Schlagwort-Archive: Bonn

Frühstück bei Frau Kreuzberg

Seit ein paar Wochen weiß ich: Es gibt in Bonn einen Kreuzbergweg. Seitdem kenne ich auch das dort ansässige, kleine Café Frau Kreuzberg, das es im Übrigen schon seit etwa einem halben Jahr dort gibt. Trotz der etwas abgelegenen Lage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Food, Restaurant-Check | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 1 Kommentar

[Verliebt, verlobt, verheiratet] Die Suche nach dem Traumkleid

Wenn eine Frau einen Heiratsantrag bekommt, ist die Frage nach dem richtigen Kleid nicht weit entfernt. Kaum hatten wir die Location gebucht, war auch schon das Kleid gekauft. Doch wie findet man eigentlich DAS Kleid? Wie läuft das ab? Ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter hochzeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 3 Kommentare

Warum ich jetzt im Fitnessstudio trainiere – ein Vergleich: gemischtes Studio vs. Frauenfitness

Bestimmt vier Jahre habe ich kein Fitnessstudio betreten. Irgendwie fand ich das nicht zielführend und wohlgefühlt habe ich mich auch nur im Kursraum. Und da ich selbst mehrmals die Woche Kurse gebe, muss ich zugeben, dass ich kaum noch selber … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

[Verliebt, verlobt, verheiratet] Verlobt – und jetzt? {4 Steps zu Beginn der Hochzeitsvorbereitungen}

Zwei Jahre lang hatten wir darüber geredet, waren zu anderen Hochzeiten eingeladen, haben uns über Locations, Torten und Eröffnungstänze unterhalten. Und darüber, dass wir das selber auch mal irgendwann machen wollten. Heiraten.

Veröffentlicht unter hochzeit | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

la luna – oder: Lass dich verzaubern 

Ich bin verliebt. In die neue Show im GOP Varieté Theater in Bonn. „la luna“ heißt sie und verführt nicht nur optisch, sondern auch akustisch. Wer sich fallen lässt, wird empfangen in den weit geöffneten Armen einer Artistenfamilie, die das Publikum auch mal hinter die Kulissen des Zirkuslebens blicken lässt.

Veröffentlicht unter Bonn | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

I want to ride my bicycle [Blogparade: Zusammenfassung]

Seit dem Jahreswechsel ist mein Arbeitsweg nur noch halb so lang. Und dazu kann ich ihn komplett mit dem Rad bewältigen! Zugegeben, das war in den letzten Tagen bei Wind und Wetter – oder genauer gesagt: bei Hagel und Schnee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Frühstück im Café Extro

Die Bonner Südstadt verleitet mich immer wieder zu dem Ausspruch „Ach, hier würde ich gern wohnen“. Enge, alte Straßen, Altbauten, Alleen – Anwohner, die am Sonntagmorgen auf einen Kaffee im Stammcafé vorbeischauen, Zeitung lesen, mit den Nachbarn schnacken und schon wieder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Food, Restaurant-Check | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

Weihnachts-Dinner Dienstag in der Bastei

Der letzte Dinner Dienstag des Jahres ist immer irgendwie etwas Besonderes. Alle machen sich ein bisschen schicker, es gibt mehr Wein und das Restaurant darf gerne eines der höherpreisigen sein. So landeten wir dieses Jahr in der Bastei direkt am … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Food, Restaurant-Check | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Mein Fahrrad und ich – Part 11: Fußfessel

Es gibt Dinge in Beziehungen, die beachtet man nicht. Bis sie irgendwann kaputt gehen. Ein bisschen nach dem Motto: Man vermisst etwas erst, wenn es nicht mehr da ist. Und wenn es erst mal kaputt ist, bleibt immer diese Frage … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , | 4 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 9: 26 Zoll

Digi ist von allen vier Rädern, die ich in den letzten vier Jahren hatte, das hässlichste. Es ist rot, mit einem rostigen Klapperkorb, und außerdem hat es nur 26 Zoll.  

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare