Frühstück bei Kaffee & Kuchen

Klein, aber unfassbar fein – das ist der Laden, der treffend „Kaffee & Kuchen“ heißt und den wir ganz unpassend zu seinem Namen zum Frühstücken aufsuchen. Aber wie könnte man auch nicht – bei dieser Auswahl und den wirklich mit Liebe angerichteten Frühstücksangeboten?

Allein die Kaffeeauswahl überzeugt mich bereits. Erst mal ganz gemütlich zwischen Küchenklängen und der belebten Venloer Straße einen Cortado schlürfen, die Kuchenauslage bewundern und auf die Nachbartische und deren Frühstück linsen. Es sieht einfach alles so lecker aus! Die Tafel hinter mir bedeckt einen Großteil der Wand und auch des Treppenaufgangs und wirbt mit French Toast, Granola und Croissants nebst Quiche, Suppen und Salaten für die, die bereits Lust auf einen Mittagssnack haben.

Zwar ist es bereits früher Mittag, doch im Café ist gerade noch Frühstückszeit, gemächlich, ruhig – ein bisschen fühle ich mich wie im Urlaub und ein sehnsüchtiger Blick durch die weit offen stehende Flügeltüre offenbart herrlich klares Herbstwetter mit Sonnenschein, der ungehindert ins Café fällt.

Mit aller Seelenruhe und ganz gemütlich geht es zu im Kaffee & Kuchen. Daher warten wir zwar ein bisschen auf unser großes Frühstück, dafür kommt dann aber alles zusammen und mein Rührei ist schön heiß, der Toast kross und die Marmelade zum Croissant schmeckt sowas von hausgemacht, dass ich mich am liebsten reinsetzen möchte.

Wir schwärmen lauthals von unserem Frühstück, während wir mit einem Auge bereits die Kuchentheke abtasten, die höchst verführerisch einen Käsekuchen, ein Bananenbrot und weitere leckere Häppchen bereithält.

Das Bananenbrot schafft es dann als Nachtisch sogar auf meinen Teller. Es schmeckt kernig nach grob gehackten Walnüssen und natürlich nach Banane, dazu gibt es Beeren und ich dippe das Brot in den großzügigen Marmeladenrest, den ich noch behalten durfte, um die hausgemachte Köstlichkeit voll und ganz auszukosten.

Glücklich und satt schlürfe ich eine unheimlich große Portion Ingwertee, bevor es zurück auf die Venloer geht, ab in die kalte Herbstluft und zurück nach Bonn. Aber ich komme wieder – vielleicht das nächste Mal für Kaffee und Kuchen!

Kaffee & Kuchen | Venloer Straße 19 | 50672 Köln | Website 

Mehr Cafés, Restaurants und Orte mit gutem Essen in Köln findest du in meinem Foodguide für Köln.

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Frühstück bei Kaffee & Kuchen

  1. Pingback: Foodguide Köln | Lila Lummerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s