Frühstück in der Black Coffee Pharmacy

Green as green can be – damit lockte mich die Black Coffee Pharmacy bis nach Bonn Rüngsdorf! Denn das ist wohl bisher das einzige Frühstück in Bonn, bei dem man eine leuchtend grüne Smoothie Bowl bestellen kann, die lecker nach Minze mit Apfel und anderen Früchten schmeckt. Sie ist super-erfrischend und nicht zu kalt, sodass der Geschmack toll raus kommt.

Außerdem gibt es Smashed Avocado, lecker mild auf kernigem Brot, verfeinert mit Paprika und Tomate. Aber neben diesem Hipster-Frühstück gibt es auch bodenständigere Frühstücksangebote, die sich durch kleine Feinheiten von der gewöhnlichen Auswahl unterscheiden.

„Oh la la“ zum Beispiel beinhaltet zwei Croissants statt nur dem einen, bei dem ich mich immer frage, wer davon satt werden soll. So ist es auch schön zum Teilen, denn es beinhaltet zudem zwei Getränke: einen Orangensaft und einen Prosecco (den wir aber durch einen zweiten Orangensaft ersetzt haben).

Es bleibt französisch mit dem Käsefrühstück, das eine ausgefallene Mischung appetitlicher Käsesorten bietet. Einziges Manko: es gibt nur ein paar Scheibchen Baguette dazu, kein so tolles Krustenbrot und auch keine Brötchen. Das ist übrigens bei den meisten der angebotenen Frühstücke der Fall. Aber aufgrund der tollen Zusammenstellung und der leckeren Auswahl kann man da ein Auge zudrücken. ;)

In der Black Coffee Pharmacy wird das Frühstück auf rustikalen Brettchen serviert. Die Atmosphäre ist heimelig, was vor allem durch die verschiedenen, voneinander getrennten Räume entsteht. Man hat irgendwie eher das Gefühl, in einer Wohnung zu sein als in einem Café. Im Gegensatz dazu steht die sehr schlichte Einrichtung, die einerseits dazu beiträgt, dass man das Tischgeschehen und die leckeren Speisen viel besser wahrnimmt. Andererseits sticht so die moderne, große Theke im ersten Raum hervor, an der auch eine Vitrine mit Kuchen steht und an der bezahlt wird.

Insgesamt ist es ruhig im Café, wenn nicht gerade eine Großfamilie einen der kleinen Räume in Beschlag nimmt. Die Bedienung ist superfreundlich, wenn auch manchmal ein bisschen langsam. Da man das Frühstück aber ja genießen soll, macht das nicht wirklich etwas aus.  

Im Sommer möchte ich wieder herkommen und mich auf der kleinen Terrasse durch den Rest der Frühstückskarte schlemmen. Allein schon für Green as green can be lege ich euch die Black Coffee Pharmacy in Rüngsdorf wärmstens ans Herz.

Black Coffee Pharmacy | Konstantinstr. 2 | 53179 Bonn/Rüngsdorf | Website

 

Dieser Beitrag wurde unter Bonn, Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s