Frühstück im Café Sehnsucht

Samstagmorgen, elf Uhr. Es ist ein sonniger Morgen und der kleine Hof des Cafés bereits sehr gut besucht. Aber auch drinnen sind noch ein paar große Gruppentische direkt am Fenster besetzt. Vorne im Café, das erstaunlich viel Platz bietet und von draußen gar nicht so viel Raum erwarten lässt, ist es leer, denn der ganz große Frühstücksansturm ebbt bereits ab, entsprechend schnell werden wir bedient.

Weiterlesen