenstraße der helle, freundliche Laden Hector & Tilda. Ein großer Tisch für Gruppen oder zum gemeinsamen Essen mit Fremden nimmt den größten Teil des Raums ein, aus dem der Laden besteht. Eine Theke mit relativ gut einsehbarer Auslage und ein Kühlregal mit To-Go-Angeboten beherrschen das hintere Viertel des modern eingerichteten Cafés. Vorne gibt es noch ein paar Plätze auf Barhockern direkt am großen Fenster. Das Treiben auf der Straße ist nicht sonderlich spannend, aber das macht gar nichts, schließlich ist das Café – und im besten Fall die Gesellschaft – viel interessanter.

hector-&-tilda-duesseldorf-ladenhector-&-tilda-duesseldorf-latte-macciato

Ich besuchte Hector & Tilda mit einer Freundin zum Frühstück und wir waren beide sehr angetan. Wir wurden freundlich begrüßt und das Bestellprinzip „3 x 3“ wurde ganz entspannt erklärt. Es basiert darauf, dass man sein Frühstück (oder auch ein Mittagessen) als Bowl aus drei verschiedenen Komponenten zusammen setzt. Für jede der drei Komponenten gibt es drei Alternativen, sodass man ganz schön oft zum Frühstück vorbei kommen muss, bis man alle Kombinationen ausprobiert hat.

hector-&-tilda-duesseldorf-theke-auslagehector-&-tilda-duesseldorf-kuehltheke-to-go

Als Grundlage für die Frühstücks-Bowl (je 7,50 €) kann man momentan aus Overnight Oats, Chia Pudding oder Avocado-Limetten-Skyr wählen. Den Skyr wählte auch ich, da ich die anderen beiden Sachen ja zu Hause oft esse. Im zweiten Schritt wählt man eine Sauce aus – ich entschied mich für Acai-Fruchtpüree. Zum Schluss gibt es noch ein Topping oben drauf. Aus Obstsalat, Granola oder einem Superfood-Frucht-Mix mit Goji und Kokos erwählte ich den Mix zu meinem Frühstücks-Topper. Und ich muss sagen, nicht nur optisch hat diese Kombination einiges hergemacht, sondern auch geschmacklich! Erfrischend, fruchtig, crunchy, nicht zu süß, leicht, aber vollmundig, harmonisch, lecker!

hector-&-tilda-duesseldorf-fruehstueck

Dazu gab es einen frischen Pfefferminztee und später noch einen Cappuccino. Aber Vorsicht: Nicht zu viel trinken, denn es gibt leider (noch) keine Toilette.

hector-&-tilda-duesseldorf-cappuccino

Bestellt wird immer an der Theke, die Bestellung wird dann zum Platz gebracht. In der sehr entschleunigten Atmosphäre und dem gemütlichen Flair des kleinen Ladens kann man ohne Hektik richtig gutes und durchdachtes Essen genießen. Man kann ins Gespräch kommen oder schweigend die Ruhe auf sich wirken lassen.

hector-&-tilda-duesseldorf-theke

Mir gefällt das Konzept von Hector & Tilda und ich mag die bedachte Lebensmittelauswahl, weshalb ich unbedingt noch mal hingehen und die Lunch Bowl ausprobieren möchte.

hector-&-tilda-duesseldorf-blumenUnterschrift1

Hector & Tilda | Klosterstraße 29 | 40211 Düsseldorf | Website

 

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s