Schlagwort-Archive: fahrradfahren

Bewegung im Alltag: Fahrradfahren ist mein Cardio

Als es letztens im Fitnessstudio um einen neuen Trainingsplan ging, fragte mich die Trainerin, welches Gerät ich fürs Cardio-Training bevorzuge. Da musste ich lachen, denn im Fitnessstudio möchte kein Cardio machen. Ich fahre jeden Tag fast 15 Kilometer mit dem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Stadtradeln – mehr als nur Fahrradfahren. Nachhaltige Mobilität zum Earth Day 2018.

Heute ist der 22. April 2018. Ein sonnig-warmer Tag, der sich in die ersten beinahe sommerlichen Tage dieses Jahres einreiht und dazu einlädt, zu Fuß oder mit dem Fahrrad unterwegs zu sein, zu picknicken, ein Eis zu essen, Natur zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten, News, Sport | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

I want to ride my bicycle [Blogparade: Zusammenfassung]

Seit dem Jahreswechsel ist mein Arbeitsweg nur noch halb so lang. Und dazu kann ich ihn komplett mit dem Rad bewältigen! Zugegeben, das war in den letzten Tagen bei Wind und Wetter – oder genauer gesagt: bei Hagel und Schnee … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Mein Fahrrad und ich – Part 12: Ehrlichkeit

Liegt es an mir? Lasst uns von vornherein ehrlich sein: Die Beziehung zu Digi stand von Anfang an unter einem schlechten Stern. Das LilaLaunerad – meine erste große Liebe, die mich über Asphalt und Waldwege getragen hat – konnte nun mal … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 9: 26 Zoll

Digi ist von allen vier Rädern, die ich in den letzten vier Jahren hatte, das hässlichste. Es ist rot, mit einem rostigen Klapperkorb, und außerdem hat es nur 26 Zoll.  

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 3 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Intermezzo: Diamant

Ich muss dir etwas sagen. Ich habe jemanden kennengelernt. Er ist ein Geschenk. Er heißt Diamant und wir funkeln gegenseitig um die Wette – ich voller Freude, er dank Metallic-Optik. Den geräumigen Fahrradkorb gibt es geschenkt on top, weil meine … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten, Kreatives Schreiben | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 4: Rutschgefahr

Wir kennen uns schon eine Weile, einen Winter haben wir schon überstanden. Aber neuer Winter, neue Abenteuer und so machen wir zum ersten Mal die Erfahrung, der Straßenglätte nicht mehr Herr zu werden. Dabei ist gar nicht Donnerstag. Sondern Freitag. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten, Kreatives Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 3: Kettenreaktion

Donnerstags scheint nicht so dein Tag zu sein. Denn es ist wieder ein Donnerstag, als wir quietschfidel über die holprigen Straßen der Weststadt hüpfen, und plötzlich deine Kette raushüpft. Ich hüpfe gerade noch rechtzeitig vom Rad, bevor es dich mit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten, Kreatives Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 3 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 2.1: Sankt Martin oder die Geschichte mit dem Mantel

Ich frage mich, was ich gestern gesagt habe. Vielleicht habe ich dich Schrotthaufen geschimpft. Gedacht habe ich das schon öfter, aber ob ich es laut gesagt habe? Jedenfalls nimmst du dir wacker ein Beispiel am heiligen Martin und teilst deinen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Fahrradgeschichten, Kreatives Schreiben | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 5 Kommentare

Mein Fahrrad und ich – Part 2: Peng!

Donnerstag ist der einzige Tag, an dem ich um acht Uhr in der Uni sein muss. An der Uni heißt „acht“  Viertel nach acht, also fahren wir um acht gerade mal los.  

Veröffentlicht unter Bonn, Fahrradgeschichten | Verschlagwortet mit , , , , , , , , | 6 Kommentare