Sport: Challenges, Programme, Motivation

Du willst etwas für dich tun, weißt aber nicht, wo du anfangen sollst? Ich habe schon einiges ausprobiert – von 30-Tage Challenges über Home-Fitness-DVDs bis hin zu eigenen Sportprogrammen für den Urlaub – und dir hier eine Menge Erfahrungsberichte aufgeschrieben. Um den Überblick nicht zu verlieren, gibt es ab heute an dieser Stelle eine ständig aktualisierte Liste mit allen meinen Erfahrungsberichten. Ich hoffe, du kannst davon profitieren und dich motivieren lassen!

sport_uebersicht_3

Home-Fitness mit Jillian Michaels

Die wahrscheinlich bekannteste Trainerin der USA hat eine ganze Reihe von Fitness-DVDs rausgebracht, die dir helfen können, deine Workouts in den Alltag mit einzubeziehen. Ganz einfach von zu Hause aus! Die Frau weiß einfach, was wir brauchen. Und sie hat es echt drauf!

30 Day Shred: Level 1 | Level 2 | Level 3 (plus mein Einstieg in die Low Carb Ernährung – vielleicht auch für dich interessant?)

Ripped in 30: Week 1 | Week 2 | Week 3 | Week 4

Bauch weg in 6 Wochen: Level 1 | Level 2

One week Shred

Shred Schlank mit Gewichten: Level 1 | Level 2

Shred Bauch, Beine, Po (Rezi in Arbeit)

Neben Jillian Michaels gibt es natürlich noch andere DVDs für zu Hause:

Zumba EXHILARATE: 7 DVDs für gute Laune und einen schönen Körper

Zu Hause Sport zu machen, macht dich unabhängig von festen Zeiten und fremden Fortschritten. Du kannst in deinem Tempo zu deiner aktivsten Uhrzeit (Achtung: Nachbarn!) trainieren. Für mich eine der effektivsten Methoden, meine fünf bis sechs Workouts in der Woche unterzubringen.

sport_uebersicht_1

30-Tage-Challenges

Hol das Beste aus dir raus! Steigere dich jeden Tag ein bisschen und feiere nach nur einem Monat bereits tolle Erfolge. Sei stolz auf dich!

30 Day Ab Challenge:  Start | Update | Update | Update | Update | Fazit

30 Tage Plank ChallengeStart | Update | Fazit

30 Tage Squat ChallengeStart | Update | Fazit

30DFC: Arm-Challenge  (Mein Tipp: Mach sie zweimal für bleibende Ergebnisse!)

30DFC: Butt-Challenge 

30DFC: Little Black Dress Challenge 

Keine 30, sondern nur zehn Tage, aber vielleicht für dich interessant: Zumba Exhiliarate – 10-Tage-Programm für schnellen Fettabbau.

Solche Challenges lassen sich übrigens auch gut kombinieren – so baut man sich selber ein gutes Ganzkörper-Training zusammen und fokussiert sich nicht nur auf eine Muskelgruppe. Auch hier gilt: Du kannst sie super zu Hause machen, mit deinem normalen Home Workout kombinieren und recht einfach in deinen Tag integrieren.

sport_uebersicht_2

Motivation gefällig?

Wenn du jetzt zwar weißt, welche Programme für dich infrage kommen, du dich aber nicht aufraffen kannst, schau doch mal, ob du hier die Inspiration findest, die du noch benötigst:

Du musst noch überzeugt werden, dass Sport kein Mord ist? Ich habe die Antworten für dich!

Außerdem habe ich hier vier Tipps für mehr Motivation für dich. Sie sind alle ganz leicht umsetzbar und super für den Start! Und falls du gerade in einem Motivationstief steckst, habe ich Tipps für dich, wie du da wieder raus kommst.

Vorbilder können helfen. Vergleiche dich aber nicht mit anderen.

Als Gruppenfitness-Trainerin bin ich ja eigentlich diejenige, die meine Teilnehmer motivieren sollte. Manchmal ist es aber besonders motivierend, tolle Teilnehmer zu haben. So können andere Menschen, die mit dir gemeinsam Sport machen, auch dich anfixen! 

