Dinner Dienstag: Wallczka

Mezze? Mezze! Und O.M.G! War das alles lecker! Ich könnte sofort wieder hingehen, die übersichtliche Speisekarte und die zusätzlich obergeile Tageskarte rauf und runter bestellen und es mir im absoluten Foodie-Himmel bequem machen. Die Rede ist vom Wallczka, einem gelungenen Mix aus Café, Bistro, Bar und Restaurant im Hipster-Viertel Köln Ehrenfeld.

Das Konzept: Essen zum Teilen und Genießen. Und das geht auf!

Die minimalistische Karte bietet neu interpretierte, deutsche Tapas (oder eben Mezze). Eigentlich handelt es sich sogar irgendwie um Hausmannskost, betrachtet man den Ziegenkäse auf Rotkohl und den Blumenkohl mit Petersilie mal genauer. Andersartige Gewürzkombis und momentan angesagte Zutaten wie Pulled Chicken machen den Reiz des Neuen aus und lassen sich ganz wunderbar mit den bekannten Speisen kombinieren.

Wir teilen uns zu zweit vier Tapas und sind danach pappsatt: Crespelle mit besagtem Pulled Chicken zergeht auf der Zunge und ist absolut empfehlenswert – hoffentlich gibt’s den öfter auf der Tageskarte! Der Ziegenkäse auf Rotkohl überzeugt mich sehr, der Blumenkohl mit Granatapfel ist granatenmäßig lecker und die ausgebackenen Zucchinibällchen sind zum Reinsetzen. Bis auf das erste Gericht ist alles von der Standardkarte, die ihr unbedingt durchprobieren solltet.

Jedes kleine Gericht transportiert die Liebe, mit der es zubereitet wurde. Das Essenskonzept ist genauso durchdacht wie das Ladendesign und spricht mich mit dem hohen Qualitätsanspruch an Speisen und Atmosphäre über die Maßen an. Ich bin ganz hin und weg und möchte euch dringend ans Herz legen, das Wallczka zu besuchen.

Der Laden ist klein, aber fein, mit großer Fensterfront und dunkler Theke, die eine wirklich gute Kaffeeauswahl verspricht. Der Service ist 1A (mindestens!). Spätestens, wenn es dunkel wird, ist die Bude rappelvoll. Überall sitzen Gruppen, die sich unterhalten und ihr Essen miteinander teilen. Der Service meistert das locker, fragt oft genug nach, ist schnell, aufmerksam und superfreundlich. Ich fühle mich absolut wohl. So wohl, dass ich jetzt schon meine nächste Verabredung im Wallczka geplant habe.

WALLCZKA | Subbelrather Str. 295 | 50825 Köln | Website

Mehr Cafés, Restaurants und Orte mit gutem Essen in Köln findest du in meinem Foodguide für Köln.

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Dinner Dienstag: Wallczka

  1. Pingback: Foodguide Köln | Lila Lummerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s