Frühstück in der Yummy Müslibar

Ein bisschen versteckt liegt am Rand des belgischen Viertels in Köln einer dieser mit ganz viel Liebe – zum Detail, zum Essen und zu den Gästen – geführten Läden, die viel Wert auf qualitativ hochwertige Speisen legen, dabei gar nicht abgehoben sind und pure Wohlfühlatmosphäre versprühen. Die Rede ist von der kleinen, feinen Müslibar mit dem eingängigen Namen Yummy. Und hier ist der Name Programm!

Probiers mal mit Gemütlichkeit 

Wobei der Laden auch “cozy“ heißen könnte. Denn neben der ausgewählten Speisenvariation überzeugen auch die zusammengewürfelten Möbel und die beiden Kuschelecken auf den Fensterbänken, die kurzerhand zu Sitzplätzen umfunktioniert wurden. Die haben sich bereits nach meinem zweiten Besuch in der Yummy Müslibar als Lieblingsplatz herausgestellt – und hätten Stammplatzpotenzial, würde ich in der Nähe wohnen.

Müsli Müsli mjammjammjam 

Wenn es auf der Karte ein richtiges Bircher Müsli gibt, das über Nacht gezogen ist, muss ich das probieren. Das Yummy Birchler Müsli besteht aus den traditionellen Zutaten Haferflocken, geriebenem Apfel und Milch und wird verfeinert mit anderen Trockenfrüchten wie Datteln und Kirschen. Dazu noch Walnüsse für mehr Biss. Bestellen kann man es mit zusätzlichem, frischem Obst on top oder pur. Auf jeden Fall ist es superlecker.

Wer sein Müsli lieber selber mischt, hat in der Müslibar die Qual der Wahl. Eine ganzer Tisch voller Müslimixmöglichkeiten wartet auf kulinarische Entdecker: Ob Nuss-Kokos-Zimt, Mischungen mit Kurkuma und Quinoa oder Kakao-Espresso-Crunch, ob schokolierte Früchte oder naturbelassene Haferflocken – hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die eigens gemischte Kreation wird gewogen und mit einem 100 g-Preis von 3,20 € berechnet. Gegen einen kleinen Aufpreis bekommt man Joghurt oder Milch (auch vegane Alternativen oder erwärmt) und frisches Obst dazu.

Wer lieber herzhaft isst, kann zwischen verschiedenen belegten Broten wählen. Aber auch raw Kuchen, Kekse oder Energy Balls stehen in Sichtweite. Wenn ihr die Müslibar in der kalten Jahreszeit besucht, solltet ihr unbedingt Kurkuma Latte probieren.

Gut beraten  

Das Personal in der Yummy Müslibar ist zum Knutschen süß und supernett. Wer zum ersten Mal da ist, bekommt die Speisekarte und die Müsli-Misch-Station erklärt. Außerdem gibt es Empfehlungen zu Gerichten und Getränken und aufmerksam sind die Mädels auch.

Insgesamt einfach ein wunderbarer kleiner Rückzugsort zum Wohlfühlen, den ich wieder besuchen werde.

Yummy! Müslibar | Brüsseler Str. 29 | 50674 Köln | Website

Mehr Cafés, Restaurants und Orte mit gutem Essen in Köln findest du in meinem Foodguide für Köln.

Dieser Beitrag wurde unter Food, Restaurant-Check abgelegt und mit , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Frühstück in der Yummy Müslibar

  1. sunnymoeller schreibt:

    Traumhaftes Ambiente!!! <3

    Gefällt 1 Person

  2. Pingback: Foodguide Köln | Lila Lummerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s