Übrigens: Falls du auch lieber vorne vortanzen als in der Masse untergehen möchtest, verrate ich dir, wie du Zumba-Trainer werden kannst.

Unterschrift1

 

Merken

Merken

Dieser Beitrag wurde unter Sport abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

16 Antworten zu Sport: Challenges, Programme, Motivation

  1. Petzi schreibt:

    Hey,

    ich muss jetzt auch unbedingt mal hier einen Kommentar loswerden, denn ich finde du machst das ganz toll und bist zudem super motivierend. Besonders dein heutiges Insta-Video hat mir mal wieder bestätigt, dass es schon sinnvoll ist sich nicht immer von der Zahl der Waage leiten zu lassen, sondern sich eher am Umfang zu orientieren.

    Ich persönlich bin auch großer Fan von Jilian, weil ich mit ihren Workouts bisher immer am meisten Spaß hatte und sie trotzdem echt fordernd waren. Mein Problem war, dass ich mir bei Level 3 von Shred eine Achillessehnenentzündung zugezogen habe, dann Sportverbot hatte und mich das so unglaublich demotiviert hat (und wahrscheinlich auch ein wenig verängstigt in Bezug auf es könnte wieder passieren), dass ich es wieder gelassen habe. Sicherlich ein Fehler, denn damals hat man auch schon am Umfang gesehen, dass sich was tut. Ich muss wieder anfangen und du motivierst mich total dabei es auch zu versuchen.

    Liebe Grüße
    Petzi

    Gefällt 1 Person

    • Julia schreibt:

      Hallo liebe Petzi,
      vielen lieben Dank für so viel Lob und Zuspruch! Das freut mich wirklich sehr! =) =) =)

      Ohje, so ein Sportverbot ist auch wirklich blöd! Das kann ich verstehen, dass man dann die Motivation verliert. Dann hängt es ja komplett an der Ernährung – und das geht natürlich ohne Sport alles viel langsamer.
      Bist du denn jetzt wieder auf dem Weg der Besserung? Vielleicht kannst du ja für den Einstieg Shred für Anfänger machen? Vielleicht ist das weniger intensiv? Ich selber habe die DVD nicht, aber die Kritiken sind gut ;)

      Wenn du Tipps brauchst, möchte ich dich gerne unterstützen. Und dir sagen: Bleib dran! Es ist so vieles möglich! Es muss ja nicht morgen schon Ergebnisse zeigen! ;)

      Liebe Grüße
      Julia

      Gefällt mir

  2. Pingback: Wie du ein Motivationstief überwindest | Lila Lummerland

  3. Pingback: Jillian Michaels: One Week Shred | Lila Lummerland

  4. Pingback: Jillian Michaels: Bauch weg in 6 Wochen – Level 2 | Lila Lummerland

  5. Pingback: Jillian Michaels: Bauch weg in 6 Wochen – Level 1 | Lila Lummerland

  6. Pingback: Don’t compare yourself to others! | Lila Lummerland

  7. Pingback: 30 Day Fitness Challenge: Little Black Dress Challenge | Lila Lummerland

  8. Pingback: Woher nimmst du die Motivation? | Lila Lummerland

  9. Pingback: Ich trainiere jetzt den Po! Die 30-Day-Butt-Challenge | Lila Lummerland

  10. Pingback: 30 Day Fitness Challenges: Arm-Challenge | Lila Lummerland

  11. Pingback: Jillian Michaels: Ripped in 30 – Week 4 | Lila Lummerland

  12. Pingback: So formst du deinen Körper: 30 Day Shred & Low Carb | Lila Lummerland

  13. Pingback: 30 Tage Squat Challenge: Mein Fazit | Lila Lummerland

  14. Pingback: Jillian Michaels: Schlank mit Gewichten – Level 1 | Lila Lummerland

  15. Pingback: Warum Sportmassagen mein kleiner Luxus sind | Lila Lummerland

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s