[Freitagsrezi] UGBforum spezial: Ernährung & Sport – top versorgt

Es ist Ende Januar. Wie sieht es aus an der Vorsätze-Front? Wer ist noch dabei, wer ist schon wieder alten Verhaltensmustern erlegen? Wer von euch hat sich gedacht, mehr Sport und eine gesündere Ernährung wären gute Vorsätze für 2018?

Mehr Motivation 

Passend zum Jahresstart hat der UGB (Verband für Unabhängige Gesundheitsberatung e. V.) das überarbeitete Spezial seiner Fachzeitschrift herausgebracht, das sich mit genau den beiden Themen beschäftigt, die wahrscheinlich viele Menschen jetzt im Januar umtreiben: Ernährung und Sport.

Das Heft geht dabei sowohl auf Leistungs- als auch auf Freizeitsportler ein. Sogar auf Einsteiger, sodass für jeden etwas dabei ist. Außerdem beantwortet es die Fragen, ob eine zusätzliche Proteinzufuhr – zum Beispiel in Form von Shakes – notwendig ist, ob man als Sportler Angst vor Kohlenhydraten haben sollte oder ob man Brausetabletten mit Vitaminen und Mineralstoffen braucht.

Versorgen vs. verzichten 

Im Fokus steht allerdings nicht, wie man eventuell vermuten mag, das Abnehmen mit Sport und Ernährung. Vielmehr geht es um Gesunderhaltung und darum, die Leistungsfähigkeit zu steigern oder beizubehalten. Den Ansatz finde ich unterstützenswert, da die meisten Konzepte, die das Abnehmen zum Ziel haben, nicht dauerhaft durchführbar sind. Hier sind Tipps und Hinweise gesammelt, die Gültigkeit besitzen – weit über Crash-Diäten und 10-Wochen-Programme hinaus.

Vielmehr wird die optimale Versorgung in den Mittelpunkt gerückt. Was braucht mein Körper? Unter welchen Umständen funktioniert er am besten? Welches Essen tut mir gut? Die Beiträge sind wissenschaftlich fundiert und gut aufbereitet, man muss sie aber mit Verstand lesen. Autoren sind Sportwissenschaftler wie zum Beispiel Dr. Ingo Froböse von der Sporthochschule Köln, den ihr bestimmt kennt, Oecotrophologen, Ärzte, Gesundheitspsychologen und Dozenten für Sporternährung.

Interessante Inhalte 

Neben vielen bekannten Fakten konnte ich bei der Lektüre noch einiges lernen. Und so ein Reminder, wie wichtig regelmäßige Wasserzufuhr ist oder wie genau unser Körper beim Sport eigentlich seine Energie gewinnt, ist doch ziemlich spannend.

Hier ein Überblick über den Inhalt für euch:

  • Superfaktor Bewegung (zum Thema: bewegter Alltag und aktiver Lebensstil)
  • Volle Energie beim Sport (zum Thema: Energiegewinnung)
  • Carbo Loading: Kraftstoff für die Muskeln
  • Trinken: Ohne Wasser läuft nichts
  • Mythos Protein: Wie viel brauchen Sportler wirklich?
  • Mineralstoffpräparate: Extraportion sinnvoll?
  • Nahrungsergänzungen für Sportler
  • Abnehmen: Bewegung hilft
  • Wettkampfernährung: Eine Frage des Bauchgefühls
  • Ernährungsfehler vermeiden (zum Thema: optimale Nährstoffversorgung, ausgewogene Ernährung)
  • Schnelle Küche für Sportler

Einige Artikel könnt ihr sogar online nachlesen. Und bestellen könnt ihr das gesamte Heft für 10,90 Euro. 

Vielen Dank an den UGB, der mit das Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. 

Dieser Beitrag wurde unter Books, Freitagsrezi abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s