Frühstück in der Yummy Müslibar

UPDATE: Leider geschlossen.

Ein bisschen versteckt liegt am Rand des belgischen Viertels in Köln einer dieser mit ganz viel Liebe – zum Detail, zum Essen und zu den Gästen – geführten Läden, die viel Wert auf qualitativ hochwertige Speisen legen, dabei gar nicht abgehoben sind und pure Wohlfühlatmosphäre versprühen. Die Rede ist von der kleinen, feinen Müslibar mit dem eingängigen Namen Yummy. Und hier ist der Name Programm!

Weiterlesen

[Rezept] Avocado Tarte {raw}

„Viel Avocado auf sexy Körpern“ – das war einer von vielen Tipps für das Rezept, das eine gute Ehe ausmacht. Zumindest laut unserer Freunde. Ob das stimmt, gilt es noch herauszufinden. Für gelungene Geburtstagsbuffets gilt auf jeden Fall: Viel Avocado in sexy Körpern. Denn meine Avocado Tarte war der Renner auf meiner Geburtstagsfeier. Und da viele Freunde nach dem Rezept gefragt haben, ist das vielleicht auch für euch interessant.

Weiterlesen

Frühstück im Café Wohnraum

Ein kleines Sofa vor einem – zwar nicht echten, aber dennoch sehr gemütlichen – Kamin mit Blick auf eine rustikale Backsteinwand, von der Seite fällt das Sonnenlicht durch die große Fensterfront, auf der anderen Seite vernimmt man, wenn man hinhört, geschäftiges Treiben hinter einer einladenden Theke. Fast wie ein echter Wohnraum präsentiert sich das gleichnamige Café in Köln Nippes, das mit hohen Decken und etwas beengter Gemütlichkeit Besucher anzieht. Überzeugen kann es aber nicht nur mit der einladenden Szenerie, sondern vielmehr mit dem äußerst appetitlich angerichteten und unfassbar leckeren Essen. 

Weiterlesen

[24 Wishes] 17: Besser leben

Sabrina wollte besser leben. Gesünder. Einfach bewusster. Und das mit anderen teilen. Weil man gute Ideen eben mit anderen Menschen teilen soll, damit die auch auf gute Ideen kommen. Deshalb hat sie sich im Sommer ihren Wunsch erfüllt und ihren Imbiss „Grünspecht – Vegan für die Altstadt“ in Bonn eröffnet. Mit einem Riesenerfolg. Zu Recht, wie ich finde, denn sie ist ganz nah dran an den Leuten, engagiert sich, u.a. bei foodsharing, und trägt mit ihrem veganen Essen einerseits dazu bei, Vorurteile abzubauen und andererseits nachhaltiger zu handeln.

17-gruenspecht Weiterlesen

[Rezept] Grünes Kokos-Curry mit Blumenkohlreis {lowcarb}

Kokos war nie mein Favorit. Nicht geschmacklich, nicht als exotische Frucht. Aber ich bin ja neugierig und durchaus lernfähig. Und heute steht immer ein Glas Kokosöl in meinem Schrank. Ich gebe zu, als Süßigkeit mag ich den Geschmack und dieses künstlich-süße Aroma immer noch nicht. Aber herzhaften Gerichten verleiht Kokos das gewisse Etwas und eine exotische Süße, die das Essen interessant und facettenreich macht. Und lecker.

Wie gut, dass es seit Kurzem auch im dm die Kokos-Produkte von Veganz zu kaufen gibt. Dank dm und Veganz durfte ich diese Produkte testen und habe damit kulinarische Genüsse erlebt, an denen ich euch teilhaben lassen möchte.

Deshalb gibt es heute mein Rezept für ein veganes, grünes Low-Carb-Curry.

gruenes-kokos-curry-vegan-low-carb Weiterlesen